Universität Heidelberg - Kritische Universität - Arbeitskreis Medizin und Verbrechen:
Dokumentation "Zwangssterilisation im 3. Reich" / "Kritik heutiger Medizin" (1968)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 19.11.2015


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier vorgestellte Dokumentation von der Universität Heidelberg illustriert die intensive Auseinandersetzung der Studentenbewegung mit den Anschauungen und Praktiken des Nationalsozialismus und die durch sie betriebene Wissenschaftskritik sowie ihren praktischen Protest gegen diejenigen, die diese Konzepte weiterhin verfochten und wissenschaftlich zu verteidigen suchten.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Juli 1968:
In Heidelberg gibt der Arbeitskreis Medizin und Verbrechen der Kritischen Universität (KU) seine "Dokumentation" heraus zu den Themen "Zwangssterilisation im 3. Reich" und "Kritik heutiger Medizin".

Enthalten sind die Abschnitte:
- "1. Chronik, Bericht und Dokumente vom 29.5. bis 11.7.1968" in der der Streik gegen die Notstandsgesetze (NSG) an der medizinischen Fakultät und die während diesem stattfinden Aktionen des Arbeitskreises geschildert sowie einige Flugblätter nachgedruckt werden;
- "2. Sachreferat: Zwangssterilisation im Dritten Reich - der Arzt Herr über Leben und Tod" zur Podiumsdiskussion im Rahmen des Studium Generale;
- "3. Wissenschaftskritik: Die Kritik am heutigen wissenschaftlichen Rechtfertigungsversuch des Zwangssterilisationsgesetzes" u.a. zu Prof. Bauer;
- "4. Wissenschaft und Politik: Eine Analyse am Beispiel der Zwangssterilisation" zu den Aktionen gegen Prof. Bauer; sowie
- "5. Was tun?" mit Vorschlägen zur Veränderung des Wissenschaftsbetriebs.
Quelle: KU-AK Medizin und Verbrechen: Dokumentation, Heidelberg Juli 1968

Heidelberg_SDS2_069

Heidelberg_SDS2_070

Heidelberg_SDS2_071

Heidelberg_SDS2_072

Heidelberg_SDS2_073

Heidelberg_SDS2_074

Heidelberg_SDS2_075

Heidelberg_SDS2_076

Heidelberg_SDS2_077

Heidelberg_SDS2_078

Heidelberg_SDS2_079

Heidelberg_SDS2_080

Heidelberg_SDS2_081

Heidelberg_SDS2_082

Heidelberg_SDS2_083

Heidelberg_SDS2_084

Heidelberg_SDS2_085

Heidelberg_SDS2_086

Heidelberg_SDS2_087

Heidelberg_SDS2_088

Heidelberg_SDS2_089

Heidelberg_SDS2_090

Heidelberg_SDS2_091

Heidelberg_SDS2_092

Heidelberg_SDS2_093

Heidelberg_SDS2_094

Heidelberg_SDS2_095

Heidelberg_SDS2_096

Heidelberg_SDS2_097

Heidelberg_SDS2_098

Heidelberg_SDS2_099

Heidelberg_SDS2_100

Heidelberg_SDS2_101

Heidelberg_SDS2_102

Heidelberg_SDS2_103

Heidelberg_SDS2_104

Heidelberg_SDS2_105

Heidelberg_SDS2_106

Heidelberg_SDS2_107

Heidelberg_SDS2_108

Heidelberg_SDS2_109

Heidelberg_SDS2_110

Heidelberg_SDS2_111

Heidelberg_SDS2_112


Letzte Änderung: 12.02.2017