Sandhausen

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 4.11.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Dokumente und Hinweise aus Sandhausen im Rhein-Neckar-Kreis, später nach Heidelberg eingemeindet, vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Aktiv war in Sandhausen KBW der dort eine Zelle hatte, die vor allem an den Schulen aktiv gewesen zu sein scheint, dessen Anhänger Warnecke aber dem Berufsverbot unterliegt.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

05.12.1974:
Der KBW gibt seine 'Kommunistische Volkszeitung' (KVZ - vgl. 28.11.1974, 12.12.1974) Nr. 27 heraus. Für die ZANU Zimbabwe wurde u.a. gespendet durch den KVZ-Leserkreis Sandhausen.
Quelle: Kommunistische Volkszeitung Nr. 27,Mannheim 5.12.1974

28.09.1976:
Der KBW Bezirksverband Heidelberg gibt eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 23.9.1976, 30.9.1976) heraus mit dem Aufruf zur "Wahlkundgebung des Kommunistischen Bundes Westdeutschland" am 29.9.1976 in der Stadthalle, auf der die Bundestagskandidaten des KBW, Helga Rosenbaum für Heidelberg-Stadt, Hannelore Döring für Heidelberg-Land und Uwe Kommer für Tauberbischofsheim, sprechen.

Gemeinsame Abfahrten werden organisiert in Hockenheim, Mosbach, Neckargemünd, Sandhausen, Schwetzingen und Wiesloch.
Q: Arbeiter-Zeitung Wahlkundgebung des Kommunistischen Bundes Westdeutschland, Heidelberg 28.9.1976

21.04.1977:
In Wiesloch führt der KBW seine 1. Mai-Veranstaltung zum Thema "Gegen Notensystem und Klassenschule: Einheitsschule! Für eine Ausbildung zur Beherrschung der Produktion durch die Werktätigen!" durch. Der KBW berichtet:"
Cecil Rhodes wird sich im Grab rumdrehen

Wiesloch. Die Zellen Wiesloch und Sandhausen des KBW führten am 21.4. eine Maiveranstaltung durch zum Thema: 'Gegen Notensystem und Klassenschule: Einheitsschule!' 30 Menschen waren gekommen und spendeten 77,05 DM für die Kampagne 'Gewehre für Zimbabwe'. Ein Schüler unterstützte diese Sammlung und berichtete, dass seine Klasse in Englisch Texte des Imperialisten Cecil Rhodes übersetzen musste. Wort für Wort. Die Übung verfehlt jedoch ihre Absicht.
Sprüche wie der folgende von Cecil Rhodes zeigen uns deutlich den verbrecherischen Charakter des Imperialismus: 'Ich behaupte, dass wir die erste Rasse in der Welt sind und dass es umso besser für die menschliche Rasse ist, je mehr von der Welt wir bewohnen.'"
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Unterer Neckar Nr. 15 und 17, Mannheim 14.4.1977 bzw. 28.4.1977, S. 4 bzw. S. 1

27.06.1977:
Der Bezirk Unterer Neckar des KBW gibt zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 26 eine Bezirksbeilage heraus mit den Artikeln "IG-Metall Angestelltenversammlung" am 14.6.1977 in Sandhausen, wo für den 12. IGM-Tag ein Beschluß für den 7-Stundentag gefordert wurde und "Lattweg-Sandhausen. 'Wir werden zum Rathaus ziehen und den Bürgermeister stellen!'", aus der Zelle Sandhausen.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Unterer Neckar Nr. 26, Mannheim 27.6.1977, S. 2f

Unterer_Neckar_KBW155

Unterer_Neckar_KBW158


25.07.1977:
Der Bezirk Unterer Neckar des KBW gibt zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 30 eine Bezirksbeilage heraus mit einem Bildbericht über die Agitation der Zelle Sandhausen in Walldorf an Gymnasium und Realschule bei der Zeugnisvergabe, wo vom Protest der Hauptschüler in Sandhausen berichtet wurde.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Unterer Neckar Nr. 30, Mannheim 24.7.1977

Unterer_Neckar_KBW191


08.08.1977:
Der Bezirk Unterer Neckar des KBW gibt zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 32 eine Bezirksbeilage heraus mit dem Artikel "Beginn des Schuljahres: 'Bis die Schule beginnt, bin ich schon über 150 Mark los'" aus Sandhausen.

KVZ-Leserkreise gibt es von den Zellen Eppelheim und Sandhausen.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Unterer Neckar Nr. 32, Mannheim 7.8.1977, S. 2 und 4

Unterer_Neckar_KBW203


15.08.1977:
Der Bezirk Unterer Neckar des KBW gibt zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 33 eine Bezirksbeilage heraus. Berichtet wird:"
Ausplünderung

Der neueingerichtete Blaumanndienst in Sandhausen hat im ersten halben Jahr bereits 4 600 DM an Bußgeldern einkassiert. Die Gemeinde hat im Planungsansatz für den Haushalt fürs ganze Jahr mal 3 000 DM angenommen."
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Unterer Neckar Nr. 33, Mannheim 14.8.1977, S. 2

05.09.1977:
Der Bezirk Unterer Neckar des KBW erstellt eine Bezirksbeilage zur 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 36 mit dem Artikel "Auf Hitler können wir verzichten" zur Agitation der Zelle Sandhausen an Gymnasium und Hauptschule gegen den Film 'Hitler - eine Karriere' von Fest.

Berichtet wird:"
In Sandhausen wurden am Mittwoch innerhalb einer 3/4 Stunde 12 Unterschriften für einen Antrag an den IG Metall Gewerkschaftstag auf Volksentscheid gegen den § 218 gesammelt, darunter 2 Mitglieder der IG Metall, 1 von ÖTV und 1 von Bau-Steine-Erden."
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Unterer Neckar Nr. 36, Mannheim 4.9.1977, S. 2 und 4

Unterer_Neckar_KBW236


12.09.1977:
Der Bezirk Unterer Neckar des KBW erstellt eine Bezirksbeilage zur 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 37 mit dem Artikel "Kampf gegen das Notensystem" an Gymnasium und Hauptschule in Sandhausen.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Unterer Neckar Nr. 37, Mannheim 11.9.1977, S. 4

Unterer_Neckar_KBW244


10.10.1977:
Der Bezirk Unterer Neckar des KBW erstellt eine Bezirksbeilage zur 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 41 mit dem Artikel "Ausbildung im Handwerk. 'Was braucht ihr eine Ausbildung, ihr lernt ja doch nichts!'" zu einem Wasser-Sanitär-Gas-Heizungs-Installateurslehrling aus Sandhausen.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Unterer Neckar Nr. 41, Mannheim 9.10.1977, S. 4

Unterer_Neckar_KBW275


17.10.1977:
Der Bezirk Unterer Neckar des KBW erstellt eine Bezirksbeilage zur 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 42 mit dem Artikel "'Frieden des ganzen Ortes Sandhausen gestört'" zum Berufsverbot gegen den Lehramtsanwärter Warnecke am Gymnasium Sandhausen, von der Zelle Sandhausen.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Unterer Neckar Nr. 42, Mannheim 17.10.1977, S. 4

Unterer_Neckar_KBW283


24.10.1977:
Der Bezirk Unterer Neckar des KBW erstellt eine Bezirksbeilage zur 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 43 mit dem Artikel "Die Lehrer müssen den Kampf gegen die 5er und 6er in ihrem gewerkschaftlichen Kampfprogramm verankern" zum Berufsverbot des Lehramtsanwärters Warnecke am Gymnasium Sandhausen, aus der GUV Heidelberg.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Unterer Neckar Nr. 43, Mannheim 23.10.1977, S. 2f

Unterer_Neckar_KBW288

Unterer_Neckar_KBW290


28.11.1977:
Der Bezirk Unterer Neckar des KBW erstellt eine Bezirksbeilage zur 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 48 mit dem Artikel "Weg mit der 50 DM-Kirchenaustrittsgebühr! Völlig Trennung von Kirche und Staat!" zu einer Erklärung, für die in Sandhausen 130 Unterschriften gesammelt wurden, aus der KBW-Zelle Sandhausen.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksbeilage Unterer Neckar Nr. 48, Mannheim 27.11.1977, S. 3

Unterer_Neckar_KBW326


16.01.1978:
Der Bezirk Unterer Neckar des KBW erstellt einen Bezirksteil zur 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 3 mit dem Artikel "Kein Erdgasspeicher in Sandhausen!".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksteil Unterer Neckar Nr. 3, Mannheim 16.1.1978, S. 19

Unterer_Neckar_KBW382


03.04.1978:
Der Bezirk Unterer Neckar des KBW erstellt einen Bezirksteil zur 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 14. Die "Bedingungslose Herausgabe der beschlagnahmten Gelder der ZANU! Sofortige Anerkennung der Patriotischen Front durch die Bundesregierung!" fordern 16 Bewohner aus Sandhausen.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksteil Unterer Neckar Nr. 14, Mannheim 3.4.1978, S. 18

22.05.1978:
Der Bezirk Unterer Neckar des KBW erstellt einen Bezirksteil zur 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 21 mit dem Artikel "'Wegen Schuleschwänzen 6 Monate Gefängnis - das ist eine Frechheit!'" aus Sandhausen, wo bisher 16 Jugendliche eine Erklärung gegen das Wiesbadener Gerichtsurteil unterschrieben.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksteil Unterer Neckar Nr. 21, Mannheim 22.5.1978, S. 19

Unterer_Neckar_KBW506


26.09.1978:
Der KBW kündigte an:"
Dienstag, 26.9., 14.00 Uhr
Prozeß gegen Ulrich H. wegen Hausfriedensbruch im Sandhauser Gymnasium. Zahlreiche Schüler wandten sich mit Wandzeitungen und Flugblättern auf dem Pausenhof gegen die Entlassung des Lehrers Warnecke, der an der schule gegen die Vergabe von 5en und 6en aufgetreten war.
Heidelberg, Amtsgericht".
Q: Kommunistische Volkszeitung - Bezirksteil Unterer Neckar Nr. 39, Mannheim 25.9.1978, S. 17

Letzte Änderung: 04.11.2016