Der Konkurs der Maschinenfabrik Linnhoff Berlin-Tempelhof im August 1970

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 13.12.2015


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Durch den Konkurs der MF Linnhoff am 20. August 1970 verloren in Berlin-Tempelhof und auch im Zweigwerk Northeim die Beschäftigten nicht nur plötzlich ihren Arbeitsplatz, sondern auch den noch ausstehenden Lohn. Es kommt offenbar zum militanten Protest mittels eines Sprengstoffanschlags auf das Haus des Direktors in Berlin-Lichtenrade.

Für die linken Gruppen diente die MF Linnhoff in der Folge als eines der häufiger angeführten Beispiele für Arbeitsplatzabbau in der Metallindustrie.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

20.08.1970:
Nach Berichten der KPD/AO schließt die Baumaschinenfabrik Linnhoff GmbH ihr Werk in Berlin-Tempelhof (330 Beschäftigte). Die KPD/ML-ZB nennt, ein wenig ungenauer, den August als Schließungstermin.
Quellen: Der Schwartzkopff Hammer Nr. 12, Berlin Juni 1971; Kommunistische Arbeiterpresse - Ausgabe AEG Telefunken Nr. 8, Berlin 26.8.1970, S. 7f

Berlin_KPDAEG063

Berlin_KPDAEG064


20.08.1970:
Nach Berichten der KPD/AO und der Göttinger Betriebszeitung schließt die Baumaschinenfabrik Linnhoff GmbH ihr Werk in Northeim (300 Beschäftigte).
Die KPD/ML-ZB berichtet über den August als Schließungstermin.
Q: Der Schwartzkopff Hammer Nr. 12, Berlin Juni 1971; Göttinger Betriebszeitung Nr. 12, Göttingen Sept. 1970, S. 4ff;Kommunistische Arbeiterpresse - Ausgabe AEG Telefunken Nr. 8, Berlin 26.8.1970

GBZ096

GBZ097

GBZ098


September 1970:
In Berlin gibt die Betriebsgruppe Siemens der Basisgruppe Spandau ihre 'Siemens Solidarität - Rote Betriebskorrespondenz Gartenfeld' Nr. 6 (vgl. Aug. 1970, März 1971) für September heraus mit dem Artikel "Anschlag auf Fabrikdirektor nach Massenentlassungen" zur MF Linnhoff.
Q: Siemens Solidarität - Rote Betriebskorrespondenz Gartenfeld Nr. 6, Berlin Sept. 1970, S. 8f

Spandau_Siemens083

Spandau_Siemens084


September 1970:
Der KB/ML Westberlin gibt die Nr. 2 seiner 'Kommunistischen Arbeiterzeitung' (KAZ - vgl. Aug. 1970, 29.9.1970) heraus mit dem Artikel "Ein offener Hohn" zur MF Linnhoff Tempelhof.
Q: Kommunistische Arbeiterzeitung Nr. 2, Berlin Sept. 1970, S. 2

Berlin_KBML016


November 1970:
In Berlin erscheint die Nr. 7 des 'Extrablattes der Betriebsgruppen der KPD/ML' der KPD/ML-ZB (vgl. 26.10.1970, Nov. 1970) mit Nachrichten über Siemens HGW, die Linnhoff GmbH, die Ende September 550 Beschäftigte entließ, die zum 1.1.1971 beabsichtigte Schließung von Bellows-Valvair-Kämper, die Verlagerungen bei DeTeWe von Berlin nach Rendsburg und Osterode, DWM, Bosch, Daimler, AEG Ackerstraße, die Kabelwerke und die Siemens-Tochter Küster-Hartmann.
Q: KPD/ML-ZB: Extrablatt der Betriebsgruppen der KPD/ML Nr. 7, Berlin Nov. 1970

25.01.1971:
In Berlin gibt die KPD/AO die Nr. 15 ihrer 'Kommunistischen Arbeiterpresse - Ausgabe AEG Telefunken' (vgl. Jan. 1971, 15.2.1971) heraus. In "Der Fachbereich R2 ist keine Ausnahme!" wird berichtet über AEG Sickingenstraße, wo der Fertigungsbereich Senderöhre zu Siemens und der Fertigungsbereich Röntgenröhre zu SEL verschoben werden solle, von AEG Brunnenstraße über den Überstundenstop in GF und KF, von Osram Helmholtzstraße und Werk B über mehr als 100 Entlassungen, von DWM über die Schließung des Automatenbaus und mindestens 60 anstehende Entlassungen im Kompressorenbau, von NCR über Kurzarbeit und Belegschaftsabbau, sowie von Linnhoff, Kämper und Stolzenberg über Stillegung bzw. Aufkauf.
Q: Kommunistische Arbeiterpresse - Ausgabe AEG Telefunken Nr. 15, Berlin 25.1.1971

26.04.1971:
In Berlin erscheint vermutlich in dieser Woche die Nr. 13 des 'Klassenkampf - Ausgabe Siemens Dynamowerk' als Zeitung der Betriebszellen und Betriebsgruppen der Proletarischen Linken / Parteiinitiative (PL/PI - vgl. 12.4.1971, 28.5.1971). Berichtet wird von der eigenen Arbeiterversammlung (vgl. 23.4.1971), deren Thema aktuell sei angesichts der Stillegung von Linnhoff, Pintsch-Bamag und DWM-Automatenbau.
Q: Klassenkampf - Ausgabe Siemens-Dynamowerk Nr. 13, Berlin Apr. 1971

Letzte Änderung: 29.06.2016