'MAZ - Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe (MG)' für Linde in München

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 23.3.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Neben der allgemeinen Ausgabe der "MAZ - Marxistische Arbeiterzeitung - Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe (MG)" für den Großraum München (und vermutlich darüber hinaus) erschienen auch betriebsspezifische Ausgaben. So für die Linde Aktiengesellschaft in München. Da wir nicht wissen, wie viele Nummern davon erschienen sind, bitten wir die Leserinnen und Leser evtl. um Komplettierung.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

09.02.1984:
Es erscheint die "MAZ - Marxistische Arbeiterzeitung - Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe (MG) für Linde" in München.
Artikel der Ausgabe sind:
- "Arbeitszeitverkürzung. Was geht und was nicht geht", über die "Jahrhundertforderung des DGB", die 35-Stunden-Woche
- "Linde: Richtigstellung zur Kurzarbeit", über die Kurzarbeit bei Linde
- "Arbeitsplatzsicherung. So ein Quatsch", über die sog. Sicherung von Arbeitsplätzen
- "Ein anständiges Leben bei weniger Arbeit. Das soll nicht gehen?", über neue Technologien im Arbeitsprozess und weniger Arbeit
- "Olympia in Sarajevo: Völker, hört die Signale!", über die Spiele in Sarajevo
- "Die Affäre Kießling/Wörner/Kohl. Ein demokratischer Skandal und sein Ende", über den Verteidigungsminister Wörner, den General Kießling, Bundeskanzler Kohl und den Skandal

Geworben wird für die neue MSZ 2/1984.
Quelle: MAZ - Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe (MG) für Linde (in München), München, 9. Februar 1984.

Muenchen_MG_MAZ_Linde_19840209_01

Muenchen_MG_MAZ_Linde_19840209_02

Muenchen_MG_MAZ_Linde_19840209_03

Muenchen_MG_MAZ_Linde_19840209_04


18.07.1985:
Es erscheint die "MAZ - Marxistische Arbeiterzeitung - Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe (MG)" für Linde in München.
Artikel der Ausgabe sind:
- "Verbrechen & Politik: 'Mörder GmbH' gegen USA?", über den US Präsidenten und die USA als Weltgandarm
- "Linde auf Reisen: Grüß Gott, Herr Neger!", über Reise-Berichte von Linde-Mitarbeitern
- "Linde erhöht das Kapital", über Dividenden, Kapitalerhöhungen und die Profitproduktion
- "Vom Nutzen der Arbeitlosen. Die industrielle Reservearmee", über einen marxistischen Begriff
- "Unser Mann am Bosporus", über Kohl und Özal

Geworben wird für die Juli/August-Ausgabe der MSZ und den Münchner MHB-Buchladen.
Q: MAZ - Betriebszeitung der Marxistischen Gruppe (MG) für Linde (in München), München, 18. Juli 1985.

Muenchen_MG_MAZ_Linde_19850718_01

Muenchen_MG_MAZ_Linde_19850718_02


Letzte Änderung: 29.06.2016