MG Westberlin: Marxistische Studentenzeitung - Politologie

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 26.12.2015


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die Marxistische Gruppe (MG) Westberlin verbreitete neben ihrer "MSZ - aktuell" auch Ausgaben für einzelne Fachbereiche. Von der "MSZ - Politologie" der MG Westberlin liegen Ausgaben aus den Jahren 1978 und 1979 vor, die sich mit den Politikwissenschaftlern Elmar Altvater und Wolf-Dieter Narr, dem Sozialwissenschaftler Peter Grottian und dem Parteienforscher Horst Schmollinger beschäftigen. Wir bitten um Ergänzungen.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

April 1978:
Von der MG Westberlin erscheint vermutlich im April 1978 eine "MSZ - Politologie" zur Vorlesung "Zur Strukturgeschichte der BRD …", Nr. 1, von W. D. Narr mit der Schlagzeile: "Mit radikaldemokratischem Kompass aus der autistischen Sinnleere". Sie befasst sich u. a. mit der Veränderung des Vorlesungstitels von Narr in: "Sozialstruktur der BRD".
Quellen: MG Westberlin: MSZ, Reihe Politologie (W. D. Narr: Zur Strukturgeschichte der BRD unter besonderer Berücksichtigung … usw. Mit radikaldemokratischem Kompass aus der autistischen Sinnleere), München, o. J. (April 1978).

Berlin_MG_MSZ_Politologie_09

Berlin_MG_MSZ_Politologie_10

Berlin_MG_MSZ_Politologie_11

Berlin_MG_MSZ_Politologie_12


April 1978:
Von der MG Westberlin erscheinen vermutlich im April oder Mai eine "MSZ aktuell" zur Politologie mit der Schlagzeile: "Grundkurs Grottian: Handlungsspielräume des Staates: Politologie persönlich gemacht" sowie eine "MSZ aktuell" mit der Schlagzeile: "Grundkurs Grottian: Handlungsspielräume des Staates: Sind einfache Argumente wirklich schwer zu verstehen?".

Aufgerufen wird zum Sympathisantenplenum der MG.
Quellen: MG Westberlin: "MSZ - Politologie" (Grundkurs Grottian: Handlungsspielräume des Staates: Politologie persönlich gemacht), München, o. J. (April/Mai 1978); MG Westberlin: "MSZ - Politologie (Sind einfache Argumente wirklich schwer zu verstehen?), München, o. J. (April/Mai 1978).

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19780400_01

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19780400_02

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19780400_03

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19780400_04

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19780400_05

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19780400_06


Mai 1978:
Von der MG Westberlin erscheint vermutlich im Mai 1978 eine "MSZ - Politologie" zur Narr-Vorlesung: "Zur Strukturgeschichte der BRD …", Nr. 2, mit der Schlagzeile: "Wofür sich niemand interessiert hat, obwohl vier Stunden lang davon die Rede war: Was ist Prüfungsangst?". Sie befasst sich mit akademischen Prüfungen, Prüfungsängste, Selektion, Abschluss des Studiums und die Narr-Methode in den Vorlesungen.

Aufgerufen wird zum "Teach-in der MGW" zum Thema "Berliner Staatswissenschaft 1978" am 10.5. im Henry-Ford-Bau.
Q: MG Westberlin: MSZ, Reihe Politologie (Zur Narr-Vorlesung. Zur Strukturgeschichte der BRD unter besonderer Berücksichtigung … usw. (II). Wofür sich niemand interessiert hat, obwohl vier Stunden lang davon die Rede war: Was ist Prüfungsangst), München (Mai 1978).

Berlin_MG_MSZ_Politologie_01

Berlin_MG_MSZ_Politologie_02

Berlin_MG_MSZ_Politologie_03

Berlin_MG_MSZ_Politologie_04


08.05.1978:
Von der MG Westberlin erscheint vermutlich zum 8.5. eine "MSZ - Politologie" zum Grundkurs Grottians "Handlungsspielräume des Staates", Nr. 3, mit der Schlagzeile: "Was linke Politologiestudenten im Kopf haben …". Sie befasst sich mit kritischem Staatsidealismus, Studenten im Erst- und Zweitsemester sowie Immatrikulationsbescheinigungen.

Aufgerufen wird zum "Teach-in" der MG im Henry-Ford-Bau am 10.5. Thema: "Berliner Staatswissenschaft 78. Eine linke Offensive gegen sinnleere Staatsverdrossenheit - Für demokratischen Dialog (Altvater, Bischoff, Grottian, Haug, Narr etc.)".

Vorher erscheint von der MG Westberlin noch eine weitere "MSZ - Politologie" zum Grundkurs Grottians "Handlungsspielräume des Staates", Nr. 4, mit der Schlagzeile: "Ungewöhnliche, aber nicht unerklärliche Vorfälle am OSI". Sie befasst sich mit der "Grottianischen Ausbildungstour".
Quellen: MG Westberlin: MSZ, Reihe Politologie ( Grundkurs Grottian: Handlungsspielräume des Staates), Nr.3, München; o. J. (8. Mai 1978), MG Westberlin: MSZ, Reihe Politologie ( Grundkurs Grottian: Handlungsspielräume des Staates: Ungewöhnliche, aber nicht unerklärliche Vorfälle am OSI), Nr.4, München, o. J. (9. Mai 1978).

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19780500_01

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19780500_02

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19780500_03

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19780500_04


Juni 1978:
Von der MG Westberlin erscheint vermutlich im Juni 1978 eine "MSZ - Politologie" zur Narr-Vorlesung: "Zur Strukturgeschichte der BRD …", Nr. 3, mit der Schlagzeile: "Wo viel Licht ist, da ist auch viel Schatten oder: Wie ein Narr die wirkliche Geschichte der BRD als die Verhinderung ihrer Möglichkeiten beschreibt". Sie befasst sich mit der "Stunde Null", Nachkriegsdeutschland, die Grundlagen des deutschen Staates, Narrs Geschichte der BRD. Als Anhang ist ein Artikel aus der "Fachbereichszeitung der Roten Zellen München" von der Roten Zelle Politologie mit dem Titel: "Die beiden Seiten einer einseitigen Staatspropaganda" abgedruckt.
Q: MG Westberlin: MSZ, Reihe Politologie (W. D. Narr: Zur Strukturgeschichte der BRD unter besonderer Berücksichtigung … usw. (III). Wo viel Licht ist, da ist auch viel Schatten oder: Wie ein Narr die wirkliche Geschichte der BRD als die Verhinderung ihrer Möglichkeiten beschreibt, München, o. J. (Juni 1978).

Berlin_MG_MSZ_Politologie_05

Berlin_MG_MSZ_Politologie_06

Berlin_MG_MSZ_Politologie_07

Berlin_MG_MSZ_Politologie_08


Oktober 1978:
Von der MG Westberlin erscheint vermutlich im Herbst eine "MSZ - Politologie" zu W. D. Narrs Vorlesung und Seminar: "Staatsgewalt und private Gewalttätigkeit", Nr. 1, mit der Schlagzeile: "Protokoll. 'Beliebig und präzis zugleich'". Sie befasst sich mit der Staatsgewalt und den Lehren der Geschichte und Parteilichkeit.

Aufgerufen wird zum "Teach-in" mit dem Thema "Die Linke im demokratischen Dialog: Umbruch mit Bahro oder: Die Solidarität der Geier" am 7.11. im Henry-Ford-Bau.
Q: MG Westberlin: MSZ, Reihe Politologie (Zu Narrs Vorlesung und Seminar: "Staatsgewalt und private Gewalttätigkeit" (I). Protokoll. "Beliebig und präzis zugleich"), München o. J. (Herbst 1978).

Berlin_MG_MSZ_Politologie_17

Berlin_MG_MSZ_Politologie_18

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19

Berlin_MG_MSZ_Politologie_20


Oktober 1978:
Von der MG Westberlin erscheint vermutlich im Herbst eine "MSZ - Politologie" zu W. D. Narrs Vorlesung und Seminar: "Staatsgewalt und private Gewalttätigkeit", Nr. 2, mit der Schlagzeile: "Kleines Handbuch der Begriffe zum Verständnis der NARR-Vorlesung". Sie befasst sich mit "zentralen Kategorien Narrscher Theoriebildung". Im Nachwort meint die MG: "Dieses Handbuch mag das weitere Verständnis der Vorlesung von W. D. Narr erleichtern. Die Teilnehmer können sich damit das wissenschaftliche Niveau Herrn Narrs hinaufarbeiten. Bleibt zu hoffen, dass er es bis zum Ende des Semesters durchhält."

Geworben wird für die "Fachbereichszeitung Rote Zelle Politologie" mit dem Thema "Linke Politologie (Narr, Kühnl, Jaeggi, Offe, Blanke & Co)".
Q: MG Westberlin: MSZ, Reihe Politologie (Zu Narrs Vorlesung und Seminar: "Staatsgewalt und private Gewalttätigkeit" (II). Kleines Handbuch der Begriffe zum Verständnis der NARR-Vorlesung, München, o. J. (Herbst 1978).

Berlin_MG_MSZ_Politologie_13

Berlin_MG_MSZ_Politologie_14

Berlin_MG_MSZ_Politologie_15

Berlin_MG_MSZ_Politologie_16


November 1978:
Von der MG Westberlin erscheint vermutlich im November eine "MSZ - Politologie" zu W. D. Narrs Vorlesung und Seminar: "Staatliche Gewalt und private Gewalttätigkeit", Nr. 3, mit der Schlagzeile: "Warum ist in Narr 's Seminar die mögliche Selbstverwirklichung unmöglich?". Sie befasst sich mit Macht, Gewalt, Selbstverwirklichung und Individualität.

Aufgerufen wird zum "Teach-in in der MGW" mit dem Thema: "Was ist der reale Sozialismus? Kritik der DDR ohne solidarischen, utopischen oder reaktionären Antikommunismus" am 29.11. im Henry-Ford-Bau.
Q: MG Westberlin: MSZ, Reihe Politologie (W. D. Narrs Vorlesung und Seminar: "Staatliche Gewalt und private Gewalttätigkeit" (III). Warum ist in Narr 's Seminar die mögliche Selbstverwirklichung unmöglich, München, o. J. (November 1978).

Berlin_MG_MSZ_Politologie_21

Berlin_MG_MSZ_Politologie_22

Berlin_MG_MSZ_Politologie_23

Berlin_MG_MSZ_Politologie_24


08.11.1978:
Von der MG Westberlin erscheint am 8. oder 9.11. eine "MSZ - Politologie" mit der Schlagzeile: "Unruhen am OSI: Narrenprüfungsfreiheit!". Sie befasst sich mit einer Auseinandersetzung zwischen W. D. Narr und dem Prüfungsamt sowie den Folgen für die Studierenden.
Quelle: MG Westberlin: MSZ, Reihe Politologie (Unruhen am OSI: Narrenprüfungsfreiheit!), München, o. J. (8. od. 9. November 1978).

Berlin_MG_MSZ_Politologie_31

Berlin_MG_MSZ_Politologie_32


Dezember 1978:
Von der MG Westberlin erscheint vermutlich zum Jahresende oder Anfang des Jahres 1979 eine "MSZ - Politologie" zu W. D. Narrs Vorlesung und Seminar "Staatliche Gewalt und private Gewalttätigkeit", Nr. 4, mit der Schlagzeile; "Zwei mal Zwei gleich Vier - wie primitiv. Zwei mal Zwei gleich unter Umständen möglicherweise Vier - wie Interessant und Wissenschaftlich". Sie befasst sich mit den Zusammenhängen zwischen der europäischen und der amerikanischen Geschichte, "linke Verfahren", Gewalt in der Welt der Politik und Verneinung einer Diskussion mit der MG durch Narr.
Q: MG Westberlin: MSZ, Reihe Politologie (W. D. Narrs Vorlesung und Seminar: "Staatliche Gewalt und private Gewalttätigkeit" (IV). Zwei mal Zwei gleich Vier - wie primitiv. Zwei mal Zwei gleich unter Umständen möglicherweise Vier - Wie Interessant und Wissenschaftlich), München, o. J. (Dezember 1978/Januar 1979).

Berlin_MG_MSZ_Politologie_25

Berlin_MG_MSZ_Politologie_26

Berlin_MG_MSZ_Politologie_27

Berlin_MG_MSZ_Politologie_28


Dezember 1978:
Von der MG Westberlin erscheint vermutlich im Dezember eine "MSZ - Politologie" zu Altvaters Grundkurs: "Grundzüge der wirtschaftlichen Entwicklung in der BRD" mit der Schlagzeile: "Von der 'Zigarettenwährung' und anderen zirkulären Mitteln". Zum Grundkurs meint die MG: "Wie lange kann Altvater es sich leisten, auf Kritik mit der Bemerkung 'dann bin ich halt widersprüchlich' gelangweilt aus dem Fenster zu schauen? Diese Frage nach der Toleranzgrenze sozialwissenschaftlicher Dummheiten geht allerdings nicht an Altvater, sondern an die Studenten."
Q: MG Westberlin: MSZ, Reihe Politologie ( Zu Altvaters Grundkurs: "Grundzüge der wirtschaftlichen Entwicklung in der BRD". Von der "Zigarettenwährung" und anderen zirkulären Mitteln), München, o. J. (Dezember 1978).

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19781200_01

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19781200_02

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19781200_03

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19781200_04


1979:
Von der MG Westberlin erscheint vermutlich 1979 eine "MSZ - Politologie": "Schmollinger. Die Entwicklung der Parteien und das Parteiensystem in der Bundesrepublik Deutschland. Vollkommener Lebenslauf in einer unvollkommenen Welt". Sie befasst sich mit dem Parteienforscher Horst Schmollinger.
Q: MG Westberlin: MSZ, Reihe Politologie ( Schmollinger: Die Entwicklung der Parteien und das Parteiensystem in der Bundesrepublik Deutschland. Vollkommener Lebenslauf in einer unvollkommenen Welt), München, o. J. (1979).

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19790000_01

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19790000_02

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19790000_03

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19790000_04


Januar 1979:
Von der MG Westberlin erscheint vermutlich im Januar eine "MSZ - Politologie" unter der Überschrift: "Im Grundkurs Altvater (II): Es tut sich was: Kritiker raus!". Sie kritisiert den Kapitalismustheoretiker Altvater.

Geworben wird für die "Fachbereichszeitung Rote Zelle Politologie".
Q: MG Westberlin: MSZ, Reihe Politologie (Im Grundkurs Altvater (II). Es tut sich was; Kritiker raus!, München, o. J. (Januar 1979).

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19790100_01

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19790100_02

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19790100_03

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19790100_04


April 1979:
Von der MG Westberlin erscheint vermutlich im Frühjahr eine "MSZ - Politologie" "Zur Ringvorlesung am OSI (II)" mit der Schlagzeile: "Ist der 'Sozialstaat' ein Sozialstaat, oder ist der Sozialstaat ein 'Sozialstaat'?". Sie befasst sich mit der "3. Runde der Ringvorlesung zum Thema 'Sozialstaat'" von Altvater/Huber.

Geworben wird für die Schrift der MG: "Politologie. Linke Wissenschaft vom Staat. Wolf-Dieter Narr, Reinhard, Kühnl, Urs Jaeggi, Claus Offe, Blanke & Co" aus der Reihe "Kritik der bürgerlichen Wissenschaft".
Q: MG Westberlin: MSZ, Reihe Politologie ( Zur Ringvorlesung am OSI (II): Ist der 'Sozialstaat' ein Sozialstaat, oder ist der Sozialstaat ein 'Sozialstaat'?, München, o. J. (April 1979).

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19790400_01

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19790400_02

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19790400_03

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19790400_04


April 1979:
Von der MG Westberlin erscheint eine "MSZ - Politologie" zum Thema: "Diskussion über den Prüfungsboykott der Professoren und Hochschullehrer: Albrecht, Altvater Agnoli, Zeuner, Grottian: Keinen demokratischen Dialog mit Glotz!". Sie befasst sich mit dem Prüfungsboykott von Professoren und der Politik von Glotz.
Q: MG Westberlin: MSZ, Reihe Politologie (Diskussion über den Prüfungsboykott der Professoren und Hochschullehrer: Albrecht, Altvater Agnoli, Zeuner, Grottian: Keinen demokratischen Dialog mit Glotz!, München, o. J. (1979).

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19790400_05

Berlin_MG_MSZ_Politologie_19790400_06


Mai 1979:
Von der MG Westberlin erscheint vermutlich im Mai oder später eine "MSZ - Politologie" zur "Ringvorlesung am OSI (III): Narr: 'Aktuelle Probleme der Demokratie'" mit der Schlagzeile: "Der Parteienstaat: Je demokratischer - desto durchschlagender". Sie befasst sich mit dem 30-jährigen Jubiläum der BRD und Narrs Huldigungen der Parteienlandschaft.

Geworben wird für die neueste Ausgabe der MSZ: "30 Jahre BRD: In bester Verfassung".
Q: MG Westberlin: MSZ, Reihe Politologie (Zur Ringvorlesung am OSI (III): Narr: "Aktuelle Probleme der Demokratie": Der Parteienstaat: Je demokratischer - desto durchschlagender, München, o. J., (Mai 1979).

Berlin_MG_MSZ_Politologie_29

Berlin_MG_MSZ_Politologie_30


Letzte Änderung: 29.06.2016