Kassel - Rote Liste (Studentenorganisation):
Documenta 5 Kassel 30. Juni bis 8. Oktober 1972, 2. Auflage, 21. Aug. 1972

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 30.6.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier vorgestellte Broschüre der Studentenorganisation Rote Liste, einer Vorläufergruppe des KBW zur Kunstausstellung Documenta 5 ist vor allem geprägt von der tiefen Verachtung der auf der Documenta vertretenen Künstler, die sich auch in den beiden Grafiken des Umschlags niederschlägt. Entgegengesetzt wird deren Kunst eine solche, die dem Klassenkampf dient, wobei die VR China als Vorbild herangezogen wird.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

21.08.1972:
In Kassel gibt die Rote Liste (Studentenorganisation) die 2. Auflage der Broschüre "Documenta 5 Kassel 30. Juni bis 8. Oktober 1972" heraus. Die Titelseite, auf der eine Hand eine Spraydose mit Hammer und Sichel sowie einem Stern hält und damit Fliegen tötet, ist für 5 DM als DIN-A1 Plakat erhältlich.

Enthalten sind die Abschnitte:
- "Documenta 5 - Kunst im Dienste der werktätigen Bevölkerung?";
- - "Wem dient die documenta 5?";
- - "Wem dient der 'neue Realismus'?";
- - "'Individuelle Mythologie' und ihre gesellschaftliche Bedeutung";
- - "Zur Selbstdarstellung der Künstler auf der documenta 5";
- - "Zur idealistischen und materialistischen Kunstbetrachtung am Beispiel der Idee - Konzept - Art";
- - "Die Documenta 5 als Mittel zur Verschleierung der Widersprüche";
- "Kunst im Dienste des Volkes?";
- - "Die proletarische Kunst am Beispiel Chinas";
- - - "'Die Rote Frauenkompanie'";
- - - "'Hof für die Pachteinnahme'";
- - "Die Anwendung revolutionärer Prinzipien";
- - "Der Stand der Klassenkämpfe in der BRD";
- - "Die gegenwärtigen Zentren der revolutionären Klassenkämpfe";
- - "Die Ansatzpunkte einer proletarischen Kunst in der BRD";
- "Für eine Kunst im Dienste des Volkes!";
- - "Zur Klassenlage der Künstler";
- - "Die Illusion der 'revolutionären Berufspraxis'";
- - "Was bedeutet: 'Kunst im Dienste des Volkes'";
- "Zur Kritik der 'Kritischen Theorie des ästhetischen Gegenstandes' von H. Holz. Bemerkungen zur materialistischen Abbildtheorie und zur Holz'schen Legitimation nicht-realistischer Produktion";
- "Befragung der Realität? Verleugnung der Realität!", ein Flugblatt des Politbuchkollektiv Roter Punkt, Kassel, Frankfurter Straße 72;
- - "Nachwort zur 2. Auflage: Kritik an der Parteifeindlichkeit der 'Organisation für direkte Volksabstimmung', vertreten auf der Documenta 5 durch Joseph Beuys", in der es heißt, dass die Broschüre ansonsten unverändert sei.

Auf der Rückseite findet sich das Plakat von 1920, "Genosse Lenin säubert die Erde von Unrat", wobei er mit einem Strohbesen Könige und Kapitalisten vom Erdball fegt.
Quelle: Rote Liste: Documenta 5 Kassel 30. Juni bis 8. Oktober 1972, 2. Aufl., Kassel 21.8.1972

Kassel_KBW061

Kassel_KBW062

Kassel_KBW063

Kassel_KBW064

Kassel_KBW065

Kassel_KBW066

Kassel_KBW067

Kassel_KBW068

Kassel_KBW069

Kassel_KBW070

Kassel_KBW071

Kassel_KBW072

Kassel_KBW073

Kassel_KBW074

Kassel_KBW075

Kassel_KBW076

Kassel_KBW077

Kassel_KBW078

Kassel_KBW079

Kassel_KBW080

Kassel_KBW081

Kassel_KBW082

Kassel_KBW083

Kassel_KBW084

Kassel_KBW085

Kassel_KBW153

Kassel_KBW086

Kassel_KBW087

Kassel_KBW088

Kassel_KBW089

Kassel_KBW090

Kassel_KBW091

Kassel_KBW092

Kassel_KBW093

Kassel_KBW094

Kassel_KBW095

Kassel_KBW096

Kassel_KBW097

Kassel_KBW154

Kassel_KBW098

Kassel_KBW099

Kassel_KBW100

Kassel_KBW101

Kassel_KBW102

Kassel_KBW103

Kassel_KBW104

Kassel_KBW105

Kassel_KBW106

Kassel_KBW107

Kassel_KBW108

Kassel_KBW109

Kassel_KBW110

Kassel_KBW111


Letzte Änderung: 30.06.2017