Rote Hilfe (RH) Giessen:
Dokumentation: Die Freizeit-Scheisse in Gießen! Beispiel: Das Karma!! Die Karma-Aktion! Der erste Karma-Prozeß! (1974)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 14.2.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier vorgestellte Broschüre der Roten Hilfe (RH) Giessen schildert den Protest der Jugendlichen gegen die teuren Eintrittspreise in dem Lokal 'Karma', der zur Stürmung des Lokals durch die Jugendlichen und zum anschließenden Polizeieinsatz führte.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Mai 1974:
Die Rote Hilfe (RH) Giessen gibt vermutlich im Mai die Dokumentation "Die Freizeit-Scheisse in Gießen! Beispiel: Das Karma!! Die Karma-Aktion! Der erste Karma-Prozeß!" heraus zum Prozeß gegen 12 Jugendliche wegen dem Polizeieinsatz wegen Hausfriedensbruch im April 1972, als einige Jugendliche im Karma keinen Eintritt zahlen wollten.

Enthalten sind die Abschnitte:
- "Die Karma-Aktion und der Karma-Prozeß";
- das Flugblatt "Karma-News";
- das Flugblatt "Gegendarstellung";
- das Flugblatt "An Lehrlinge, Schüler und Studenten" mit dem Aufruf zum Boykott des Karma;
- Presseartikel;
- "Der Karma-Prozeß!!";
- das Flugblatt der RH Giessen "Anti-'Karma' Rock Fest" am 12.5.1973 mit dem Aufruf zum Prozeß am 15.5.1973;
- "Das Karma-Fest!" auf dem ca. 500 Leute waren;
- "Karma Prozeß: aus der Freizeit eine Waffe machen!" mit dem Bericht vom Verlauf des ersten Prozesses am 15. und 23.5.1973; sowie
- ein Aufruf zum zweiten Prozeß am 28.5.1974.
Quelle: RH: Die Freizeit-Scheisse in Gießen! Beispiel: Das Karma!! Die Karma-Aktion! Der erste Karma-Prozeß!, Giessen o. J. (1974)

Giessen_RH014

Giessen_RH015

Giessen_RH016

Giessen_RH017

Giessen_RH018

Giessen_RH019

Giessen_RH020

Giessen_RH021

Giessen_RH022

Giessen_RH023

Giessen_RH024

Giessen_RH025

Giessen_RH026

Giessen_RH027

Giessen_RH028


Letzte Änderung: 14.02.2017