Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Marburg

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 20.3.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die von der Sympathisantengruppe Marburg des Kommunistischen Bundes Westdeutschland (KBW) herausgegebene Ortsbeilage der Kommunistischen Volkszeitung (KVZ) kann hier bisher nur in einer Ausgabe dokumentiert werden. Wir bitten um Ergänzungen. Fortgeführt wurde die Ortsbeilage Marburg als Bezirksbeilage Nordhessen.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

30.10.1975:
Zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ) Nr. 43 (vgl. 23.10.1975, 6.11.1975) gibt die KBW-Sympathisantengruppe Marburg eine Ortsbeilage heraus mit dem Leitartikel "Für das politische Mandat" zum Ultimatum des Uni-Präsidenten, der vom AStA am 22.10.1975 eine Verzichtserklärung verlangte.

Weitere Artikel sind:
- "Die 'linke Szene' am Ende" zu den § 218-Aktionseinheitsverhandlungen am 17.10.1975; sowie
- "Normale Verhältnisse" zur Adolf-Reichwein-Schule und der Berufsschule für Mädchen.

Aufgerufen wird zur DGB-Demonstration in Dortmund am 8.11.1975.
Quelle: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Marburg Nr. 43, Marburg o. J. (1975)

Marburg_KBW001

Marburg_KBW002

Marburg_KBW003

Marburg_KBW004


Letzte Änderung: 13.04.2016