Reichsbahn Westberlin:
Gruppe oppositioneller Reichsbahner (GOR - 1976-1978)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 25.4.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Ausgaben der Zeitung der Gruppe oppositioneller Reichsbahner (GOR) für die der DDR gehörende Reichsbahn in Westberlin vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Die GOR war Teil der RGO-Strukturen der KPD, deren Politik zwar in der Zeitung immer wieder propagiert wird, die als Partei aber selbst völlig in den Hintergrund trat.

Wir danken dem Berliner Archiv Papiertiger für die freundliche Unterstützung.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

14.06.1976:
Bei der Reichsbahn Westberlin gibt die Gruppe oppositioneller Reichsbahner (GOR) vermutlich in dieser Woche ihre Zeitung (vgl. Aug. 1976) heraus mit dem Leitartikel "Sofortige Offenlegung der Verpachtungspläne" zum Tag des Eisenbahners bzw. der geplanten Verpachtung der S-Bahn.

Es erscheint auch der Artikel "Die Beschlüsse des IX. Parteitags der SED. Ein weiterer Verrat an den Interessen der Arbeiterklasse" zur DDR.
Quelle: Gruppe oppositioneller Reichsbahner Sofortige Offenlegung der Verpachtungspläne, Berlin o. J. (1976)

August 1976:
Bei der Reichsbahn Westberlin gibt die Gruppe oppositioneller Reichsbahner (GOR) vermutlich im August ihre Zeitung (vgl. 14.6.1976, 25.4.1977) heraus mit dem Leitartikel "Schluß mit den Rationalisierungsmaßnahmen bei der Reichsbahn!".

Weitere Artikel sind:
- "Vorschlag zur Aktionseinheit" an die fortschrittlichen Gruppen bei der Reichsbahn; und
- "1. September: Kampftag gegen den imperialistischen Krieg" zum AKT.
Q: Gruppe oppositioneller Reichsbahner Schluß mit den Rationalisierungsmaßnahmen bei der Reichsbahn!, Berlin o. J. (1976)

25.04.1977:
Bei der Reichsbahn Westberlin gibt die Gruppe oppositioneller Reichsbahner (GOR) vermutlich in dieser Woche ihre Zeitung (vgl. Aug. 1976, Sept. 1977) heraus mit dem Leitartikel "Demonstriert mit klassenbewussten Kollegen am 1. Mai in Moabit. Für einen 1. Mai des Klassenkampfs und der internationalen Solidarität! Boykottiert die Demonstration der SEW in Neukölln" mit dem Aufruf zur GEW-Demonstration ab Klausener Platz. Dokumentiert wird die auch der GOR unterstützte Plattform der Aktionseinheit für einen Roten 1. Mai.

Weitere Artikel sind:
- "Korrespondenz eines Kollegen der Deutschen Reichsbahn: Was bringt der V. Parteitag der SEW uns Eisenbahnern?"; und
- "Korrespondenz eines Kollegen der Deutschen Reichsbahn: Politische Entlassung bei der DR!" in der Sfm Kolonnenstraße.
Q: Gruppe oppositioneller Reichsbahner Demonstriert mit klassenbewussten Kollegen am 1. Mai in Moabit. Für einen 1. Mai des Klassenkampfs und der internationalen Solidarität! Boykottiert die Demonstration der SEW in Neukölln, Berlin o. J. (1977)

September 1977:
Bei der Reichsbahn Westberlin gibt die Gruppe oppositioneller Reichsbahner (GOR) vermutlich im September ihre Zeitung (vgl. 25.4.1977, Okt. 1977) heraus mit der Schlagzeile "Gegen politische Unterdrückung an der HBM" zur Hochbaumeisterei.
Q: Gruppe oppositioneller Reichsbahner Gegen politische Unterdrückung an der HBM, Berlin o. J. (1977)

Oktober 1977:
Bei der Reichsbahn Westberlin gibt die Gruppe oppositioneller Reichsbahner (GOR) vermutlich im Oktober ihre Zeitung (vgl. Sept. 1977, Nov. 1977) heraus mit dem Leitartikel "Preiserhöhung bei der S-Bahn! Lohnerhöhung für die Kollegen? Wir fordern: 150 DM Netto mehr für jeden Kollegen!".

Weitere Artikel sind:
- "Korrespondenz" zur Arbeitshetze bei der DR;
- "Gespräch mit einem Lehrling";
- "Für uneingeschränkte Organisations-, Meinungs-, Presse- und Versammlungsfreiheit! Zurücknahme der Verbotsdrohung gegen KPD, KBW, KPD/ML und KB!"; sowie
- "Ein Jahr nach der Biermann-Ausweisung: Ausweisung und Zuchthaus gegen weitere Oppositionelle" in der DDR.

Beigelegt ist der "Abdruck aus der 'Roten Fahne': Ein Arbeiter aus der DDR berichtet".
Q: Gruppe oppositioneller Reichsbahner Preiserhöhung bei der S-Bahn! Lohnerhöhung für die Kollegen? Wir fordern: 150 DM Netto mehr für jeden Kollegen!, Berlin o. J. (1977)

November 1977:
Bei der Reichsbahn Westberlin gibt die Gruppe oppositioneller Reichsbahner (GOR) vermutlich im November ihre Zeitung (vgl. Okt. 1977, 12.12.1977) heraus mit dem Leitartikel "50 DM sind ein Hohn! Die Kollegen fordern: 100 DM mehr Lohn".

Weitere Artikel sind:
- "Informationen";
- "Selbständige Kampfaktionen der Arbeiter in westberliner Betrieben" bzw. in der Maschinenbandagiererei bei Siemens; und
- "Streik bei der Reichsbahn?".
Q: Gruppe oppositioneller Reichsbahner 50 DM sind ein Hohn! Die Kollegen fordern: 100 DM mehr Lohn, Berlin o. J. (1977)

12.12.1977:
Bei der Reichsbahn Westberlin gibt die Gruppe oppositioneller Reichsbahner (GOR) ihre Zeitung (vgl. 12.12.1977) gemeinsam mit 'Das rote Signal' der Zelle des KBW heraus mit dem Leitartikel "Aufruf zur Aktionseinheit zum Kampf um 150 DM mehr".

Weitere Artikel sind:
- "Es lebe der Volksbefreiungskrieg in Zimbabwe" mit dem Aufruf zur Veranstaltung am 21.12.1977; und
- "Gruppe oppositioneller Reichsbahner und KBW-Betriebszelle-DR rufen auf: Gemeinsam um die Durchführung des Kongresses kämpfen, hierzu den 'Gemeinsamen Vorschlag von KBW und KPD' beraten!" (vgl. 24.10.1977).
Q: Gruppe oppositioneller Reichsbahner / Das rote Signal Aufruf zur Aktionseinheit zum Kampf um 150 DM mehr, Berlin 12.12.1977

24.04.1978:
Bei der Reichsbahn Westberlin gibt die Gruppe oppositioneller Reichsbahner (GOR) vermutlich in dieser Woche ihre Zeitung (vgl. 12.12.1977) heraus mit dem Leitartikel "1. Mai Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse" mit dem Aufruf zum Platz der Luftbrücke, 9 Uhr.

Weitere Artikel sind:
- "Betrachtung eines Kollegen: FDGB - Interessenvertreter - für wen?"; - "'S'EW" aus dem Wahlaufruf der KPD; sowie
- "Für einen 1. Mai des Klassenkampfes und der internationalen Solidarität!", der Aufruf der gleichnamigen Aktionseinheit für eine Kundgebung um 13 Uhr an der Eisenacher Str. / Goltzstr.
Q: Gruppe oppositioneller Reichsbahner 1. Mai Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse, Berlin o. J. (1978)

Letzte Änderung: 26.04.2017