'Information'
Zeitschrift für die Studenten der Universität München (1967)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 10.2.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Ausgaben der 'Information' aus dem Jahr 1967, in denen sich die zunehmende Politisierung der Studenten an der LMU München niederschlägt, vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Fortgeführt wurde die 'Information' durch die 'Münchner Studentenzeitung' (MSZ).

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

10.01.1967:
Der AStA der LMU München gibt seine Zeitschrift 'Information' Nr. 1 (vgl. 15.2.1967) heraus. Enthalten sind die Beiträge:
- "Konvent: Fünf 'Querulanten'" zur Satzung der Studentenschaft;
- "Hochschulgruppen: Verschwiegener AStA";
- "SDS: Prozeß gewonnen" wegen der Sperrung der Bundesmittel;
- "Studiobühne: Brot und Spiele";
- "Vietnam - wo liegt das?";
- "Variationen über Hohler" zum Kabarettisten Franz Hohler;
- "AStA und Politik - das politische Mandat" zum freien politischen Colloquium der TH;
- "Politisches Mandat in der Diskussion" auf dem Treffen der Studentenverbände am 25.11.1966;
- "Regensburger Modell nahezu fertig" für die neue Universität;
- "Nach den Landtagswahlen" (LTW);
- "Was kostet ein Studium?";
- "Öffnung zum Westen und ökonomisches Leitungssystem. Fünf Wochen Tschechoslowakei (II)" zur CSSR, von Anselm Faust;
- "Wahlen zum XIV. Konvent" vom 16. bis 19.1.1967 mit der Vorstellung der Kandidaten;
- "Die Jugendarbeit und der Student…" von Ulf Mattiesen;
- "Schöne Stunden mit Godard? J.-L. Godard im Kreuzfeuer (II)" von Joachim Hauschild;
- "Klaus Lemke: Ohne Manifest wie in Oberhausen. Filmmacher in München (I)";
- "Bücher" zu den Bergedorfer Protokollen, zu Rolf Seeliger: Doktorarbeiten im Dritten Reich sowie zum Historischen Lesebuch von Georg Kotowski u.a.;
- "Hieb und Stich im neuen Haus" zum Kabarett "Die Stichlinge";
- "Woran denken Sie, wenn Sie das Wort Fachschaft hören?" von Jörg R. Stubenrauch und U. A. Brill;
- "Fakultätsnachrichten";
- "Leserbriefe"; sowie
- "Der Grünschnabel meint".
Quelle: LMU-AStA: Information Nr. 1, München 10.1.1967

15.02.1967:
Der AStA der LMU München gibt seine Zeitschrift 'Information' Nr. 2 (vgl. 10.1.1967, 2.5.1967) heraus mit einem Titelbild "Studium in Frankreich" und dem zugehörigen Artikel von Renate Böhlk.

Enthalten sind auch die Beiträge:
- "Konvent: Neues Präsidium";
- "Vortrag: Lieber in die Hölle" zur DDR;
- "Meditation: 'Frisch und wohl'" zu TM;
- "Vortrag: Die Größe des Klaus W.";
- "SSV - Studentischer Ausverkauf" zur studentischen Selbstverwaltung;
- "Wahlergebnis" der Konventswahlen;
- "Die MSU und die neue Satzung" von Christoph Steinbrink und Rainer Schmidt;
- "Wissenschaftslose Praxis und praxislose Wissenschaft" von Rainer Jendis;
- "Innere Führung - Innere Formierung?" zu einer Tagung der Bundeswehr, von Hartmut Lück;
- "Filmmacher in München II. Heinrich Böll und Joh. Seb. Bach. Jean-Marie Straub";
- "Leserbriefe";
- ein Bericht von der Sitzung der Tiermedizinischen Fakultät;
- kurze Meldungen; sowie
- "Der Grünschnabel meint".
Q: LMU-AStA: Information Nr. 2, München 15.2.1967

02.05.1967:
Der AStA der LMU München gibt seine Zeitschrift 'Information' Nr. 3 (vgl. 15.2.1967, 7.6.1967) heraus. Enthalten sind die Artikel:
- "Konvent: Müde Opposition";
- "RSD: Gollob exklusiv" zum Republikanischen Studentenbund;
- "Geschwister-Scholl-Feier: Anpassung und Widerstand";
- "FU-Berlin: Der Senat probt den Notstand";
- "MWG-Seminar: Studenten oder Konsumenten?";
- "ABC zum Semesterbeginn";
- "Der AStA stellt sich vor";
- "Studentenschaft und Politik" von Rainer Jendis;
- "Der deutsche Ordinarius hat andere Sorgen…" zum Attentat auf Rudi Dutschke und der Entwicklung an der FU, von Ernst Elitz;
- "Aus der Nazi-Mottenkiste. Ansichten und Vokabular des Deutschen Studenten-Anzeigers" von Joachim Hauschild;
- "Epilog zum Besuch von Hubert Humphrey (Fragemente aus Zeitungsnotizen Rundfunkmeldungen und Regierungsverlautbarungen montiert von H. Lück)";
- "Ena, Ena, Tessera! Griechenland zwischen Demokratie und Diktatur" von Reiner Jendis;
- "Eßt mehr Obst oder Ihr müßt auf die Couch. Ein Beitrag zum Thema: Konflikte in der Studienzeit" zur studentischen Psychotherapie, von Günter Bierbrauer;
- "Studentischer Ausverkauf?" mit den Leserbriefen "Raus aus der Isolierung" von Erich Langmantel und "Die bitterbösen Nichtwähler" von Winfried Schneider;
- weitere Leserbriefe u.a. zur Bundeswehr;
- "General auf Säuberungstournee" zu Oberstleutnant Untung aus Indonesien, von Gerhard Schindele;
- "Professorale Emotionen" zu den Empfehlungen des Wissenschaftsrats, von Rolf Pohle;
- "Wo ist die JAPO?" zur Ausbildung- und Prüfungsordnung für Juristen;
- "Politisches Forum: Anerkennung der DDR?" mit Beiträgen von LSD, SHB, SDS, GASt und RCDS;
- "Bücher";
- Kurzmeldungen; sowie
- "Der Grünschnabel meint".
Q: LMU-AStA: Information Nr. 3, München 2.5.1967

07.06.1967:
Der AStA der LMU München gibt seine Zeitschrift 'Information' Nr. 4 (vgl. 2.5.1967, 10.7.1967) heraus mit einem Titelbild zu Vietnam. Enthalten sind die Artikel:
- "Konvent: Das alte Lied";
- "1. Mai: Groß und herrlich";
- "Stundenplan: Schwäche für Gammler" zur Juristischen Fakultät;
- "Türkendolch: Michel wird aufgeklärt" zum Kabarett;
- "Völlig neues Immatrikulationsgefühl. Dissonanzen bei den Immatrikulationsfeiern in Marburg, Bochum und München;
- "'Wie halbe oder ganze Kinder behandelt…' Auszüge aus der Immatrikulationsrede des AStA-Vorsitzenden vom 22.5.67";
- "Sie schlagen sich immer noch!" zu den Verbindungen, von Holger V. Dolch;
- "Vietnam - Why are we there?" von Elmar Altvater;
- "Asturias si, Opus no! Der studentische Widerstand in Spanien" von Luis Hernandez;
- "Die Opposition hat das Wort", eine Rubrik für nicht der MWG Angehörende, mit einem Beitrag der MSU zur Satzung der Studentenschaft;
- "Politisches Forum: st der Klassenkampf passé?" mit Beiträgen des SHB, des SDS, des LSD, des RCDS, der Wehrpolitischen Hochschulgruppe (WPH) und dem GASt;
- "Bücher" u.a. zu Bahman Nirumand: Persien;
- "Aktion 1. Juli: Bildungsnotstand in der Bundesrepublik";
- "Leserbriefe";
- "Fachschaften" mit Berichten aus Philosophie und Romanistik;
- "Geschäftemacherei mit den Studenten: die Krankenversicherung" zur SKV;
- "Israelische Studenten in BRD";
- "Studentisches Jugendarbeitsprogramm";
- "Der Grünschnabel meint"; sowie
- "Kato o Fasismos" ein Gedicht zu Griechenland, von Roman Ritter.
Q: LMU-AStA: Information Nr. 4, München 7.6.1967

10.07.1967:
Der AStA der LMU München gibt seine Zeitschrift 'Information' Nr. 5 (vgl. 7.6.1967, 10.7.1967) heraus. Enthalten sind die Artikel:
- "Konvent: 'Lieder ideologisch'" zur Sitzung vom 7.6.1967 zu den Berliner Ereignissen;
- "Stipendien: Verordnetes Happening";
- "Tiermedizin: Wer raucht, ist asozial";
- "Lehramtsprüfung: Ministerieller Humor" von H. Mevissen;
- "Der Tod in Berlin oder sieht so der Notstand aus?" zum Schahbesuch und Benno Ohnesorg, von Joachim Hauschild;
- "Ausländer nix Politik" zum Ausländergesetz, von Anselm Faust;
- "New York University" in den USA, von Hans E. Schmitt;
- "Ideologie und Propaganda. Zum Studium der katholischen Theologie heute" von Dieter Prussag;
- "Gespräche in Osteuropa" von Hans Günther;
- "Warum Vorlesungsrezensionen?";
- "Rezensionen";
- "Wir fordern eine demokratische Studien- und Hochschulreform" von Reiner Jendis;
- "Großklinikum - Ein schmutziges Geschäft" zu Großhadern, von Dieter Meister;
- "Die Opposition hat das Wort" mit einem Beitrag der MSU;
- "Konventsbeschlüsse";
- "Eine Nachlese. Zur studentischen Politik";
- "Repetitor Dr. Dr. N." zum Jura-Studium bzw. der JAPO;
- "Politisches Forum: 1948 - 1956 - 1967. Der Nahost-Konflikt und seine Wurzeln" zu Israel mit Beiträgen der DIS, des RCDS, des GAST, der WPH und des SDS;
- "Bücher";
- "Leserbriefe";
- "Nachrichten"; sowie
- "Der Grünschnabel meint".
Q: LMU-AStA: Information Nr. 5, München 10.7.1967

Letzte Änderung: 16.02.2017