Ziegelhausen

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 4.11.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Dokumente und Hinweise aus Ziegelhausen im Rhein-Neckar-Kreis, später nach Heidelberg eingemeindet, vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Aktiv war in Ziegelhausen KBW, der dort einen KVZ-Lesekreis und später eine Zelle hatte, sich auch in der Kampagne gegen den § 218 engagierte.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

16.06.1969:
Der SDS Heidelberg gibt vermutlich heute am späten Nachmittag oder am frühen Abend das vermutlich in der Stadt verteilte Flugblatt "Jetzt wird die Polizei eingesetzt, aber sie sitzt in der Klemme!" zur Fahrpreiserhöhung der HSB heraus. Berichtet wird auch:"
In Ziegelhausen hat eine Gruppe von Bauarbeitern die Arbeit niedergelegt und hat mitgeholfen, die Blockade gegen die Polizei zu verteidigen."
Quelle: SDS: Jetzt wird die Polizei eingesetzt, aber sie sitzt in der Klemme!, O. O. (Heidelberg) o. J. (1969), S. 1

05.10.1972:
In Heidelberg demonstrieren, laut und mit KG (NRF), 500 gegen das GUPS/GUPA-Verbot bzw. die versuchten Abschiebungen von arabischen Studenten aus dem Wohnheim Klausenpfad und die Abschiebehaft eines jordanischen Medizinstudenten aus Ziegelhausen.
Q: Kommentar für die Kollegen der Metallindustrie Dortmund: Massendemonstration gegen Verfolgung fortschrittlicher Ausländer, Mannheim 13.10.1972, S. 2

Heidelberg_KBW_576


28.06.1973:
In Eppelheim beteiligen sich, laut KBW, 5 000 Einwohner von St. Ilgen, Ilvesheim, Plankstadt, Oftersheim, Ziegelhausen, Dossenheim und Eppelheim an der Demonstration gegen die Eingemeindung nach Heidelberg.
Q: Arbeiter-Zeitung Extrablatt Jeder zur Demonstration am 5.7.! 17 Uhr Bismarckplatz uns o. Nr. (1), Heidelberg 2.7.1973 bzw. o. J. (1973), S. 2 bzw. S. 1

Heidelberg_KBW_AZ436

Heidelberg_KBW_AZ004


11.07.1973:
Die Ortsgruppe Mannheim des KBW gibt zur heutigen Nr. 1 der 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ - vgl. 12.9.1973) ihre 'Mannheimer Arbeiter-Zeitung' (vgl. 20.6.1973, 14.9.1973) als Beilage heraus mit dem Leitartikel "Eingemeindung - Verschlechterung der Lebensbedingungen" zur Eingemeindung von Ilvesheim nach Mannheim sowie Dossenheim, Eppelheim und Ziegelhausen nach Heidelberg.
Q: Mannheimer Arbeiter-Zeitung, Mannheim 11.7.1973, S. 1

22.03.1974:
Im Rahmen der Kambodscha-Woche will der KBW Heidelberg heute eine Veranstaltung in Ziegelhausen durchführen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 6, Heidelberg 1974, S. 1

17.04.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 8 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 3.4.1974, Mai 1974) als Beilage heraus mit dem Artikel "Gegen den Willen der Bevölkerung. Ziegelhausen an Heidelberg verschachert" zur Eingemeindung.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 8, Heidelberg 1974, S. 3

Heidelberg_KBW_AZ045


11.05.1974:
Der KVZ-Lesekreis Ziegelhausen gibt vermutlich erstmals eine 'Arbeiter-Zeitung' heraus in einer Auflage von 2 000 Stück mit dem Leitartikel "Ziegelhausen. Verraten und verkauft" zur Eingemeindung nach Heidelberg.

Aufgerufen wird:"
Liebe Leser!

Diese Zeitung wird umfassender berichten können, farbiger sein und Fehler korrigieren können, wenn Sie durch Leserbriefe oder Korrespondenzen daran mitarbeiten."

Weitere Artikel sind:
- "Für ein Jugendzentrum in Selbstverwaltung", von 3 Mitgliedern der JZ-Initiative;
- ein Bericht vom 1. Mai in Heidelberg;
- "Keine der bürgerlichen Parteien vertritt die Interessen der Ziegelhäuser";
- "Der § 218 muss fallen!" zur Veranstaltung der GUV dazu am 10.4.1974, zu der 20 Menschen kamen, von denen sich 8 als Interessenten für den KVZ-Leserkreis meldeten;
- "Die schmutzige Moral der Kirchenfürsten", aus der 'KVZ';
- "Internationale Woche der Solidarität mit dem Kampf des kambodschanischen Volkes", wofür in Ziegelhausen über 36 DM gespendet wurden und 23 Menschen eine Veranstaltung besuchten; sowie
- "Spielplatz verbarrikadiert" am Neurottweg.

Beigelegt ist ein 'Arbeiter-Zeitung' Extra "Brandt zurückgetreten - in Bonn grosses Durcheinander - fürs Volk keine Änderung" der KBW-Ortsgruppen Heidelberg, Wiesloch und Speyer.
Q: Arbeiter-Zeitung, Ziegelhausen 11.5.1974; Arbeiter-Zeitung Extra Brandt zurückgetreten - in Bonn grosses Durcheinander - fürs Volk keine Änderung, Heidelberg o. J. (1974)

Ziegelhausen_KBW001

Ziegelhausen_KBW002

Ziegelhausen_KBW003

Ziegelhausen_KBW004

Ziegelhausen_KBW005

Ziegelhausen_KBW006

Ziegelhausen_KBW007

Ziegelhausen_KBW008

Ziegelhausen_KBW009


15.05.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 10 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. Mai 1974, 29.5.1974) als Beilage heraus, eingeladen wird zum KVZ-Leserkreis Ziegelhausen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 10, Heidelberg 1974, S. 2

29.05.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 11 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 15.5.1974, 12.6.1974) als Beilage heraus mit dem Artikel "Ziegelhausen. Gemeinderat sperrt Spielplätze ab", eingeladen wird zum KVZ-Leserkreis Ziegelhausen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 11, Heidelberg 1974, S. 1f

Heidelberg_KBW_AZ051


10.07.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 14 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 26.6.1974, 24.7.1974) als Beilage heraus. Eingeladen wird zum KVZ-Lesekreis Ziegelhausen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung o. Nr. (14), Heidelberg 10.7.1974, S. 3

30.10.1974:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 22 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 16.10.1974, 7.11.1974) als Beilage heraus mit dem Artikel "Arzt kam nicht zum Hausbesuch. Leserbrief aus Ziegelhausen".
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 22, Heidelberg 30.10.1974, S. 4

Heidelberg_KBW_AZ092


09.01.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 1 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 19.12.1974, 16.1.1975) als Beilage heraus mit dem Artikel "'Willkommen in Heidelberg'. Die Eingemeindung von Ziegelhausen erfolgt gegen den Willen der Ziegelhäuser" von der Stadtteilzelle Ziegelhausen.

Eingeladen wird zum KVZ-Leserkreis Ziegelhausen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung o. Nr. (1), Heidelberg o. J. (1975), S. 2

Heidelberg_KBW_AZ108


06.02.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 5 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 30.1.1975, 13.2.1975) als Beilage heraus mit den Artikeln "Die Stadt muß die Jugendzentren finanzieren!" zum Jugendzentrum Ziegelhausen und "Lehrlingsveranstaltung. Veranstaltung des Jugendzentrums Ziegelhausen zu 'Jugendarbeitslosigkeit und Krise'" am 26.1.1975 mit Hildegard Seibert, DGB-Jugendsekretärin Nordbaden, die der DKP nahestehe, aus der Stadtteilzelle Ziegelhausen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 5, Heidelberg 6.2.1975, S. 2

Heidelberg_KBW_AZ120


13.02.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 6 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 6.2.1975, 20.2.1975) als Beilage heraus mit dem Artikel "Interview mit einem arbeitslosen Jugendlichen" aus der Stadtteilzelle Ziegelhausen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 6, Heidelberg 13.2.1975, S. 1

Heidelberg_KBW_AZ121


03.03.1975:
Der KBW kündigte in einer Anzeige an:"
Am Montag, den 3. März, findet um 19.30 Uhr eine Veranstaltung des JUGENDZENTRUM ZIEGELHAUSEN statt im ehemaligen Rathaus, Kleingemünderstraße (ehem. Hauptstraße), zum Thema 'JUGENDPOLITIK DER STADT'. das Jugendzentrum hat dazu alle Parteien eingeladen, die sich an den Gemeinderatswahlen im April beteiligen."
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 8, Heidelberg o. J. (1975), S. 1

26.03.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 12 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 20.3.1975, 2.4.1975) als Beilage heraus zur Jugendarbeitslosigkeit-Demonstration in Stuttgart am 12.4.1975 wird dokumentiert eine Resolution der Vollversammlung im Jugendzentrum Ziegelhausen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 12, Heidelberg 26.3.1975, S. 2

Heidelberg_KBW_AZ134


10.04.1975:
Der KBW gibt seine 'KVZ' Nr. 14 (vgl. 3.4.1975, 17.4.1975) heraus, in der er u.a. berichtet:"
Mit großer Mehrheit verabschiedete die Vollversammlung des Jugendzentrums Ziegelhausen am 16.3. eine Resolution, in der sie Demonstration des DGB gegen die Berufsbildungsmisere und gegen das Elend der Jugendarbeitslosigkeit begrüßte. In der Resolution wird die Anerkennung jugendlicher Arbeitsloser als Arbeitslose, das Recht auf Teilnahme der arbeitslosen Jugendlichen an Facharbeiterklassen ihrer Wahl und das Recht arbeitsloser Jugendlicher sich in der Gewerkschaft zu organisieren, gefordert."
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 14, Mannheim 10.4.1975, S. 8

24.04.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 16 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 17.4.1975, 30.4.1975) als Beilage in einer Auflage von 2 700 Stück heraus mit dem Leitartikel "Heraus zum 1. Mai! Für eine Demonstration der Einheit der Arbeiterklasse gegenüber der Kapitalistenklasse und ihrem Staat" mit dem Aufruf zur Maiveranstaltung am 30.4.1975 in der Steinbachhalle in Ziegelhausen und der 1. Maidemonstration um 12 Uhr ab Stadthalle.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 16, Heidelberg o. J. (1975)

30.04.1975:
Der KBW berichtet von seiner Mai-Veranstaltung in Heidelberg, um 20 Uhr in der Steinbachhalle in Ziegelhausen:"
1.500 DM für den Aufbau eines neuen Vietnam

Am Vorabend des 1. Mai führte der KBW eine Maiveranstaltung in der Steinbachhalle in Ziegelhausen durch. Über 600 Menschen waren gekommen. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen der endgültigen Vertreibung der US-Imperialisten aus Südvietnam. Die Versammlung verabschiedete einstimmig eine Grußbotschaft an die Revolutionäre Regierung Südvietnams. Über 1 500 DM wurden für den Aufbau eines neuen Vietnam gesammelt."
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 16, 17 und 18, Heidelberg o. J. (1975), S. 1, S. 1 bzw. S. 1

06.05.1975:
Die KHG Heidelberg gibt eine 'Kommunistische Hochschulzeitung' (KHZ - vgl. 1.3.1975, 13.5.1975) heraus mit dem Artikel "Offener Brief der Pädagogen-VV an OB Zundel", aber auch an die Jugendzentrumsinitiativen Altstadt, Handschuhsheim und Ziegelhaussen, zur offenen Jugendarbeit.
Q: Kommunistische Hochschulzeitung Vietnam ist befreit!, Heidelberg 6.5.1975, S. 4

Heidelberg_KHZ784


19.06.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 24 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 12.6.1975, 26.6.1975) als Beilage heraus mit dem Leitartikel "Die Fahrpreiserhöhung kann verhindert werden! Jetzt gilt es zu handeln!" mit einem Bericht "Initiative des Jugendzentrums Ziegelhausen", welches am 14.6.1975 einen Infostand durchführte.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 24, Heidelberg o. J. (1975), S. 1

Heidelberg_KBW_AZ161


24.07.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 29 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 17.7.1975, 31.7.1975) als Beilage heraus. Eingeladen wird zu den KVZ-Leserkreisen Eppelheim und Ziegelhausen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung "Nr. 28", Heidelberg o. J. (1975), S. 4

13.11.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 45 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 6.11.1975, 20.11.1975) als Beilage heraus mit dem Leitartikel "Solidarität mit dem nationalen Befreiungskampf des Volkes von Oman!" mit dem Aufruf zur Veranstaltung am 18.11.1975 in der Stadthalle und den Veranstaltungen des Nahostkomitees (NOK) in der Altstadt, in Eppelheim, Pfaffengrund und Ziegelhausen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 45, Heidelberg 13.11.1975, S. 1

04.12.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 48 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 27.11.1975, 11.12.1975) als Beilage heraus mit dem Artikel "Erfolgreiche Veranstaltung gegen § 218 in Ziegelhausen" am 27.11.1975 durch die Komitees Orthopädie und Ziegelhausen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 48, Heidelberg 4.12.1975, S. 4

Heidelberg_KBW_AZ234


11.12.1975:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 49 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 4.12.1975, 18.12.1975) als Beilage heraus mit dem Artikel "Die Jugendlichen schließen sich zusammen" zum Treffen aller Jugendzentren und Initiativen am 3.12.1975 auf dem u.a. Emmertsgrund, Handschuhsheim, Wieblingen und Ziegelhausen vertreten waren.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 49, Heidelberg 11.12.1975, S. 1

Heidelberg_KBW_AZ235


10.06.1976:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 23 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 3.6.1976, 17.6.1976) als Beilage heraus mit dem Artikel "CDU bricht Veranstaltung zum § 218 ab" am 31.5.1976 in Ziegelhausen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 23, Heidelberg 10.6.1976, S. 2

Heidelberg_KBW_AZ394


29.01.1976:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 4 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 22.1.1976, 5.2.1976) als Beilage heraus mit dem Artikel "CDU-Wählerfang ging baden" aus der Zelle Ziegelhausen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 4, Heidelberg 29.1.1976, S. 2

Heidelberg_KBW_AZ258


04.03.1976:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 9 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 26.2.1976, 11.3.1976) als Beilage heraus. Aufgerufen wird zu Wahlveranstaltungen auch in Ziegelhausen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 9, Heidelberg 4.3.1976

14.04.1976:
Der Ausschuß der Komitees und Initiativen gegen den § 218 gibt seine Zeitung 'Weg mit dem § 218. Volksentscheid gegen den § 218' Nr. 4 (vgl. 4.2.1976, 22.11.1976) heraus mit dem Artikel "Szene aus einem Theaterstück des Heidelberger Komitees. Paulusheim: Büßen, schaffen, zahlen" zum kirchlichen Paulusheim in Ziegelhausen.
Q: Weg mit dem § 218. Volksentscheid gegen den § 218 Nr. 4, Mannheim 14.4.1976, S. 6

KBW_218_028


23.04.1976:
Der KBW Heidelberg rief auf zur Veranstaltung um 20 Uhr in Ziegelhausen, Goldener Hirsch, zum Thema "Der Kampf gegen die Fahrpreiserhöhungen ist gerecht!" mit dem Dokumentarfilm 'Der Kampf gegen die Fahrpreiserhöhungen im Sommer 1975'.
Q: Arbeiter-Zeitung Weitere Beschlagnahmung gegen KBW-Wahlplakat: Zundel will die Weltanschauung der Arbeiterklasse verbieten, Heidelberg 23.4.1976, S. 1

10.06.1976:
Die Ortsgruppe Heidelberg des KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 23 eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 3.6.1976, 17.6.1976) als Beilage heraus mit dem Artikel "CDU bricht Veranstaltung zum § 218 ab" am 31.5.1976 in Ziegelhausen.
Q: Arbeiter-Zeitung - Ortsbeilage Heidelberg zur Kommunistischen Volkszeitung Nr. 23, Heidelberg 10.6.1976, S. 2

Heidelberg_KBW_AZ394


20.09.1976:
Der KBW Bezirksverband Heidelberg gibt eine 'Arbeiter-Zeitung' (vgl. 20.9.1976, 23.9.1976) in einer Auflage von 15 000 Stück heraus mit Berichten auch aus Ziegelhausen, wobei auch berichtet wird von den Unterschriften von 12 Teroson-Kollegen.
Q: Arbeiter-Zeitung Unterstützt die Unterschriftensammlung! Der Ausschluss von Helga Rosenbaum aus dem Gemeinderat muss fallen!, Heidelberg 20.9.1976, S. 2

Heidelberg_KBW_AZ428


Letzte Änderung: 04.11.2016