Ludwigsburg:
'Schlag auf Schlag' - Schülerzeitung der MLSG für das Mörike-Gymnasium

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 15.7.2015

Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Von der 'Schlag auf Schlag' der Marxistisch-leninistischen Schülergruppen (MLSG) des Kommunistischen Arbeiterbundes (ML) bzw. dann des Kommunistischen Arbeiterbundes Deutschlands (KABD), dem damals wohl wichtigsten Periodikum der linken Schülerbewegung im Kreis Ludwigsburg können hier nur wenige Ausgaben dokumentiert werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank „Materialien zur Analyse von Opposition“ (MAO)

April 1972:
Vermutlich im April erscheint erstmals die 'Schlag auf Schlag' - Schülerzeitung der MLSG für das Mörike-Gymnasium Ludwigsburg (vgl. Mai 1972) mit dem Leitartikel "Der Gemeinsame Ausschuss ist nicht Hebel zur Interessenvertretung, sondern eine Sackgasse".

Weitere Artikel sind:
- "Die jetzige Schulordnung ist ein Ergebnis unseres Kampfes!";
- "1. Mai Kampftag der Arbeiterklasse";
- "Ludwigsburg im Spiegel der verschärften Klassenauseinandersetzungen 1971/72";
- "Buchbesprechung: Barrikaden am Wedding von Klaus Neukrantz";
- "Jugendoffizier blitzt ab!" zur Wehrkundeerlass (WKE) Demonstration am 22.3.1972 in Stuttgart und dem besuch eines Jugendoffiziers am Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach;
- "Ein 'unzensiertes' Schwarzes Brett?"; sowie
- "Schul-Comic".
Quelle: Schlag auf Schlag Der Gemeinsame Ausschuss ist nicht Hebel zur Interessenvertretung, sondern eine Sackgasse, Ludwigsburg o. J. (1972)

Mai 1972:
Vermutlich im Mai erscheint die 'Schlag auf Schlag' - Schülerzeitung der MLSG für das Mörike-Gymnasium Ludwigsburg (vgl. Apr. 1972, 12.6.1972) Nr. 2 mit dem Leitartikel "Unsere Interessen erkennen - und durchsetzen".

Weitere Artikel sind:
- "Den GA im Auge behalten" zum Gemeinsamen Ausschuss;
- "Wahlspektakel am Mörike" zur Veranstaltung am 19.4.1972 zu den Landtagswahlen (LTW - vgl. 23.4.1972), mit 4 Landtagskandidaten, "die einige Vertreter des SLS organisiert hatten", wozu es heißt: "Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen 3 Fragen eines Vertreters der MLSG zu den Komplexen Bildungspolitik, Berufsverbot und Militarismus.";
- "Sie wird kommen! die Oberstufenreform" zur OSR;
- "Was will die MLSG?", wobei die bisherige Arbeit der MLSG Ludwigsburg und der Schulzelle Mörike-Gymnasium sowie der DAA geschildert wird;
- "8. Mai - 27. Jahrestag der Befreiung vom Hitler-Faschismus"; sowie
- "1. Mai…".
Aufgerufen wird zur Veranstaltung der Demokratischen und Antifaschistischen Aktion (DAA) am 18.5.1972.
Q: Schlag auf Schlag Nr. 2, Ludwigsburg o. J. (1972)

12.06.1972:
Vermutlich Anfang dieser Woche erscheint die 'Schlag auf Schlag' - Schülerzeitung der MLSG für das Mörike-Gymnasium Ludwigsburg (vgl. Mai 1972) als Sondernummer unter der Schlagzeile "Ausstellung 'Unser Heer' kommt! Jeden Tag Eintopf-Essen" zur Bundeswehrausstellung (vgl. 14.6.1972).
Q: Schlag auf Schlag Sondernummer Ausstellung 'Unser Heer' kommt! Jeden Tag Eintopf-Essen, Ludwigsburg o. J. (1972)

19.06.1972:
Vermutlich in dieser Woche erscheint die 'Schlag auf Schlag' - Schülerzeitung der MLSG für das Mörike-Gymnasium Ludwigsburg (vgl. Mai 1972) Nr. 3 mit dem Leitartikel "Die USA in unseren Schulbüchern: Edel, hilfreich und gut".

Weitere Artikel sind:
- "Unsere Demokratie zeigt ihr wahres Gesicht!" zur Wandzeitung der Schulzelle der MLSG Ludwigsburg am Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach zum Vietnamkrieg, die sie am 18.5.1972 am Schwarzen Brett anbrachte und die im Auftrag des Direktors entfernt wurde;
- ein Leserbrief von Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums, "Aufruf an die Schüler des Mörike-Gymnasiums Ludwigsburg" die Aktion Sperrung der Seestraße vor dem Goethe-Gymnasium wegen dem Verkehrslärm mit Unterschriften zu unterstützen, was die Justinus-Kerner-Schule bereits getan habe;
- "Von Wehrkunde keine Spur!";
- "Zum 90. Geburtstag von Georgi Dimitroff" mit dem Gedicht "Dimitroff" von Bertolt Brecht;
- "Die Lehrerschwemme rollt"; sowie
- ein Leserbrief "Abitur '72" aus der 13b.
Q: Schlag auf Schlag Nr. 3, Ludwigsburg o. J. (1972)

Juli 1972:
Vermutlich im Juli erscheint die 'Schlag auf Schlag' - Schülerzeitung der MLSG für das Mörike-Gymnasium Ludwigsburg (vgl. 19.6.1972, 30.10.1972) Nr. 4 mit dem Leitartikel "Schülerrat zwischen Anspruch und Wirklichkeit".

Weitere Artikel sind:
- "Hurra, das Zeugnis ist da!" zur Notengebung;
- "'Unser Heer': Sachlich und informativ?" zur Bundeswehrausstellung (vgl. 14.6.1972);
- "Die Schau der wiedererstarkten deutschen Industriemacht: Olympia '72: 'Wir sind wieder wer!'";
- "'Irrtümlich' erschossen!" zu einem Todessschuß in Duisburg; sowie
- "500 Mio DM für Lebensmittelvernichtung!"
Q: Schlag auf Schlag Nr. 4, Ludwigsburg o. J. (1972)

30.10.1972:
Vermutlich in dieser Woche erscheint die 'Schlag auf Schlag' - Schülerzeitung der MLSG für das Mörike-Gymnasium Ludwigsburg (vgl. Juli 1972) Nr. 5 mit dem Leitartikel "Keine Wahl bei den Wahlen" zu den Bundestagswahlen (BTW).

Weitere Artikel sind:
- "Streiks in Westdeutschland";
- "Notengebung - ein Glücksspiel?";
- "Es ist wieder soweit" zur Mobilmachung;
- "Jusos gegen Kapitalismus?" zu ihrer Diskussion mit den Jungen Unternehmern;
- "Objektivität der bürgerlichen Presse?" zu General Speidel;
- "'Schülervertreter' in Aktion!" zu den Wahlen zum Gemeinsamen Ausschuß (GA);
- "Im 'Seydlitz' arbeitet das Kapital" zum Erdkundebuch; sowie
- "Wer sagte das? Preisausschreiben der MLSG-Schulzelle".
Q: Schlag auf Schlag Nr. 5, Ludwigsburg o. J. (1972)

Letzte Änderung: 29.06.2016

   Valid HTML 4.01 Transitional   Valid CSS

[ Zum Seitenanfang ]   [ geographische Zwischenübersicht ]   [ thematische Zwischenübersicht ]   [ Hauptübersicht ]