LMU München - Kollektiv Biologie Chemie Pharmazie: 'Kollektiv' (1972)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 16.2.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur zwei Ausgaben der Zeitung 'Kollektiv' der gleichnamigen linksunabhängigen Gruppe an der LMU München vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

30.10.1972:
An der LMU München erscheint vermutlich Anfang dieser Woche die 'Kollektiv' des Kollektivs Biologie Chemie Pharmazie Nr. 6 (vgl. Dez. 1972) mit "Informationen für Studienanfänger".

Enthalten sind die Abschnitte:
- "In nächster Zeit finden Konventswahlen statt";
- "Zur Hochschulsituation in der BRD";
- "500 Jahre LMU";
- "Studentische Selbstverwaltung";
- "Über das Kollektiv", wozu es heißt: "Unsere politische Arbeit erschöpft sich vorerst noch in der Analyse der kapitalistischen Bestimmtheit von Wissenschaft und Ausbildung.";
- "Kampf gegen NC?";
- "Lehrerausbildung";
- "Die Berufssituation des Lehrers";
- "Chemie. Studium und Beruf";
- "Die Berufssituation des Biologen";
- "Das Biologiestudium";
- "Veranstaltungen des Kollektiv";
- - "Pädagogikseminar";
- - "AK Diplom-Chemiker";
- - "Umweltseminar";
- - "Lehrer-AK Chemie";
- - "AK Diplom-Biologe";
- - "Einführung in den Marxismus";
- "Pharmacie - Studium und Beruf";
- "Wichtig für Studienanfänger";
- "Neueinschreiben" vom 2. bis 8.11.1972;
- "Belegen";
- "Stipendien & Versicherungen";
- "Wegweiser";
- "Stundenplan";
- "Studienpläne";
- "Aufruf zur Solidarität mit den Opfern der bürgerlichen Justiz in Sachen Rektorwahl!"; sowie
- "Bücherhinweise".

Eingeladen wird zur Veranstaltung für Studienanfänger der Pharmazie am 6.11.1972.
Quelle: Kollektiv Nr. 6, München 1972

Dezember 1972:
An der LMU München erscheint die 'Kollektiv' des Kollektivs Biologie Chemie Pharmazie Nr. 7 (vgl. 30.10.1972) "Zu den Konventswahlen".

Enthalten sind die Abschnitte:
- "Kandidaten des Kollektiv";
- "Über den Konvent";
- "Aus den Fakultäten";
- - "Aus der Biologischen Fakultät";
- - "Aus der Chemisch-Pharmazeutischen Fakultät";
- "Lehrerkommission Chemie";
- "Fachschaftsarbeit";
- - "Chemie";
- - "Biologie";
- "FV-Pharmazie am Ende" zum Fachverband Pharmazie (FVP) und dessen 33. Tagung am 18./19.11.1972 in Münster, auf der das Kollektiv gemeinsam mit den Fachschaften Karlsruhe, Kiel und Marburg das 'Kieler Modell' für eine überregionale Zeitung entsprechend dem 'Infop' vorlegte;
- "Zur Politik einiger Hochschulgruppen";
- - "KSV", der dem Kollektiv mangelnde Praxis vorwirft, selbst aber auf marxistische Analysen verzichte;
- - "Spartakus" zum MSB, der Demokratie und Wissenschaft losgelöst von jeglicher gesellschaftlicher Form sehe;
- - "RCDS", der als Zuträger der Justiz agiere; sowie
- "Würfelspiel zur Lehrerkommission".
Q: Kollektiv Nr. 7, München Dez. 1972

Letzte Änderung: 16.02.2017