Rahmenentwurf für eine Hochschulplattform der GIM-Tübingen (1972)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 17.2.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier dokumentierte Broschüre der Gruppe Tübingen der Gruppe Internationale Marxisten (GIM) bemüht sich in einer umfassenden Herangehensweise nicht nur um die Analyse der Studentenbewegung und des Hochschulbereichs, sondern auch der Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland, wobei für beide Themenkomplexe offenbar nicht auf programmatische Veröffentlichungen der GIM verwiesen werden kann, sondern diese Analysen selbst erstellt werden.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Oktober 1972:
Die Gruppe Tübingen der GIM verfasst vermutlich zu Anfang des Wintersemesters ihren "Rahmenentwurf für eine Hochschulplattform der GIM-Tübingen".

Enthalten sind die Abschnitte:
- "I Spätkapitalismus und internationale Situation nach dem 2. Weltkrieg";
- "II Der politische und ökonomische Rahmen sozialistischer Politik an der Hochschule";
- "A Bemerkungen zur Arbeiterbewegung in Deutschland";
- "B Skizze der Entwicklung des Kapitalismus in der BRD";
- "C Die ökonomische und politische Anpassung des Ausbildungssystems an die Verwertungsbedingungen des BRD-Kapitals";
- "1. Die Rekonstruktionsperiode des BRD-Kapitalismus";
- "2. Die immanenten Gesetzmäßigkeiten und Widersprüche des BRD-Kapitalismus drängen zum Durchbruch";
- "3. Die Krise 1966/67";
- "4. Strukturelle und funktionelle Veränderungen in Staat und Bürokratie nach der Krise 1966/67";
- Die ökonomische und politische Anpassung des Ausbildungssystems an die Verwertungsbedingungen des BRD-Kapitals", wobei in beiden uns vorliegenden Exemplaren ein Bruch im Text erfolgt;
- "III Studentenbewegung";
- "IV Zur Klassenlage der Studenten"; sowie
- "V Zur Arbeit der Kommunisten an der Hochschule", wobei auch auf den ZAF und die KSG/ML eingegangen wird.
Quelle: GIM: Rahmenentwurf für eine Hochschulplattform der GIM-Tübingen, O. O. (Tübingen) o. J. (1972)

Tuebingen_GIM009

Tuebingen_GIM010

Tuebingen_GIM011

Tuebingen_GIM012

Tuebingen_GIM013

Tuebingen_GIM014

Tuebingen_GIM015

Tuebingen_GIM016

Tuebingen_GIM017

Tuebingen_GIM018

Tuebingen_GIM019

Tuebingen_GIM020

Tuebingen_GIM021

Tuebingen_GIM022

Tuebingen_GIM023

Tuebingen_GIM024

Tuebingen_GIM025

Tuebingen_GIM026

Tuebingen_GIM027

Tuebingen_GIM028

Tuebingen_GIM029

Tuebingen_GIM030

Tuebingen_GIM031

Tuebingen_GIM032

Tuebingen_GIM033

Tuebingen_GIM034

Tuebingen_GIM035

Tuebingen_GIM036

Tuebingen_GIM037

Tuebingen_GIM038

Tuebingen_GIM039

Tuebingen_GIM040

Tuebingen_GIM041

Tuebingen_GIM042

Tuebingen_GIM043

Tuebingen_GIM044

Tuebingen_GIM045

Tuebingen_GIM046

Tuebingen_GIM047

Tuebingen_GIM048

Tuebingen_GIM049

Tuebingen_GIM050

Tuebingen_GIM051

Tuebingen_GIM052

Tuebingen_GIM053


Letzte Änderung: 11.05.2017