Solidaritätskomitee Keine Gefängnisstrafe für Thomas Luczak:
Keine Gefängnishaft für Thomas Luczak! (1979)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 17.9.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Auffällig an der hier vorgestellten Broschüre gegen die Inhaftierung von Thomas Luczak wegen seiner Tätigkeiten für die KPD ist, dass die sich keinerlei Hinweise auf die KPD finden.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

09.05.1979:
In Dortmund verfasst Thomas Luczak einen Brief, in dem er um Unterstüztung in seinem Prozeß bittet. Beigelegt ist die Dokumentation "Keine Gefängnishaft für Thomas Luczak!" des Solidaritätskomitee Keine Gefängnisstrafe für Thomas Luczak mit den Abschnitten:
- "17 Monate Gefängnis wofür?";
- "Zur Person von Thomas Luczak";
- "Chronik der politischen Prozesse";
- "Dokumente A Verurteilung wegen Vietnamdemonstration 1972" in Köln am 20.12.1972;
- "Dokumente B Verurteilung wegen Herausgabe von Flugblättern und Publikationen" am 21.7.1976 mit der zweiten Instanz am 10.12.1976;
- "Dokumente C Verurteilung wegen Parolen-Malens 1975", womit 1977 gemeint ist;
- "Aktuelle Fälle politischer Zensur";
- "Aufruf zur Solidarität"; sowie
- "Unterschriftensammlung".
Quellen: Luczak, Thomas: Sehr geehrte Damen und Herren, Dortmund 9.5.1979; Solidaritätskomitee Keine Gefängnisstrafe für Thomas Luczak: Keine Gefängnishaft für Thomas Luczak!, Dortmund o. J. (1979)

RHev_177

RHev_178

RHev_179

RHev_180

RHev_181

RHev_182

RHev_183

RHev_184

RHev_185

RHev_186

RHev_187

RHev_188

RHev_189

RHev_190

RHev_191

RHev_192

RHev_193

RHev_194

RHev_195

RHev_196

RHev_197

RHev_198

RHev_199

RHev_200


Letzte Änderung: 17.09.2017