Sympathisanten der Marxistischen Gruppe: Marxistische Argumente (1985-1986)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 9.1.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

In West-Berlin geben "Sympathisanten der Marxistischen Gruppe" die "Marxistischen Argumente" heraus. Wir bitten um Ergänzungen.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

21.11.1985:
In West-Berlin erscheinen von "Sympathisanten der Marxistischen Gruppe" die "Marxistischen Argumente".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Das Treffen in Genf: Ein Gipfel der Unversöhnlichkeit", über die Gipfel-Ideologie des Westens
- "Günter Wallraffs 'Ganz unten': Ein Ausbeutungsreport und seine öffentliche Erledigung", über die Zustände in der Arbeitswelt
- "Eine Gänsehaut fürs Vaterland", über die Bundeswehr und ihre Feiern

Zu den Diskussionsterminen der Sympathisanten kann man sich an den Büchertischen in der FU und in der TU anmelden.
Quelle: Sympathisanten der Marxistischen Gruppe: Marxistische Argumente, München, 21. November 1985.

Berlin_MG_Symp_Argumente_19851121_01

Berlin_MG_Symp_Argumente_19851121_02


27.11.1985:
In West-Berlin erscheinen von "Sympathisanten der Marxistischen Gruppe" die "Marxistischen Argumente".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Volk ohne Raum. Deutsche im All", über die deutsche Weltraummission
- "Ein National-Theater. Der Frankfurter 'Antisemitismus'- Streit", über das Stück von Fassbinder: "Die Stadt, der Müll und der Tod"
- "Der Sandinismus: Zum Scheitern verurteilt = Von der freien Welt", über eine UNO-Vollversammlung, Ortega, die USA und die Freiheitskämpfer
- "Stichwort: Eigentum", über das persönliche Hab und Gut

Geworben wird für die Schrift von Karl Held/Theo Ebel: "Abweichende Meinungen zur 'Nachrüstung': Der Westen will den Krieg. Acht Beweise und ein Schluss", erschienen im "Resultate Verlag".
Q: Sympathisanten der Marxistischen Gruppe: Marxistische Argumente, München, 27. November 1985.

Berlin_MG_Symp_Argumente_19851127_01

Berlin_MG_Symp_Argumente_19851127_02


04.12.1985:
In West-Berlin erscheinen von "Sympathisanten der Marxistischen Gruppe" die "Marxistischen Argumente".
Artikel der Ausgabe sind:
- "'Tempo 100': Staatsbegräbnis für eine Propagandalüge", über den Großversuch "Tempo 100"
- "Ägypter dürfen auch mal: 62 Tote erfolgreich befreit", über die Entführung eines ägyptischen Flugzeuges
- "Kolumbien: Bodenschätze: Erdbeben und Vulkanismus", über die Republik Kolumbien
- "Der Programmierer", über das Computerzeitalter
- "Kommt Honecker?", über die "dümmste Frage des Monats"
- "Ein Russe für den Frieden? Niemals!", über den Chefideologen der CDU, Heiner Geißler

Geworben wird für die "Resultate" Nr. 3 zum Thema: "Der bürgerliche Staat."
Q: Sympathisanten der Marxistischen Gruppe: Marxistische Argumente, München, 4. Dezember 1985.

Berlin_MG_Symp_Argumente_19851204_01

Berlin_MG_Symp_Argumente_19851204_02


11.12.1985:
In West-Berlin erscheinen von "Sympathisanten der Marxistischen Gruppe" die "Marxistischen Argumente".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Neuauslegung des § 116 Arbeitsförderungsgesetz: Streit um Rechte und Pflichten einer Staatsgewerkschaft", über den § 116 des AfG
- "Das war 1985: Ein Jahresrückblick auf das echt Weltbewegende", über den Unterhaltungswert der Öffentlichkeit
- "Abschaffung des Kapitalismus zwecks Verbesserung der Menschheit?", über das Buch von Ebermann/Trampert
- "Jürgen Habermas, C. F. Weizsäcker und Horst-Eberhard Richter stellen sich die Frage nach ihrer Verantwortung: Glaube, Gewissen, Moral. Krise, Apokalypse, Kriegsgefahr - gute Chancen für einen moralischen Kehraus", über die (moralische) Lage der Intellektuellen
Q: Sympathisanten der Marxistischen Gruppe: Marxistische Argumente, München, 11. Dezember 1985.

Berlin_MG_Symp_Argumente_19851211_01

Berlin_MG_Symp_Argumente_19851211_02

Berlin_MG_Symp_Argumente_19851211_03

Berlin_MG_Symp_Argumente_19851211_04


18.12.1985:
In West-Berlin erscheinen von "Sympathisanten der Marxistischen Gruppe" die "Marxistischen Argumente".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Universität heute: Der Geist in der Kaderschmiede für Herrschaft & Ausbeutung", über das heutige Studium an den Unis
- "C. F. Weizsäcker: Die höchste Vernunft - Das Bekenntnis zum Glauben", über das ökonomische Konzil
Q: Sympathisanten der Marxistischen Gruppe: Marxistische Argumente, München, 18. Dezember 1985.

Berlin_MG_Symp_Argumente_19851218_01

Berlin_MG_Symp_Argumente_19851218_02


10.01.1986:
In West-Berlin erscheinen von "Sympathisanten der Marxistischen Gruppe" die "Marxistischen Argumente".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Die 'Frauenfrage' 1985: Vom 'Problem' zum Grundwert Frau", über die Frauenfrage
- "Ein Blutbad zu Weihnachten - Kriegsbotschaften fürs neue Jahr", über palästinensische Selbstmordkommandos
- "Das Atomprogramm setzt Staatsenergie frei", über Wackersdorf

Geworben wird für die MSZ mit dem Thema: "Das Feindbild der Freien Welt." Aufgerufen wird zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema: "Die Frau '86: Selbstbewusstes Opfer der Männerherrschaft und/oder Dienstmagd der Nation?", am 17.1. im Schultheiss in der Hasenheide.
Q: Sympathisanten der Marxistischen Gruppe: Marxistische Argumente, München, 10. Januar 1986.

Berlin_MG_Symp_Argumente_19860110_01

Berlin_MG_Symp_Argumente_19860110_02


22.01.1986:
In West-Berlin erscheinen von "Sympathisanten der Marxistischen Gruppe" die "Marxistischen Argumente".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Weltpolitik als Strafgericht. Wobei stört Gaddafi?", über Gaddafi, die USA und Libyen
- "Einstimmung zum Jahresanfang: Die Politik verordnet gute Laune", über die Rede des Bundeskanzlers zum Jahreswechsel
- "Von einem, der auszieht, um an die Macht zu kommen: Johannes Rau will was", über Johannes Rau

Geworben wird für die MSZ 2/1986. Aufgerufen wird zur "Diskussionsveranstaltung der Sympathisanten Marxistischen Gruppe" zum Thema "Wobei stört Gaddafi?" am 28.1. im Schultheiss in der Hasenheide.
Q: Sympathisanten der Marxistischen Gruppe: Marxistische Argumente, München, 22. Januar 1986.

Berlin_MG_Symp_Argumente_19860122_01

Berlin_MG_Symp_Argumente_19860122_02


29.01.1986:
In West-Berlin erscheinen von "Sympathisanten der Marxistischen Gruppe" die "Marxistischen Argumente".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Sowjetische Abrüstungsvorschläge und deutsch-amerikanische Aufrüstungsgespräche: So kommt die Rüstung mächtig voran", über die Abrüstungsvorschläge der SU, die NAZO, die Interkontinentalraketen der USA und die BRD-Politiker
- "Wofür muss Gaddafi eigentlich bestraft werden?", über libyschen Staatschef

Geworben wird für die MSZ 2/1986. Aufgerufen wird zum "Teach-in der Sympathisanten der Marxistischen Gruppe" zum Thema: "Kafka. Sinn als Schicksal", Ort: FU, Henry-Ford-Bau", am 4.2.
Q: Sympathisanten der Marxistischen Gruppe: Marxistische Argumente, München, 29. Januar 1986.

Berlin_MG_Symp_Argumente_19860129_01

Berlin_MG_Symp_Argumente_19860129_02


Letzte Änderung: 29.06.2016