Norddeutschland:
'Arbeiter in Uniform' (1975)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 14.1.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es kann hier bisher nur eine Ausgabe der Soldatenzeitung 'Arbeiter in Uniform' vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen. Verbreitet wurde die Zeitung vermutlich in Hamburg und Schleswig-Holstein. Die Herausgeber standen vermutlich dem KB nahe, in dessen Hamburger Arbeiterbuch die Zeitung erhältlich war.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Januar 1975:
In Hamburg und Schleswig-Holstein erscheint die 'Arbeiter in Uniform' in einer Auflage von 500 Stück mit dem Leitartikel "1 Toter, 260 Verletzte. Wieder ist ein Kamerad bei einer 'realistischen' Übung ums Leben gekommen" aus der 2./Jägerbataillon 381 aus der Briesenkaserne, Flensburg / Weiche während des Manövers des HSK 13 in Wildflecken. Bereits in der ersten Ausgabe von 'Arbeiter in Uniform' sei über den Tod eines Soldaten aus der Hanseaten-Kaserne in Lübeck-Blankensee berichtet worden.

Weitere Artikel sind:
- "Brief aus der Grenzland-Kaserne (Flensburg): Unrechtmässige Spinddurchsuchung";
- "Französische Soldaten lassen sich nicht einschüchtern", zu den in Draguignan aufgestellten Forderungen, über die bereits in der letzten 'Arbeiter in Uniform' berichtet worden sei und zur Demonstration in Karlsruhe am 13.1.1975;
- "Schikane zum Jahreswechsel";
- "Nach der Entlassung: Auf der Strasse?" zur Arbeitslosigkeit;
- "Kantinenboykott", der Ende Januar in Wetzlar, Marburg, Stadt Allendorf und Rotenburg (Fulda) durchgeführt worden sei;
- "Anti-NATO '74. Soldatentagung in Holland" vom 21. bis 23.11.1974; sowie
- "Rekruten: Alles klar?".
Quelle: Arbeiter in Uniform , Hamburg Jan. 1975

Hamburg_Arbeiter_in_Uniform001

Hamburg_Arbeiter_in_Uniform002

Hamburg_Arbeiter_in_Uniform003

Hamburg_Arbeiter_in_Uniform004

Hamburg_Arbeiter_in_Uniform005

Hamburg_Arbeiter_in_Uniform006

Hamburg_Arbeiter_in_Uniform007

Hamburg_Arbeiter_in_Uniform008


Letzte Änderung: 14.01.2018