Kappeln:
Gymnasium Klaus-Harms-Schule: 'Zeitung' Nr. 1 (Feb. 1973)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 9.3.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es kann hier die erste Nummer der Schülerzeitung 'Zeitung' an der Klaus-Harms-Schule Kappeln vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Die weiteren Ausgaben sind in der UB Kiel einsehbar.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Februar 1973:
Am Gymnasium Klaus-Harms-Schule Kappeln erscheint die 'Zeitung' Nr. 1 zum Preis von 30 Pfennig in einer Auflage von 250 Stück. Enthalten sind die Artikel:
- "Einleitung" zur Herausgabe der 'Zeitung' mit dem Abschnitt "Warum wir leider nicht für Unterstufenschüler schrieben können", da es an Kontakt mangele;
- "Der Kotten ist schöööön" zur Gaststätte 'Oller Koten', in der viele Schüler die Freistunden verbringen;
- "Der nächste Artikel" zum Berufsverbot gegen Peter Schneider und Helmut Lethen" in Berlin;
- "NPD-Funktionär berufen" zu Rolf Kosiek an der FHS Nürtingen;
- "Streiks an den westdeutschen Hochschulen", wobei auch auf das LHG Schleswig-Holstein eingegangen wird;
- "PH-Studenten protestieren gegen Bespitzelung durch Landesschulamt. Neuer Fall eines Berufsverbots in Flensburg gewährt Einblick in die Machenschaften des Landesschulamts von Schleswig-Holstein" zum LSA bzw. zu Reinhard Winkler (DKP);
- "Raum 16" zum Aufenthaltsraum bzw. Raucherraum der Studienstufe;
- "Tip" zur Lektüre;
- "Fünf Schwierigkeiten beim Schreiben der Wahrheit" von Bertolt Brecht;
- "Vietnam - Der Kampf geht weiter";
- "G'schichten von Klaus-Harms";
- "Auch der Kaffee bei Frau Moche ist nicht schlecht", ein Auszug zu Griechenland aus einem Wahlöö-Krimi;
- "Grundgesetzliches";
- "1 Jahr Berufsverbot für Demokraten und Kommunisten";
- "'Die Schweine! Die Schweine!' zum Attentat bei der Olympiade in München;
- "Information zur Präsenzpflicht";
- "Schlag auf Schlag in Kiel. Der Rektor sah rot" zur Universität;
- "Kurswahl und Schülerarbeit"; sowie
- "Direkte materielle Kosten der Zeitung".
Quelle: Zeitung Nr. 1, Gangerschild Feb. 1973

Gangerschild001

Gangerschild002

Gangerschild003

Gangerschild004

Gangerschild005

Gangerschild006

Gangerschild007

Gangerschild008

Gangerschild009

Gangerschild010

Gangerschild011

Gangerschild012

Gangerschild013

Gangerschild014

Gangerschild015

Gangerschild016

Gangerschild017

Gangerschild018

Gangerschild019

Gangerschild020

Gangerschild021

Gangerschild022

Gangerschild023

Gangerschild024

Gangerschild025

Gangerschild026

Gangerschild027

Gangerschild028


Letzte Änderung: 09.03.2017