MG Westberlin: 'Marxistische Studentenzeitung - Pädagogik'

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 2.1.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die "Marxistische Studentenzeitung - Pädagogik" der Marxistischen Gruppe (MG) Westberlin kann hier leider nur mit zwei Ausgaben dokumentiert werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Juni 1978:
Von der MG Westberlin erscheint wahrscheinlich im Juni oder Juli eine "MSZ - Pädagogik" mit der Schlagzeile: "Kämpferische Beiträge zur Lehrerarbeitslosigkeit". Sie befasst sich mit dem Lehrerstudium, Auslese, Arbeitslosigkeit und Konkurrenzdruck.
Quelle: MG Westberlin: MSZ - Pädagogik (Kämpferische Beiträge zur Lehrerarbeitslosigkeit), München, o. J. (Juni 1978).

Berlin_MG_MSZ_Paedagogik_19780600_01

Berlin_MG_MSZ_Paedagogik_19780600_02

Berlin_MG_MSZ_Paedagogik_19780600_03

Berlin_MG_MSZ_Paedagogik_19780600_04


November 1978:
Von der MG Westberlin erscheint wahrscheinlich im November eine "MSZ - Pädagogik" mit der Schlagzeile: "Die Menschwerdung des Menschen: Hilfloses Neugeborenes frisst Normen zur Daseinssicherung". Sie befasst sich mit Erziehungswissenschaftlern und deren Spezialisierung.
Q: MG Westberlin: MSZ - Pädagogik (Die Menschwerdung des Menschen: Hilfloses Neugeborenes frisst Normen zur Daseinssicherung), München, o. J. (November 1978).

Berlin_MG_MSZ_Paedagogik_19781100_01

Berlin_MG_MSZ_Paedagogik_19781100_02


Letzte Änderung: 29.06.2016