KPD - Regionalkomitee Westberlin:
Verhindert die Fahrpreiserhöhung bei der BVG! (Feb. 1972)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 8.11.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier vorgestellte kleine Broschüre der KPD erschien in der letzten Phase des Protestes gegen die Fahrpreiserhöhungen der BVG im Jahr 1972, als die KPD dazu überging, zu versuchen, den Fahrpreisboykott zu organisieren.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Februar 1972:
Das Regionalkomitee Westberlin der KPD gibt die Broschüre "Verhindert die Fahrpreiserhöhung bei der BVG!" heraus mit Hintergrundinformationen zu der Fahrpreiserhöhung, den Erhöhungen der Tarife von BEWAG und GASAG und weiteren Maßnahmen des Berliner Senats. Kritisiert wird die Führung der SEW, die den Nulltarif fordere.

Aufgerufen wird zum Zahlungsboykott bzw. zum Fahrpreisboykott und zur Mitarbeit in den Kampfkomitees in Kreuzberg, Moabit, Neukölln, Reinickendorf und im Wedding.
Quelle: KPD-RK: Verhindert die Fahrpreiserhöhung bei der BVG!, Berlin Feb. 1972

Berlin_BVG_1972_001

Berlin_BVG_1972_002

Berlin_BVG_1972_003

Berlin_BVG_1972_004

Berlin_BVG_1972_005

Berlin_BVG_1972_006

Berlin_BVG_1972_007

Berlin_BVG_1972_008

Berlin_BVG_1972_009

Berlin_BVG_1972_010

Berlin_BVG_1972_011

Berlin_BVG_1972_012

Berlin_BVG_1972_013


Letzte Änderung: 08.11.2017