Universität Tübingen - Basisgruppe Germanistik: Nützliche Lehren (1970)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 10.9.2015


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier dokumentierte Zeitung bzw. Broschüre wurde herausgegeben von der Basisgruppe Germanistik, die offenbar zur sog. Hochschulfraktion bzw. der damals noch unter dem Namen SDS auftretenden Restgruppe des SDS Tübingen gehörte.

Auszug aus der Datenbank „Materialien zur Analyse von Opposition“ (MAO)

02.02.1970:
An der Universität Tübingen gibt die Basisgruppe Germanistik im Wintersemester, spätestens in dieser Woche, die Zeitung "Nützliche Lehren" heraus.

Enthalten sind die Artikel:
- "Bekenntnisse einer schönen Hurenseele" zur Germanistik;
- "Die Freiheit des Germanisten";
- "Hauptseminar Dr. Hundsnurscher: Moderne Linguistik und Schulgrammatik";
- "Hauptseminar Barner: Die politischen Reden und Schriften Th. Manns";
- "Wider die Freiheit von Forschung und Lehre! Ars Otmaria. Zum Seminar von Prof. Dr. Otmar Werner, Deus ex Linguistica";
- "Der kleine Germanist";
- "Sozialisations-Seminar" der BG Germanistik, was im vergangenen Sommersemester gescheitert sei. Die Ergebnisse sollen an der Uni, unter Lehrern und Schülern publiziert werden;
- "Studentisches Seminar 'Kulturindustrie'", das hervorging aus dem Tutorium "Marxistische Ästhetik" im Sommersemester 69 und sich gliedert in die drei Arbeitskreise Politökonomie, Sozialpsychologie und Einführung;
- "Die Taktik der Reaktion", zu den von Philippi und Betzen angekündigten Seminaren;
- "Über den Effekt von Klammernotizen" zum 'Germanistik-Info' Nr. 2 vom WS 1969/70, in dem in einer Klammer die Wahl Kroymanns zum Dekan als bereits ausgemauschelt bezeichnet worden war und zur Dokumentation der BG Anglistik über die "braune Vergangenheit" von Müller-Schwefes;
- "Munter und entschlossen die Aufklärungsarbeit vorantreiben!" zu den beiden Schulungskursen der BG im Rahmen der SDS-Zentralschulung;
- "Unterlauft das Prüfungssystem!" zum kollektiven Studium und Examen;
- "Institutspolitik";
- "Zur Hochschulreform";
- ein Auszug aus Ludolf Wienberg: Ästhetische Feldzüge.

Eingeladen wird zum Wochenend-Seminar der Basisgruppen am 7. und 8.2.1970 und zum Wochenend-Seminar der BG Germanistik am 11. und 12.4.1970. Geworben wird für die 'alternative', die dienstags und donnerstags in der Neuen Mensa verkauft werde.
Quelle: BG Germanistik: Nützliche Lehren, Tübingen WS 1969/70

Tuebingen_SDS269

Tuebingen_SDS270

Tuebingen_SDS303

Tuebingen_SDS304

Tuebingen_SDS305

Tuebingen_SDS306

Tuebingen_SDS307

Tuebingen_SDS308

Tuebingen_SDS309

Tuebingen_SDS310

Tuebingen_SDS311

Tuebingen_SDS312

Tuebingen_SDS313

Tuebingen_SDS314

Tuebingen_SDS315

Tuebingen_SDS316

Tuebingen_SDS317

Tuebingen_SDS318

Tuebingen_SDS319

Tuebingen_SDS320

Tuebingen_SDS321

Tuebingen_SDS322

Tuebingen_SDS323

Tuebingen_SDS324

Tuebingen_SDS325

Tuebingen_SDS326

Tuebingen_SDS327

Tuebingen_SDS328

Tuebingen_SDS329

Tuebingen_SDS330

Tuebingen_SDS331

Tuebingen_SDS332


Letzte Änderung: 11.05.2017