'Rotes Telefon'
Jugendbetriebszeitung für T&N Frankfurt (1973)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 25.1.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur einige Ausgaben der Jugendbetriebszeitung 'Rotes Telefon' des RJVD des KAB/ML für Telefonbau & Normalzeit (T&N) Frankfurt vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen. Das 'Rote Telefon' setzte den früheren 'T&N-Arbeiter' fort.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Juli 1973:
Bei T&N Frankfurt gibt der RJVD des KABD vermutlich im Juli die Nr. 2 seiner Jugendbetriebszeitung 'Rotes Telefon' (vgl. 5.11.1973) heraus mit dem Leitartikel "TN-ler fordern Teuerungszulage" zur TZL von 300 DM

Weitere Artikel sind:
- "Lehrlinge Vorsicht Neue Beurteilungsbögen";
- "Von der Jugendvertretung aufgehängt von den TN Bossen abgerissen" zu den IGM-Plakaten zur Nichtübernahme von Jugendvertretern, jungen Vertrauensleuten und Betriebsräten;
- RJVD. Revolutionärer Jugendverband Deutschlands gegründet";
- "Solidarität mit Kambodscha!";
- "Von den Kollegen gewählt - von den Bossen gefeuert" zur Demonstration am 29.6.1973; sowie
- "1/3 der E-Mechaniker bei der Abschlußprüfung durchgefallen", ein Leserbrief.

Angekündigt wird der Verkauf des 'Rebell' vor dem Betrieb.
Quelle: Rotes Telefon Nr. 2, Frankfurt o. J. (1973)

05.11.1973:
Bei T&N Frankfurt gibt der RJVD des KABD vermutlich Anfang des Monats die Nr. 4 seiner Jugendbetriebszeitung 'Rotes Telefon' (vgl. Juli 1973, 26.11.1973) für November heraus mit dem Leitartikel "Kampfentschlossen! Jugendversammlung der Lehrlinge der TN GmbH" am 27.9.1973.

Weitere Artikel sind:
- "Jugendversammlung mit kleinen Fehlern der kaufmännischen Lehrlinge bei Lehner & Co" am 1.11.1973;
- "Allerletzte Meldungen";
- "Bonzen speisen umsonst", ein Leserbrief zur Kantine;
- "Ortsjugendkonferenz der IG Metall";
- "1. Lehrjahr unter Druck";
- "VB Frankfurt: Schläft unsere Jugendvertretung?";
- "Auch wir fordern Fahrgeldrückerstattung" zu TN Lehner & Co;
- "Chinaveranstaltung" am 1.12.1973; sowie
- "Vorausgebildet!", ein Leserbrief zum Zwangsurlaub über den Jahreswechsel.
Q: Rotes Telefon Nr. 4, Frankfurt Nov. 1973

26.11.1973:
Bei T&N Frankfurt gibt der RJVD des KABD vermutlich Ende des Monats die Nr. 5 seiner Jugendbetriebszeitung 'Rotes Telefon' (vgl. 5.11.1973) für November heraus mit dem Leitartikel "1. Lehrjahr unter Druck. Der Stufenplan wirkt sich aus".

Weitere Artikel sind:
- "Die Jugendversammlung muß stattfinden!"; sowie
- "Kommt zur Chinaveranstaltung des RJVD" am 1.12.1973.
Q: Rotes Telefon Nr. 5, Frankfurt Nov. 1973

Letzte Änderung: 25.01.2017