Frankfurter Kampfbund/Marxisten-Leninisten (FKB/ML):
"Bausteine. Beiträge zur Klassenanalyse" (1972)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 3.10.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Vom FKB/ML erscheinen vermutlich zum Spätsommer 1972 die "Bausteine. Beiträge zur Klassenanalyse", die sich mit der "programmatischen Arbeit der revolutionären Bewegung" und dem "Stellenwert der theoretischen Arbeit" beschäftigen, wobei das "Rote Forum" (Heidelberg) und seine "Programmatik", die nicht "fehlerfrei" sei, aber einen ersten Ansatz bedeuten würde, herausgestellt wird. Die "Arbeit an der Klassenanalyse und Programm beginnt daher mit der Polemik um die wesentlichsten, strittigen Fragen der Revolutionären Bewegung in der BRD und in der Welt überhaupt."

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

September 1972:
Vermutlich zum Spätsommer erscheint, vom FKB/ML herausgeben, die Nr. 1 der: "Bausteine. Beiträge zur Klassenanalyse".
Neben dem "Roten Forum", dessen "Programmatik" wichtige Elemente für die zukünftige Klassenanalyse enthalten würde, wird Kritik an KPD/ML-ZK, KPD/ML-ZB, KB/ML West-Berlin, Kommunistische Initiative Köln, KB, KJVD der KPD/ML-ZB und DKP geübt. Wichtig sei auch zukünftighin: die "Schulungs- und Untersuchungsarbeit und praktische Propagandaarbeit", die "miteinander" zu verbinden seien.
Artikel der "Bausteine" sind:
"1. Die programmatische Arbeit der revolutionären Bewegung
2. DWI/Bericht 1/2 -1956: Strukturen und Entwicklung der Wirtschaft in Westdeutschland
3. DWI/Bericht 3 - 1956: Die Mehrwert- und Profitrate in der westdeutschen Industrie."

Geworben wird für eine "Initiative. Marxistisch-Leninistisches Magazin". Der Vertrieb der "Bausteine" erfolgt über die "Gesellschaft für Albanisch-Chinesisch-Deutsche Freundschaft" in Frankfurt/M.
Quelle: FKB/ML: Bausteine. Beiträge zur Klassenanalyse, Nr. 1, Frankfurt/M., (September) 1972.

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_01

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_02

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_03

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_04

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_05

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_06

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_07

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_08

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_09

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_10

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_11

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_12

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_13

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_14

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_15

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_16

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_17

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_18

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_19

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_20

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_21

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_22

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_23

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_24

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_25

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_26

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_27

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_28

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_29

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_30

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_31

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_32

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_33

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_34

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_35

Frankfurt_FKBML_Bausteine_1972_01_36


Letzte Änderung: 03.10.2017