Gruppe Internationale Marxisten (GIM) West Berlin: 'Info' / 'Internes Bulletin' (1971 - 1973)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 16.12.2015


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Das interne 'Info' und danach das 'Interne Bulletin' der Berliner Gruppe der GIM können hier bisher leider bruchstückhaft dokumentiert werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Juni 1971:
In Westberlin erscheint das 'Info der GIM in West Berlin' Nr. 3 (vgl. Juni 1971) zum Preis von 1,50 DM mit den Beiträgen:
- "Auszug aus dem Protokoll der PB-Sitzung vom 5. Juni 1971";
- "INPREKORR Sondernummer zur Entführung in Argentinien" am 22.5.1971;
- "Materialien zur Spaltung der Deutschen Sektion";
- "Diskussionsmaterial zur NK - 69";
- "Plattform der bolschewistischen Linken in der deutschen Sektion" vom März 1969;
- "Thesen der Kölner Gruppe (1)";
- "Thesen (Frankfurt 1)";
- "Die Mannheimer Thesen";
- "Erklärung des ZK zur Spaltung der Deutschen Sektion";
- "Internationales Bulletin Nr. 1/70";
- "'Brüsseler Erklärung' von IKD u.a."; sowie
- "Dezember 1970 - IEK-Plenum zur Frage IKD".
Quelle: Info der GIM in West Berlin Nr. 3, Berlin Juni 1971

Juni 1971:
In der GIM Westberlin erscheint das 'Info' Nr. 5 (vgl. Juni 1971, Juli 1971) zum Preis von 0,50 DM mit den Beiträgen:
- "Statuten der Deutschen Sektion der IV. Internationale (dem ZK der GIM am 13. Juni 71 in HH vorgelegt)";
- "Brief des Genossen HE (HH) an die Mitglieder der GIM";
- "Offener Brief des Genossen HE (HH) an das ZK der GIM";
- "Brief der Genossen Bernd u. Klaus (B) an das PB der GIM";
- "10 Thesen zur Organisation und der Studentenbewegung in Berlin (am 12.6.71 dem ZK der GIM vorgelegt)";
- "Thesen zum Info";
- "Bedenken gegen die Berliner Taktik (Ingo, (S))"; sowie
- "Erklärung der Berliner ZK-Mitglieder und Delegierten zur heutigen ZK-Konferenz".
Q: Info der GIM in West Berlin Nr. 5, Berlin Juni 1971

Juli 1971:
In der GIM Westberlin erscheint das 'Info' Nr. 2 (7) (vgl. Juni 1971, Sept. 1971) zum Preis von 1,50 DM mit den Beiträgen:
- "Ernest Mandel: Politische Ökonomie der Übergangsperiode", eine deutsche Erstveröffentlichung;
- "Interview mit Sibylle Plogstedt" aus 'Intercontinental Press' vom 28.6.1971;
- "Sibylle Plogstedt: Solidarität mit den Revolutionären in den sog. Volksdemokratien!";
- "An alle jungen Menschen" von der RSP (CSSR) vom August 1969; sowie
- "Der sog. 14. Parteitag der KPC und die Perspektiven der politischen Revolution" von der GIM Westberlin zur CSSR.
Q: Info der GIM in West Berlin Nr. 2 (7), Berlin Juli 1971

September 1971:
In der GIM Westberlin erscheint das 'Info' Nr. 9 (vgl. Juli 1971, Dez. 1971) zum Preis von 1,50 DM mit dem Text "Mitbestimmung oder Arbeiterkontrolle (Zur Strategie des Revisionismus)" von Martin H. und Winni W.

Der Text gliedert sich in die Abschnitte:
- "Teil I: Historischer Teil";
- "A. Zur Vorgeschichte der Mitbestimmung";
- "1. Von proletarischer zu Burgfriedenspolitik";
- "2. Entwicklung des Rätegedankens (bis 1923)";
- "3. Konsolidierung des Kapitals nach 1923. Faschismusgefahr - Politik der Panik 1923 und 1930-33";
- "4. Revisionistische Rechtfertigungstheorien: 'Organisierter Kapitalismus' und 'Wirtschaftsdemokratie'";
- "B. Restauration des Kapitals nach 1945 Verwandlung der Kontrollforderungen in MB";
- "Teil II: Mitbestimmung oder Arbeiterkontrolle";
- "A. Auswirkungen der Mitbestimmung Strategie und Taktik des Kapitals";
- "1. Institutionalisierte Mitbestimmung - juristische Integration";
- "2. Mitbestimmungspraxis - gelebte Integration";
- "3. Resultat der Mitbestimmungspraxis: Strategie und Taktik der Kapitalfraktionen";
- "B. Die Mitbestimmungsvorstelungen der DKP";
- "1. Bernd Rabehls Kritik an der DKP";
- "2. Die IMSF-Broschüre zur Mitbestimmung";
- "a) Theoretische Grundlagen der DKP-Mitbestimmungskonzeption";
- "b) Inhalte und Reichweite der MB-Forderungen";
- "c) Das strategische Konzept der DKP in der Mitbestimmungsfrage";
- "C. Kritik an der DKP-Konzeption";
- "1. Die demokratisch-antimonopolistische Volksfront";
- "2. Widersprüche im Mitbestimmungskonzept der DKP";
- "D. Mitbestimmung - Arbeiterkontrolle ein qualitativer Unterschied"; sowie
- "E. Die Logik der Arbeiterkontrolle über die Produktion".
Q: Info der GIM in West Berlin Nr. 9, Berlin Sept. 1971

Dezember 1971:
In der GIM Westberlin erscheint das 'Interne Bulletin' Nr. 13 (vgl. Sept. 1971, Mai 1972) mit der "Stellungnahme der GIM-Gruppe West Berlin zum PB-Beschluß zur Frage der 'Permanente Revolution' (vom 19.12.1971)" bzw. der "Erklärung der GIM Westberlin zu den gegenwärtigen Auseinandersetzungen um die 'PERMANENTE REVOLUTION'" vom 1.1.1972, wobei die "Verteilung auch an RKJ-Gruppen" geht.

Geworben wird für die 'Permanente Revolution'.
Q: GIM: Internes Bulletin Nr. 13, Berlin Dez. 1971

Mai 1972:
In der GIM Westberlin erscheint das 'Interne Bulletin' Nr. 14 (vgl. Dez. 1971, Mai 1972) zum Thema " Referate des Kongresses gegen politische Unterdrückung" mit dem Beitrag "Themenbereich IV: Internationalität der Konterrevolution. Einleitendes Referat der GIM von Ulf Wolter".
Q: GIM: Internes Bulletin Nr. 14, Berlin Mai 1972

Mai 1972:
In der GIM Westberlin erscheint das 'Interne Bulletin' Nr. 16 (vgl. Mai 1972, Juni 1972) mit "Material zur Organisations-Debatte der GIM in West Berlin (27./28. Mai 1972) II." zum Preis von 1 DM.

Enthalten sind die Texte:
- Ernest Mandel: "Einige theoretische Bemerkungen zur Frage der Organisation" von der Kaderschulung von GIM und RKJ im Mai 1972;
- "Wie sollte die GIM-WB gegenwärtig an die Lösung der 'Organisationsfrage'";
- "Thesen zur Organisationsfrage"; sowie
- "Zur Problematik der Strategie bzw. der Interventionssektoren der GIM".
Q: GIM: Internes Bulletin Nr. 16, Berlin Mai 1972

Juni 1972:
In der GIM Westberlin erscheint vermutlich im Juni ein 'Internes Bulletin' (vgl. Mai 1972, Nov. 1972) mit den Beiträgen:
- "Diskussionsmaterial zur Kritik des Antitrotzkismus";
- "B. R.: Thesen zum Referat des Genossen Friedrich";
- "Zur Transformation der Studentenbewegung";
- "Protokoll vom 25.4.72. Beitrag des Genossen A." zu Alain Krivine;
- "Zur Entwicklung der GIM-WB" von KN, 23.5.1972; sowie
- "(Gert) Notizen zur Organisationsfrage".
Q: GIM: ohne Titel (Internes Bulletin), Berlin o. J. (1972)

November 1972:
In der GIM Westberlin erscheint das 'Interne Bulletin' Nr. 19 (vgl. Juni 1972, Dez. 1972) mit den Beiträgen:
- "Vietnam - Internationale Solidarität (teach-in Beitrag, OSI 19.10.72)", der sich gegen die Forderung "Kampf dem Sozialimperialismus" wendet und für die Forderung "Moskau - Peking Einheitsfront" einsetzt;
- "Die Ideologisierung der Intellektuellenopposition und Möglichkeiten ihrer Repolitisierung" von Jürgen und Martin, eine Antwort auf die RPK;
- "Zur politischen und organisatorischen Entwicklung der GIM Gruppe West-Berlin" von wiwo, in dem zunächst auf die MLHs und die Vietnam-Demonstration am 21.10.1972 eingegangen wird und sodann auf die Umstrukturierungsdiskussion der GIM vom Mai 1972, bei der zu den 20 alten ca. 25 neue Mitglieder aufgenommen wurden, die dann auch die Leitung komplett besetzten. Gebildet wurden eine Hochschulgruppe, eine Vietnamgruppe sowie eine GEW-Zelle. Überraschend habe eine GIM-Zelle Berlin-Kolleg eine Zeitung herausgegeben. Aktiv ist die GIM auch in der IG BSE und der ÖTV;
- ein Bericht von wiwo über die ZK-Sitzung vom 11./12. Nov. 1972;
- "Gewerkschaftsarbeit der GIM" zur GEW-Gruppe, die in der GEW-Studentengruppe der PH und im AjLE aktiv ist, und zur Arbeit der Gruppe in der Fachgruppe Architektur der IG BSE. Die ÖTV-Gruppe reiche ihren Bericht nach. Eingegangen wird auch auf das Gewerkschaftsplenum der GIM; sowie
- "Internationalismus-Bereich" von wel, der auf die Nordirland-Gruppe und die Vietnam-Gruppe sowie die Demonstration am 21.10.1972 eingeht.
Q: GIM: Internes Bulletin Nr. 19, Berlin Nov. 1972

Dezember 1972:
In der GIM Westberlin erscheint das 'Interne Bulletin' Nr. 20 (vgl. Nov. 1972, Apr. 1973) zum Preis von 30 Pfennig mit den Beiträgen:
- "Thesen zur Reform des Ausbildungssektors" von wiwo vom 11.12.1972;
- "Thesen zur GIM-Hochschularbeit" von wiwo;
- "Die nächsten Aufgaben der Arbeitsgruppen" in der Germanistik und am OSI; sowie
- "Referat der Arbeitsgruppen Germanistik und OSI auf dem Teach-in am 5.12.1972 'Einheitsfront im Ausbildungssektor'".
Q: GIM: Internes Bulletin Nr. 20, Berlin Dez. 1972

April 1973:
In der GIM Westberlin erscheint eventuell im Frühjahr das 'Interne Bulletin' (vgl. Dez. 1972, Juli 1973) zum Preis von 1,50 DM mit dem Text "Stalinismus" aus "Politische Theorien und Systeme Arbeitsheft für die Jugendbildungsarbeit", herausgegeben von der Hauptabteilung Jugend und Bildung der IG Chemie-Papier-Keramik (CPK) im Jahr 1965.
Q: GIM: Internes Bulletin Stalinismus, Berlin o. J.

Juli 1973:
In der GIM Westberlin erscheint das 'Interne Bulletin' Nr. 22 (vgl. Apr. 1973) zum Preis von 1 DM mit der "Plattform der Tendenz gegen den 'Lokal-Trotzkismus' in der GIM-Gruppe West Berlin", die auch als Herausgeber fungiert, vom 1.7.1973.
Q: GIM: Internes Bulletin Nr. 22, Berlin Juli 1973

Letzte Änderung: 29.06.2016