Berlin:
Initiative für den Aufbau des Bundes sozialistischer Lehrer und Erzieher (IfeBSLE): Für die Einheit im Kampf gegen politische Entrechtung und Sparmaßnahmen. Zu den Vertreterwahlen in der GEW (1975)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 31.8.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Mit der hier vorgestellten Flugschrift versuchte die der KPD nahestehende Initiative für den Aufbau des Bundes sozialistischer Lehrer und Erzieher (IfeBSLE) in Berlin in die Vertreterwahlen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) einzugreifen.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

10.02.1975:
In Berlin gibt die Initiative für den Aufbau des Bundes sozialistischer Lehrer und Erzieher (IfeBSLE) der KPD vermutlich in dieser Woche die Flugschrift "Für die Einheit im Kampf gegen politische Entrechtung und Sparmaßnahmen. Zu den Vertreterwahlen in der GEW" mit den Abschnitten:
- "Kämpft mit uns für diese Ziele:";
- "Zur augenblicklichen Situation in der GEW";
- "Gegen Ausplünderung und politische Entrechtung!";
- "Gegen die Weltherrschaftspläne der beiden imperialistischen Supermächte!";
- "Gegen Berufsverbote und Gewerkschaftsausschlüsse!" u.a. zu den UVB;
- "Gegen die Verelendungspolitik im Ausbildungsbereich!"; sowie
- "Für die Einheit der Gewerkschaftsmitglieder im Kampf gegen politische Entrechtung und Sparmaßnahmen!".

Eingeladen wird zur eigenen Veranstaltung am 20.2.1975 bei Max & Moritz in der Oranienstraße 162 sowie zu den Diskussionsrunden in den einzelnen Bezirken, wo fortschrittliche Kandidatenlisten aufgestellt werden sollen.
Quelle: IfeBSLE: Für die Einheit im Kampf gegen politische Entrechtung und Sparmaßnahmen. Zu den Vertreterwahlen in der GEW, Berlin o. J. (1975)

BSLE075

BSLE076

BSLE077

BSLE078

BSLE079

BSLE080

BSLE081

BSLE082

BSLE083


Letzte Änderung: 31.08.2017