Rote Hilfe West-Berlin und Häftlingskollektiv West-Berlin:
'Terror im Knast. Dokumentation' (1974)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 1.10.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Vermutlich erscheint noch im Oktober oder November 1974 vom Häftlingskollektiv West-Berlin und der parteiunabhängigen Roten Hilfe West-Berlin die Dokumentation: "Terror im Knast". Aus dem Vorwort geht hervor, dass "nach den Vorfällen im Mannheimer Knast, dem zur Zeit laufenden Hungerstreik von 40 Gefangenen gegen Isolationshaft und Sonderbehandlung und der Kirchenbesetzung in West-Berlin" das "Interesse an den Zuständen in den Gefängnissen wieder gestiegen" sei. "Diese Dokumentation soll anhand des bisher vorliegenden Materials zeigen, dass Mannheim nicht ein Einzelfall ist, sondern Normalfall, auch hier in West-Berlin …", heißt es da.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Oktober 1974:
Vom Häftlingskollektiv West-Berlin und der parteiunabhängigen Roten Hilfe (RH) West-Berlin erscheint vermutlich im Oktober oder November die Dokumentation: "Terror im Knast". In der Vorbemerkung wird u. a. erklärt, dass, ausgehend von den Mannheimer Vorfällen, dem Hungerstreik "gegen Isolationshaft und Sonderbehandlung", das "Interesse an den Zuständen in den Gefängnissen wieder gestiegen" sei. Mit der Doku solle aufgezeigt werden, dass die Zustände in den Gefängnissen zum "Normalfall" gehörten.

Artikel der Broschüre sind:
- "Zur allgemeinen Situation im Knast"
- "Was bedeutet Isolationshaft?"
- "Monika Berberich"
- "Heinz Jansen"
- "Hans Sontag
- "Die Frauen im Turm"
- "Jürgen Günther"
- "Fliegengitter am Frauenknast Lehrter Straße"
- "Willi Böhnke"
- "Erklärung zum Hungerstreik (Willi Böhnke)"
- "Hungerstreik"
- "Medizinische Nicht-Versorgung"
- "Der Tod des Ceylan Cafer"
- "Der Tod des Manfred Methner"
- "Katharina Hammerschmidt, versuchter Mord"
- "Misshandlungen/Prügeleien"
- "Strafanzeigen"
- "Bericht einer Gefangenen - Frauenknast Lehrterstraße"
- "Der Tod von Harry Wildegans"
- "Provisorisches Programm für den Kampf um die politischen Rechte der gefangenen Arbeiter"
Quelle: Rote Hilfe West-Berlin und Häftlingskollektiv West-Berlin: Terror im Knast. Dokumentation, West-Berlin, o. J. (Oktober/November 1974).

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_01

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_02

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_03

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_04

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_05

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_06

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_07

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_08

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_09

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_10

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_11

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_12

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_13

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_14

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_15

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_16

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_17

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_18

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_19

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_20

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_21

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_22

Berlin_RH_1974_Terror_im_Knast_23


Letzte Änderung: 12.09.2017