Berlin: Wir bleiben dabei und wir bleiben drin! Broschüre der Wahlaufrufunterzeichner für die KPD. Kampf dem Berufsverbot (1975)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 21.9.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier vorgestellte Broschüre der Unterzeichner des Wahlaufrufs für die KPD bei den Westberliner Abgeordnetenhauswahlen 1975 befasst sich mit den Berufsverboten gegen die beiden Professoren Gerhard Bauer und Horst Domdey von der Freien Universität Berlin, deren politischer Werdegang im Detail dargestellt wird.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

27.10.1975:
In Berlin erscheint spätestens Anfang dieser Woche die Broschüre "Wir bleiben dabei und wir bleiben drin! Broschüre der Wahlaufrufunterzeichner für die KPD. Kampf dem Berufsverbot" zu den Professoren Bauer und Domdey an der FU mit den Abschnitten:
- "Aufruf. Die Unterzeichnenden - Wissenschaftler, Ärzte, Anwälte und Künstler - rufen dazu auf, am 2. März die KPD zu wählen" vom Feb. 1975;
- "Söhne der Bourgeoisie an die Seite der Kommunisten - 2 Lebensläufe";
- - "Professor Gerhard Bauer: Von der Studienstiftung zur 'Roten Hilfe'";
- - - "Beginn einer Karriere";
- - - "Politisierung durch die Studentenbewegung";
- - - "Seit 1971 Professor an der FU";
- - - "Berufsperspektive der Lehrerstudenten";
- - - "Organisiert in der Roten Hilfe";
- - - "Arbeit im Komitee 'Sofortige Freilassung von Dieter Kunzelmann'";
- - - "Freiheit für Horst Mahler";
- - - "Erklärung des Komitees 'Freiheit für Horst Mahler'";
- - "Professor Horst Domdey: Schritt für Schritt";
- - - "Erste politische Erfahrungen" in Göttingen;
- - - "DAAD-Lektor in Brasilien";
- - - "Für eine materialistische Wissenschaft";
- - - "Antiimperialistischer Kampf und DDR";
- - "Professor Horst Domdey: Meine Vorermittlungsakte und der Routhier-Prozeß";
- - - "Meine Vorermittlungsakte";
- - - "Der Fall Routhier: die Vorgeschichte";
- - - "Der Polizeieinsatz";
- - - "Der Sohn berichtet";
- - - "Die Festnahme Routhiers: ein Willkürakt";
- - - "Die Verbreitung der Wahrheit über die Todesursache soll verhindert werden";
- - - - "Erster Versuch: Obduktion ohne Zeugen, nur der Staat ist präsent";
- - - - "Zweiter Versuch: Ein Obduktionsbericht ohne Krankengeschichte";
- - - - "Dritter, massiver Versuch: Versammlungsverbot, Demonstrationsverbot, Flugblattverbot. Die Aufhebung des Rechts auf freie Meinungsäußerung";
- - - ein Artikel aus der 'Roten Fahne' zum Polizeiüberfall auf den Trauerzug am 24.6.1974;
- - - "Die inkriminierte Presseerklärung";
- - - "Das Maulkorbgesetz: Paragraph 90a";
- - - "Günther Routhiers Tod war Polizeimord"
- "Der Kampf für die Erhaltung des Paulinen-Krankenhauses. Rede des entlassenen kommunistischen Arztes Hubert Bacia auf der Veranstaltung am 23.10.1975";
- "Unsere Stellung zum Grundgesetz (Auszüge aus einer Erklärung der Wahlaufrufunterzeichner vom 23. April 1975)";
- "Praktische Fragen des Kampfes. Zum Kampf gegen die Berufsverbote";
- "Auszüge: BVG-Urteil";
- "Bisherige Aktivitäten am FB 16" für Germanistik der FU;
- "Grundsätze des Solidaritätsausschusses am FB 16";
- "Vorlage des KSV zur Uni-VV am 5.6.1975";
- "Die nächsten Schritte";
- "FU-Vize Jäckel im SFB";
- "Bericht vom Ostasiatischen Seminar";
- "Bericht vom FB 11";
- "Bericht von der TU";
- "Zu einigen Fragen der politischen Auseinandersetzung. Unsere Kritik am Aktionskomitee" zum AK/FU;
- "Keine Entlassung der SEW-Wahlaufrufunterzeichner an der TU!";
- "Breschnew Doktrin bestimmt DDR-Justiz";
- "Stellungnahme des KSV: Wie ist der Kampf gegen die Berufsverbote zu führen?"; sowie
- "Scheer, Schneider und Hiltmann müssen Hochschullehrer bleiben!" mit Artikeln aus der 'Roten Fahne'.

Eingeladen wird zur Initiative gegen Gewerkschaftsausschluß, politische Entlassung und Berufsverbot!, zum Aktionskomitee gegen Berufsverbote und zur Ringvorlesung der betroffenen Dozenten ab dem 29.10.1975.
Quelle: Bauer, Gerhard u.a.: Wir bleiben dabei und wir bleiben drin! Broschüre der Wahlaufrufunterzeichner für die KPD. Kampf dem Berufsverbot, Berlin O. J. (1975)

KPD_Wahlaufruf005

KPD_Wahlaufruf006

KPD_Wahlaufruf007

KPD_Wahlaufruf008

KPD_Wahlaufruf009

KPD_Wahlaufruf010

KPD_Wahlaufruf011

KPD_Wahlaufruf012

KPD_Wahlaufruf013

KPD_Wahlaufruf014

KPD_Wahlaufruf015

KPD_Wahlaufruf016

KPD_Wahlaufruf017

KPD_Wahlaufruf018

KPD_Wahlaufruf019

KPD_Wahlaufruf020

KPD_Wahlaufruf021

KPD_Wahlaufruf022

KPD_Wahlaufruf023

KPD_Wahlaufruf024

KPD_Wahlaufruf025

KPD_Wahlaufruf026

KPD_Wahlaufruf027

KPD_Wahlaufruf028

KPD_Wahlaufruf029

KPD_Wahlaufruf030

KPD_Wahlaufruf031

KPD_Wahlaufruf032

KPD_Wahlaufruf033

KPD_Wahlaufruf034

KPD_Wahlaufruf035

KPD_Wahlaufruf036

KPD_Wahlaufruf037

KPD_Wahlaufruf038

KPD_Wahlaufruf039

KPD_Wahlaufruf040

KPD_Wahlaufruf041

KPD_Wahlaufruf042

KPD_Wahlaufruf043

KPD_Wahlaufruf044

KPD_Wahlaufruf045

KPD_Wahlaufruf046

KPD_Wahlaufruf047

KPD_Wahlaufruf048

KPD_Wahlaufruf049

KPD_Wahlaufruf050

KPD_Wahlaufruf051

KPD_Wahlaufruf052

KPD_Wahlaufruf053

KPD_Wahlaufruf054

KPD_Wahlaufruf055

KPD_Wahlaufruf056

KPD_Wahlaufruf057

KPD_Wahlaufruf058

KPD_Wahlaufruf059

KPD_Wahlaufruf060

KPD_Wahlaufruf061

KPD_Wahlaufruf062

KPD_Wahlaufruf063

KPD_Wahlaufruf064


Letzte Änderung: 21.09.2017