'Rote Schülerpresse' - Zeitung der MLSG Düsseldorf (1972)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 2.11.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die 'Rote Schülerpresse' der MLSG Düsseldorf des KAB/ML und danach des KABD kann hier nur unvollständig vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Fortgeführt wurde die 'Rote Schülerpresse' durch den 'Roten Faden' für das Leibniz-Gymnasium und 'Die lange rote Scholle' für das Geschwister-Scholl-Gymnasium und das Helene-Lange Gymnasium.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

April 1972:
Vermutlich im April bringt die MLSG Düsseldorf des KAB/ML ihre 'Rote Schülerpresse' Nr. 2 (vgl. Mai 1972) mit einem Aufruf zum 1. Mai heraus.

Weitere Artikel sind:
- "Bayern: 'Buttons' verboten!" an den Schulen;
- "Das kleine gelbe Schülerbuch von Gerd Hamburger - Buchbesprechung";
- "Antiwehrkunde-Demonstration" in Stuttgart am 22.3.1972;
- "Scholl: MSB-Werbung nach ADS-Aktionstag";
- "Resümee des ADS-Aktionstags"; sowie
- "1. Mai lebt! Geschichte des 1. Mai".

Die Sympathisanten werden eingeladen zum Treffen im Republikanischen Centrum (RC).
Quelle: Rote Schülerpresse Nr. 2, Düsseldorf 1972

Mai 1972:
Vermutlich im Mai bringt die MLSG Düsseldorf des KAB/ML ihre 'Rote Schülerpresse' Nr. 3 (vgl. Apr. 1972, Juni 1972) heraus mit dem Leitartikel "Ostverträge - Scheinkampf auf dem Höhepunkt".

Weitere Artikel sind:
- "Freiheit der Berufswahl?";
- "Imperialismus in der Praxis: VW";
- "Streiks gegen die CDU";
- "Zu unserer weiteren politischen Arbeit", nachdem man seit 2 1/2 Monaten als "selbständig arbeitende politische Schülergruppe" bestehe, mit der Einladung zum Sympathisantentreffen im republikanischen Centrum (RC), wozu es heißt: "Verirrt euch nicht zum Zentralrat: WIR sind in der Bücherstube";
- "Vietnam: Offensive der Volksstreitkräfte"; sowie
- "Randnotizen vom 1. Mai".
Q: Rote Schülerpresse Nr. 3, Düsseldorf 1972

Juni 1972:
Die MLSG Düsseldorf des KAB/ML gibt ihre 'Rote Schülerpresse' Nr. 4 (vgl. Mai 1972, Juni 1972) heraus mit dem Leitartikel "Oberstufenreform - ein Fortschritt für wen?" zur OSR.

Weitere Artikel sind:
- "Die Frage der Gewalt" zur RAF;
- "Theodor Heuss Schule Ratingen" wo es wegen der Ernennung eines anderen Kandidaten als des von Elternvertretern, Schülern und der Lehrerkonferenz (mit vier Schülern) gewünschten zum stellvertretenden Direktor, trotz strömenden Regens zur Demonstration von 100 von 750 Schülern auf dem Marktplatz kam;
- "Notiz" zur DGB-Kreisjugendkonferenz am 26.5.1972, die sich auch gegen das Schulmitwirkungsgesetz aussprach;
- "Was ist Imperialismus?";
- "Aus Adolfs Zeiten. Bonner Parteien peitschten die Vorbeugehaft durch!"; sowie
- "Bücherseite" zu Lenin: Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus.
Q: Rote Schülerpresse Nr. 4, Düsseldorf Juni 1972

Juni 1972:
Die MLSG Düsseldorf des KAB/ML gibt ihre 'Rote Schülerpresse' (vgl. Juni 1972, 7.8.1972) vermutlich im Juni als Sonderdruck für das Geschwister Scholl Gymnasium heraus "Zur SMV-Aktion".
Q: Rote Schülerpresse Sonderdruck für das Geschwister Scholl Gymnasium, Düsseldorf o. J. (1972)

21.08.1972:
Die MLSG Düsseldorf des KABD gibt vermutlich in dieser Woche ihre 'Rote Schülerpresse' Nr. 5 (vgl. 7.8.1972, Okt. 1972) für August heraus mit dem Leitartikel "Einschätzung der SMV".

Weitere Artikel sind:
- "'Friedens'olympiade 1972";
- "Kommunistischer Arbeiterbund Deutschlands gegründet" zum KABD;
- "Po-Festivals: Liebe und Musik";
- "Die neue Monopoloffensive: Vier neue NS-Gesetze" zu den NSG;
- "Bericht von den Diskussionsveranstaltungen der MLSG-Schulzellen", die von den Zellen jeweils für mehrere Schulen durchgeführt worden seien; sowie
- "Vietnamsolidarität Erlangen. Aktionseinheit oder Sektierertum?" aus dem 'Roten Pfeil'.

Unser Exemplar enthält eine Beilage der Zelle Leibniz mit den Artikeln "Elternversammlung: Randbemerkungen der Zelle" und "Rechtsausschuß - die nächsten Aufgaben der SMV".
Q: Rote Schülerpresse Nr. 5, Düsseldorf Aug. 1972

Oktober 1972:
Die MLSG Düsseldorf und nun auch Duisburg des KABD gibt ihre 'Rote Schülerpresse' Nr. 6 (vgl. 21.8.1972) für Oktober heraus mit dem Leitartikel "MLSG Duisburg gegründet! Gründungserklärung der MLSG Duisburg" vom 27.8.1972.

Weitere Artikel sind:
- "Zur Situation der Lehrer in der BRD";
- "Olympiawandzeitungen am Leibniz-Gymnasium";
- "Verbindungslehrerwahlen am Leibniz-Gymnasium";
- "Zum Thema Schulsport: 1. Teil";
- "Werksbesichtigung bei VW" in Wolfsburg;
- "Neue Verbrechen der US-Imperialisten in Vietnam!"; sowie
- "Essen: Popfestival der Kapitalisten" am 8.9.1972.

Beigelegt ist ein Flugblatt "Nazis raus aus Düsseldorf" von KABD, Kommunistischer Jugendverband (Revolutionärer Weg) und MLSG, das zur Aktionseinheit gegen den NPD-Bundesparteitag am 21.10.1972 aufruft.
Q: Rote Schülerpresse Nr. 6, Düsseldorf Okt. 1972; KABD, KJV (RW), MLSG: Nazis raus aus Düsseldorf, Düsseldorf o. J. (1972)

Letzte Änderung: 02.11.2016