Basisgruppe Pharmazie Berlin: 'Pharm-Info' (1970/71)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 16.2.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Das 'Pharm-Info' kann hier vermutlich vollständig vorgestellt werden. Wir bitten anderenfalls um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Juni 1970:
Die Basisgruppe Pharmazie Berlin gibt vermutlich im Sommer ihr 'Pharm-Info' Nr. 1 (vgl. Dez. 1970) heraus mit dem Leitartikel "Zum Selbstverständnis".

Weitere Artikel sind:
- "Das Gangster-Syndikat und seine Komplizen" zum Chininkartell bzw. Boehringer Mannheim;
- "Um die Geltung der Apotheke in der Welt von morgen";
- "Zur Informationspolitik der Pharma-Industrie" von der Basisgruppe Pharmazie Hamburg;
- ein Brief einer Patientin an die Pharmakos GmbH;
- "Die Misere des Fachverbandes Pharmazie";
- "Numerus Clausus" (NC);
- "Die Schaffung eines neuen Marktes. Beispiel K.H.3";
- "Dokumentation: Arzneimittelgesetzgebung";
- "Starke Herabsetzung der Arzneimittelpreise in der Volksrepublik China"; sowie
- "Arzneimittelpreise in Indien".

Kontaktadressen werden bekanntgegeben von den Basisgruppen Pharmazie Berlin und Hamburg, der Pharma-Gruppe Heidelberg, der Pharma-Gruppe Kiel und vom Projektbereich Medizin Mainz.
Quelle: Pharm-Info Nr. 1, Berlin o. J. (1970)

Dezember 1970:
Die Basisgruppe Pharmazie Berlin gibt ihr 'Pharm-Info' Nr. 2 (vgl. Juni 1970, Juni 1971) heraus mit dem Leitartikel "Apotheker - Hüter der Volksgesundheit?".

Weitere Artikel sind:
- "Der Apotheker und sein Verhältnis zur gesetzlichen Krankenversicherung";
- "Zum IPSF-Kongreß";
- "Berliner Fachschaft verläßt den Fachverband Pharmazie (FVP)";
- "Adressenliste auf dem Gesundheitssektor arbeitender Gruppen";
- "Streik am pharmazeutischen Institut der FU Berlin" zu Beginn des WS 1970;
- "Wie die pharmazeutische Industrie Wissenschaft und Forschung begreift. Schering richtet Fernsehstudio ein";
- "'Der Freund des Arztes'. Aus dem Ausbildungsplan des med. wissenschaftlichen Außendienstes"; sowie
- "Modelle pharmazeutischer Industrie: Ungarn Stand 1969".
Q: Pharm-Info Nr. 2, Berlin Dez. 1970

Juni 1971:
Die Basisgruppe Pharmazie Berlin gibt ihr 'Pharm-Info' Nr. 3 (vgl. Juni 1970, Dez. 1971) heraus mit dem Leitartikel "FDA - Alibi des Kapitals" zur Food and Drug Administration in den USA.

Weitere Artikel sind:
- "FDA - hat der Schutz menschlichen Lebens Vorrang?";
- "Tutorium 'Berufspraxis des Apothekers'";
- "Die 'neue' Approbationsordnung" zur AO; sowie
- "Zum Hochschulrahmengesetz" (HRG) aus 'Infök'.
Q: Pharm-Info Nr. 3, Berlin Juni 1971

Dezember 1971:
Die Basisgruppe Pharmazie Berlin gibt vermutlich im Dezember ihr 'Pharm-Info' Nr. 4 (vgl. Juni 1971) heraus mit dem Leitartikel "Zur Forschungspolitik der Pharma-Industrie", einem Vortrag von den Hochschultagen der FU am 6.12.1971.

Weitere Artikel sind:
- "Trockensemester";
- "Hochschulrahmengesetz und Approbationsordnung" zu HRG und AO;
- "Unterstützt die Befreiungsbewegung in Angola";
- "Der S.A.M." in Angola; sowie
- "Die Krankheiten in dem von der M.P.L.A. kontrollierten Gebiet".
Q: Pharm-Info Nr. 4, Berlin o. J. (1971)

Letzte Änderung: 16.02.2017