Baden-Württemberg - KBW:
Weg mit dem Schieß-Erlaß! Weg mit dem KPD-Verbot! [mit Beilage Tübingen] (1976)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 26.7.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier mit einer Beilage aus Tübingen vorgestellte Broschüre des KBW zu den Landtagswahlen (LTW) 1976 in Baden-Württemberg zu den Berufsverboten und der Entrechtung im Öffentlichen Dienst widmet sich diesen Themen sowohl durch grundlegende Beiträge als auch durch örtliche Berichte.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

01.03.1976:
Der KBW gibt in Baden-Württemberg spätestens Anfang dieser Woche zu den Landtagswahlen (LTW) die Broschüre "Weg mit dem Schieß-Erlaß! Weg mit dem KPD-Verbot!" in einer Auflage von 12 000 Stück heraus u.a. zu den Berufsverboten, die uns mit einer Beilage der Ortsgruppe Tübingen vorlag.

Enthalten sind die Abschnitte:
- "Die Bürokratie ist ein Parasit am Leibe der produzierenden Gesellschaft";
- "Die herrschende Klasse braucht den Staat, um das Volk zu unterdrücken";
- "Säuberung der öffentlichen Dienste". "Die Ministerpräsidenten gaben den Startschuß";
- "Baden-Württemberg: Vorreiter der politischen Entrechtung";
- "Der Schieß-Erlaß - ein Mittel zur Beschnüffelung und Einschüchterung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst";
- "Karlsruhe: Ein Lehrer verkauft die Kommunistische Volkszeitung" zu Fritz Güde;
- "Der 'Antisolidarisierungserlaß'" zu Güde mit einem Bericht vom 9.11.1974;
- "Fernmeldeamt Freiburg: Konzertierte Aktion zur Verteidigung des 'Arbeitsfriedens' und der 'Demokratie westlicher Prägung'" aus dem DPG-Bereich;
- "Reform des öffentlichen Dienstes: Rechtlosigkeit wie im Zuchthaus soll herrschen",
- "Autokorso gegen politische Entlassung" am Kreiskrankenhaus Schwetzingen;
- "Erpressung zu Massengelöbnissen an der Orthopädischen Klinik in Heidelberg" von der Zelle Orthopädie;
- "An den Hochschulen Baden-Württembergs: Der Schiesserlass wird bekämpft" u.a. zu den Tutorenstreiks;
- "Filthuth besaß über 20 Bankkonten. Mit Steuerngeldern wird an der Börse spekuliert" zur Universität Heidelberg; sowie
- "Der Schießerlaß kommt unter Beschuß' (Stuttgarter Zeitung, 14.7.75)".
Quelle: KBW: Weg mit dem Schieß-Erlaß! Weg mit dem KPD-Verbot! mit Beilage Tübingen, Mannheim o. J. (1976)

Baden_Wuerttemberg_KBW006

Baden_Wuerttemberg_KBW007

Baden_Wuerttemberg_KBW008

Baden_Wuerttemberg_KBW009

Baden_Wuerttemberg_KBW010

Baden_Wuerttemberg_KBW011

Baden_Wuerttemberg_KBW012

Baden_Wuerttemberg_KBW013

Baden_Wuerttemberg_KBW014

Baden_Wuerttemberg_KBW015

Baden_Wuerttemberg_KBW016

Baden_Wuerttemberg_KBW017

Baden_Wuerttemberg_KBW018

Baden_Wuerttemberg_KBW019

Baden_Wuerttemberg_KBW020

Baden_Wuerttemberg_KBW021


Letzte Änderung: 20.05.2017