Köln:
'Einheit' - Zeitung für die Kollegen von KHD

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 30.8.2014

Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die 'Einheit' der Kommunistischen Gruppe Köln (KGK) und danach des KBW für Klöckner Humboldt Deutz (KHD) führte die frühere branchenweite 'Einheit' für die Metallindustrie fort. Sie kann hier bisher nur bruchstückhaft dokumentiert werden, wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank „Materialien zur Analyse von Opposition“ (MAO)

18.04.1973:
Die Kommunistische Gruppe Köln (KGK) gibt ihre Zeitung 'Einheit' für die Kollegen von KHD (vgl. 26.4.1973) heraus mit dem Leitartikel "Aufsichtsratswahl bei KHD. Ein Mitbestimmungsbetrug!" zu den ARW.

Weitere Artikel sind:
- "Die Drucker streikten!" zur Drucktarifrunde (DTR); sowie
- "Heraus zum 1. Mai".

Geworben wird für die 'Arbeiterpresse'.
Quelle: Einheit - KHD, Köln 18.4.1973

26.04.1973:
Die Kommunistische Gruppe Köln (KGK) gibt ihre Zeitung 'Einheit' für die Kollegen von KHD (vgl. 18.4.1973, 16.4.1975) heraus mit dem Leitartikel "Extremistenbeschluss! IGM-Führung gegen die Einheitsgewerkschaft!" zu den UVB.

Weitere Artikel sind:
- "Neuer Konjunkturzuschlag?";
- "Kampf dem Lohnraub" zu den Streiks bei VW und der Forderung bei Opel Rüsselsheim nach Kündigung der Tarifverträge;
- "KHD - ein internationaler Konzern" zum 1. Mai bzw. den KHD-Betrieben in Argentinien, Brasilien, Azania und Japan;
- ein türkischer Artikel zum 1. Mai; sowie
- "Zur Rathausbesetzung in Bonn" am 10.4.1973.

Berichtet wird:"
Vor über einem Jahr machte die 'KPD' in ihrer Zeitung (Rote Fahne) bekannt, sie hätte bei F&G die 'Arbeit aufgenommen'. Aber als die Kollegen bei F&G gegen Kurzarbeit und Rationalisierungen kämpften, da war von der 'KPD' nichts zu hören, in der Metalltarifrunde genauso. Auch beim Streik der Drucker sind sie lieber erst gar nicht erschienen. Bei KHD hat die 'KPD' angeblich schon im November die 'Arbeit aufgenommen', aber davon haben wir bis jetzt nichts gemerkt, außer das gelegentlich mal an einigen Tagen ein Rote-Fahne-Verkäufer aufgetaucht ist. Wenn es wirklich darum geht, die Kollegen zu unterstützen und ihre Interessen zu vertreten, dann sind diese Herren der großen Worte nirgends zu sehen."

Eingeladen wird zur Maiveranstaltung am 30.4.1973.
Q: Einheit - KHD Extremistenbeschluss! IGM-Führung gegen die Einheitsgewerkschaft!, Köln 26.4.1973

16.04.1975:
Die Zelle KHD des KBW Köln gibt ihre Zeitung 'Einheit' für die Kollegen von KHD (vgl. 26.4.1973, 20.10.1975) heraus mit dem Leitartikel "Wahltag ist auch Zahltag…" zu den Betriebsratswahlen (BRW).

Weitere Artikel sind:
- "1970 bauten 11 Arbeiter 64 Motoren, heute müssen 8 Kollegen 68 herstellen", aus der 'KVZ';
- "Kein Platz für Kinder!" zum fehlenden Betriebskindergarten;
- "Arbeitslos - eingestellt, wieder arbeitslos" aus dem alten Schlepperbau in Kalk;
- "Die Betriebszeitungsverteiler in eigener Sache", die Mitglieder der KHG von Universität und Fachhochschule (FHS) sind; sowie
- "Vorwärts zum 1. Mai!".

Beigelegt ist das Flugblatt des KAJB "Demonstration für die Rechte der Arbeiterjugend" zur Demonstration in Dortmund am 19.4.1975.
Q: Einheit - KHD Wahltag ist auch Zahltag…, Köln 16.4.1975; KAJB: Demonstration für die Rechte der Arbeiterjugend, Köln o. J. (1975)

17.04.1975:
Die Ortsgruppe Köln des KBW gibt zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 15 eine Ortsbeilage heraus mit dem Artikel "Betriebsratswahlen bei KHD" mit dem Artikel "Wahltag ist auch Zahltag…" aus der 'Einheit' vom 16.4.1975.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Köln Nr. 15, Köln 17.4.1975, S. 2

Koeln_KVZ047

Koeln_KVZ048


20.10.1975:
Die Zelle KHD des KBW Köln gibt vermutlich in dieser Woche ihre Zeitung 'Einheit' für die Kollegen von KHD (vgl. 16.4.1975, 7.11.1975) heraus mit dem Leitartikel "Solidarität mit den Stahlkollegen" zur Vollversammlung des DIHT.

Weitere Artikel sind:
- "'Was ist das? - Gift!'" zum Besuch des Gewerbeaufsichtsamts;
- "Dem Angriff der Kapitalistenklasse und dem Staat entgegentreten!" zur KBW-Veranstaltung vom 16.10.1975;
- "Nicht Lohnstopp - sondern Lohnraub" zur 38-Stundenwoche ohne Lohnausgleich mit einem Artikel aus der 'KVZ' zu Mailänder Bietigheim.

Aufgerufen wird zur § 218-Veranstaltung und einer Veranstaltung der Initiative für ein SRK.
Q: Einheit - KHD Solidarität mit den Stahlkollegen, Köln Okt. 1975

30.10.1975:
Die Ortsgruppe Köln des KBW gibt zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 43 eine Ortsbeilage heraus mit dem Artikel "'Was ist das? - Gift!'" zum Besuch des Gewerbeaufsichtsamts bei KHD, aus der dortigen 'Einheit' der Betriebszelle KHD.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Köln Nr. 43, Köln 30.10.1975, S. 2

Koeln_KVZ067

Koeln_KVZ068


07.11.1975:
Die Zelle KHD des KBW Köln gibt ihre Zeitung 'Einheit' für die Kollegen von KHD (vgl. 20.10.1975, 21.11.1975) heraus mit dem Leitartikel "Keine Gemeinsamkeit mit den Kapitalisten".

Weitere Artikel sind:
- "Unannehmbar!" zur Stahltarifrunde (STR);
- "Weniger Kollegen müssen mehr arbeiten!";
- "Was ist los bei KHD";
- "Die DGB-Gewerkschaftsführung versucht die Arbeiter an die SPD zu binden" zur Demonstration vom 8.11.1975; sowie
- "Der § 218-Entwurf der CDU. Weitere Demütigungen verlangt" aus der 'KVZ' mit dem Aufruf zur Kundgebung am 7.11.1975.
Q: Einheit - KHD Keine Gemeinsamkeit mit den Kapitalisten, Köln 7.11.1975

21.11.1975:
Die Zelle KHD des KBW Köln gibt vermutlich Ende dieser Woche ihre Zeitung 'Einheit' für die Kollegen von KHD (vgl. 20.10.1975, 18.12.1975) heraus mit dem Leitartikel "Auf der Betriebsversammlung muss Klarheit her!".

Weitere Artikel sind:
- "Aus der Stahltarifrunde lernen: Unsere Mittel nutzen!" zur STR;
- "Kollegen lassen sich kein X für ein U vormachen!" zur STR;
- "Giesserei: Unfälle am laufenden Meter" zu den Arbeitsunfällen;
- "Ein Fall wie viele andere auch" zum § 218;
- "DGB-Demonstration in Dortmund. Losungen des Klassenkampfes beherrschten das Feld" zum 8.11.1975; sowie
- "Abteilungsversammlung im Grossmotorenbau".

Aufgerufen wird zur Oman-Veranstaltung am 24.11.1975.
Q: Einheit - KHD Auf der Betriebsversammlung muss Klarheit her!, Köln o. J. (1975)

18.12.1975:
Die Zelle KHD des KBW Köln gibt vermutlich heute ihre Zeitung 'Einheit' für die Kollegen von KHD (vgl. 21.11.1975, 12.1.1976) heraus als Extra "8 % mehr Lohn und Gehalt 2 Tage mehr Urlaub" zu den Forderungen der Großen Tarifkommission NRW für die Metalltarifrunde (MTR).
Q: Einheit - KHD Extra 8 % mehr Lohn und Gehalt 2 Tage mehr Urlaub, Köln o. J. (1975)

12.01.1976:
Die Zelle KHD des KBW Köln gibt vermutlich in dieser Woche ihre Zeitung 'Einheit' für die Kollegen von KHD (vgl. 18.12.1975, 6.2.1976) heraus mit dem Leitartikel "ÖTV-Tarifrunde: 135 DM können nur durch Kampf erreicht werden!" zur ÖDTR.

Weitere Artikel sind:
- "So hättest du es wohl gerne, Schleyer!" zur Metalltarifrunde (MTR);
- "Kollegen für 140 DM mehr" zur MTR bzw. dem alten Schlepperbau;
- "Wenn sich alle einig sind…" zum Akkord am Band III im alten Schlepperbau;
- "Grosse Ereignisse werfen ihre 'Schatten' voraus" zu den Stapler- und E-Karrenfahrern in Deutz;
- "Erfolgreiche Veranstaltung gegen die geplanten Maulkorbgesetze § 130a, 88a" am 9.1.1976; sowie
- Resolution zum Türkenprozeß" vom 9.1.1976 mit einem Prozeßbericht dazu.

Aufgerufen wird zur Veranstaltung der Stadtteilzelle Mülheim am 23.1.1976. Geworben wird für die Broschüre "Die Geschichte der Ausbeutung bei KHD" (vgl. Jan. 1976).
Q: Einheit - KHD ÖTV-Tarifrunde: 135 DM können nur durch Kampf erreicht werden!, Köln o. J. (1976)

06.02.1976:
Die Zelle KHD des KBW Köln gibt vermutlich heute ihre Zeitung 'Einheit' für die Kollegen von KHD (vgl. 12.1.1976, Sept. 1976) heraus mit dem Leitartikel "Kapitalisten Angebot: Eine Demütigung der Werktätigen" zur Metalltarifrunde (MTR).

Weitere Artikel sind:
- "Kollegen wehren sich gegen die Massnahmen der Kapitalisten" mit Meldungen aus der 'KVZ';
- "'Kölle Alaaf'" zur Schlepperübergabe für den Karnevalszug;
- "Wir - Die träger gewerkschaftlicher kraft!" zu den Vertrauensleutewahlen (VLW);
- "Schweigepflicht: Knebelgesetz! Abwahl von Betriebsräten nur durch die Belegschaft selber!";
- Leserbriefe aus dem 'Kölner Stadtanzeiger' zur ÖDTR;
- "Wenn die Verfassung gegen das Volk ist, ist das Volk gegen die Verfassung!";
- ein Bericht aus dem 'Spiegel' über die § 218-Schulfunkbroschüre von Radio Bremen;
- "Das neue Jugend'ausbeutungsgesetz'" zum Jugendarbeitschutzgesetz (JuArSchG);
- "Einstellung aller Lehrer" zur Demonstration am 29.1.1976;
- "Ge'ss'innungsurteil gefällt!" zum Türkenprozeß (vgl. 30.1.1976); sowie
- "Dieses war der erste Streich…" zur Demonstration gegen die 14. Strafrechtsänderung (SRÄ) bzw. § 130a / 88a am 16.2.1976.
Q: Einheit - KHD Kapitalisten Angebot: Eine Demütigung der Werktätigen, Köln Feb. 1976

September 1976:
Die Zelle KHD des KBW Köln gibt ihre Zeitung 'Einheit' für die Kollegen von KHD (vgl. 6.2.1976) heraus mit dem Leitartikel "Den Lohnkampf führen!" zur Metalltarifrunde (MTR).

Weitere Artikel sind:
- "Schärfere Ausbeutung in kleinen Schritten";
- "Gegen Verschärfung der Arbeitshetze - ein neuer Staplerfahrer und mehr Lohn!";
- "Die gleitende Arbeitszeit - Mittel der Kapitalisten, die Profite zu erhöhen" zur GLAZ;
- "Parker-Hannifin, Köln-Niehl: Lohnkampf aufgenommen" für die innerbetriebliche Zulage;
- "Das Schulwesen verrottet - die Unterdrückung nimmt zu" zum Berufsverbot;
- "Die Stahltarifrunde ist entscheidend für die nächste Tarifrunde";
- "Eine bemerkenswerte Klarstellung. Zur Auseinandersetzung über den neuen § 218 in der Metall" zur 'Metall' der IGM;
- "Weg mit den KVB-Prozessen!"; sowie
- "Loderer zeigt Flagge" aus der 'KVZ'.

Geworben wird für die Broschüre "Die DGB-Wahlprüfsteine sind den Interessen der Arbeiterklasse entgegengesetzt" zu den Bundestagswahlen (BTW).
Q: Einheit - KHD Den Lohnkampf führen!, Köln Sept. 1976

   Valid HTML 4.01 Transitional   Valid CSS

[ Zum Seitenanfang ]   [ geographische Zwischenübersicht ]   [ thematische Zwischenübersicht ]   [ Hauptübersicht ]