Troisdorf:
'Kommunistische Arbeiterpresse' - Betriebszeitung der KPD für die Arbeiter von Klöckner-Mannstaedt (1976/1977)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 2.5.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier bisher nur wenige Ausgaben der 'Kommunistischen Arbeiterpresse' der KPD für Klöckner-Mannstaedt in Troisdorf vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Auffällig ist, dass nur wenige betriebliche Berichte zahlreichen allgemeinpolitischen Artikeln, vor allem gegen den 'Sozialimperialismus' der Sowjetunion, gegenüberstehen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

12.04.1976:
Bei Klöckner-Mannstaedt Troisdorf gibt die KPD ihre 'Kommunistische Arbeiter Presse' (KAP - vgl. 18.5.1976) Nr. 4 heraus mit dem Leitartikel "Vorwärts zum 1. Mai. Gegen den Lohnraubabschluss der Loderer und Co. - selbständige Kampfführung, Vertrauen auf die eigene Kraft!" mit dem Aufurf zur Maiveranstaltung in Bonn am 30.4.1976 und dem Aufruf: "Demonstriert am 1. Mai gemeinsam mit der KPD!".

Weitere Artikel sind:
- "Mannstaedt ein krisensicherer Betrieb?";
- "Warum bin ich im Rote Fahne Freundeskreis?" zum RFFK mit der Einladung zu dessen Treffen;
- "In der Volksrepublik China festigt das Proletariat eine Macht"; sowie
- "DKP-Parteitag: weder deutsch, noch kommunistisch - sondern 5. Kolonne Breschnews".
Quelle: Kommunistische Arbeiter Presse Klöckner-Mannstaedt Nr. 4, Dortmund 12.4.1976

18.05.1976:
Bei Klöckner-Mannstaedt Troisdorf gibt die KPD ihre 'Kommunistische Arbeiter Presse' (KAP - vgl. 12.4.1976, 1.9.1976) Nr. 5 heraus mit dem Leitartikel "Nieder mit Breschnew, dem neuen Hitler!" zur Sowjetunion bzw. der KOFAZ-Demonstration am 22.5.1976 in Bonn mit dem Aufruf zur "Veranstaltung gegen die Vorherrschaftspläne der Kremlzaren in Europa!" am 22.5.1976 in Bonn.

Weitere Artikel sind:
- "Streikkampf der Druckarbeiter: Den Verrat der Gewerkschaftsführer bekämpfen!" zur Drucktarifrunde (DTR);
- "Volksrepublik China: der Kampf gegen die kapitalistischen Machthaber ist gut und nicht schlecht"; sowie
- "Ägypten schlägt dem Tiger die Hintertür zu" zur Sowjetunion.

Eingeladen wird zum Rote-Fahne-Freundeskreis (RFFK).
Q: Kommunistische Arbeiter Presse Klöckner-Mannstaedt Nr. 5, Dortmund 18.5.1976

01.09.1976:
Bei Klöckner-Mannstaedt Troisdorf gibt die KPD ihre 'Kommunistische Arbeiter Presse' (KAP - vgl. 18.5.1976, 27.9.1976) Nr. 8 heraus mit dem Aufruf "Heraus zum Kampftag gegen den imperialistischen Krieg! Heraus zur zentralen Wahlkundgebung der KPD!" am 4.9.1976 in Köln und dem Leitartikel "In Osteuropa herrscht nicht Sozialismus, sonder der neue Zar Breschnew!" zur Sowjetunion.

Weitere Artikel sind:
- "Kampftag gegen den imperialistischen Krieg!" mit dem Aufruf zur AKT-Demonstration bzw. zur "Demonstration Gegen die Vorherrschaftspläne des sowjetischen Sozialimperialismus in Europa!" am 4.9.1976 in Köln;
- "Den Klöckner-Kapitalisten einen heissen Herbst";
- ein Terminkalender der Aktionen und Treffen der KPD in Bonn und Troisdorf im September;
- "…und was uns die SPD sonst noch so beschert hat"; sowie
- "Aufruf!" der Solidaritätsaktion für da palästinensische Volk im Libanon.
Q: Kommunistische Arbeiter Presse Klöckner-Mannstaedt Nr. 8, Dortmund 1.9.1976

27.09.1976:
Bei Klöckner-Mannstaedt Troisdorf gibt die KPD ihre 'Kommunistische Arbeiter Presse' (KAP - vgl. 1.9.1976, 27.10.1976) Nr. 9 heraus mit dem Leitartikel "Auch bei Klöckner: den Kapitalisten einen heissen Herbst".

Weitere Artikel sind:
- "Die Freiheit wählen - von Freiheit verstehen wir mehr. CDU SPD einmütig beschlossen: Todesschuss. Das neue Terrorgesetzt trifft die Arbeiterklasse";
- "Der Marxismus-Leninismus läßt sich nicht verbieten!" zu den Bundestagswahlen (BTW);
- "Ein Mannstaedt-Arbeiter berichtet über die Lebensbedingungen in der DDR";
- "Massenkämpfe in Azania - Auch Kissinger wird Vorster nicht retten!" aus der 'Roten Fahne' Nr. 38; sowie
- ein Aufruf zu den Bundestagswahlen (BTW).

Aufgerufen wird zur "Wahlveranstaltung KPD oder D'K'P" am 30.9.1976 im Heidekrug in der Kölnstrasse, eingeladen wird zur MASCH in Bonn und zum Rote Fahne Freundeskreis (RFFK) Troisdorf.
Q: Kommunistische Arbeiter Presse Klöckner-Mannstaedt Nr. 9, Dortmund 27.9.1976

27.10.1976:
Bei Klöckner-Mannstaedt Troisdorf gibt die KPD ihre 'Kommunistische Arbeiter Presse' (KAP - vgl. 27.9.1976, 8.11.1976) Nr. 10 heraus mit dem Leitartikel "'Den Kapitalisten einen heißen Herbst!'" zur Stahltarifrunde (STR) bzw. der Sitzung der Tarifkommission vom 22.10.1976.

Weitere Artikel sind:
- "Zur Lage der Stahlarbeiter";
- "Kissinger - der Friedensapostel? Breschnew - der 'natürliche Verbündete' Afrikas?" zu Zimbabwe;
- "Was will Breschnew in der Bundesrepublik?" zur Sowjetunion; sowie
- "Für freie politische Information" u.a. zur DDR.

Eingeladen wird zur MASCH in Bonn, zum Rote Fahne Freundeskreis (RFFK) Troisdorf und zum Studienzirkel zu den Werken Mao Tsetungs, der am 19.11.1976 beginnen soll.
Q: Kommunistische Arbeiter Presse Klöckner-Mannstaedt Nr. 10, Dortmund 27.10.1976

08.11.1976:
Bei Klöckner-Mannstaedt Troisdorf gibt die KPD ihre 'Kommunistische Arbeiter Presse' (KAP - vgl. 27.10.1976, 26.1.1977) Nr. 11 heraus mit dem Leitartikel "Gegen die Kapitalisten, gegen den Betrug der Gewerkschaftsbonzen: 1,- DM mehr für alle!" zur Stahltarifrunde (STR).

Weitere Artikel sind:
- "Protestaktionen" zur Stahltarifrunde (STR) 1975;
- "Kein Kernkraftwerk in Brokdorf oder anderswo!" zu den AKWs; sowie
- "China: Noch größere Siege in der sozialistischen Revolution und beim Aufbau des Sozialismus erringen!" aus der 'Roten Fahne'.

Eingeladen wird zum Rote Fahne Freundeskreis (RFFK) Troisdorf und zum Studienzirkel zu den Werken Mao Tsetungs in Bonn am 10.11.1976. Angekündigt wird eine Veranstaltung mit der Delegation der KPD in der VR China am 18.12.1976 in Köln.
Q: Kommunistische Arbeiter Presse Klöckner-Mannstaedt Nr. 11, O. O. 8.11.1976

26.01.1977:
Bei Klöckner-Mannstaedt Troisdorf gibt die KPD ihre 'Kommunistische Arbeiter Presse' (KAP - vgl. 8.11.1976, 30.3.1977) Nr. 1 heraus unter der Schlagzeile "Metalltarifrunde: Vertrauen auf die eigene Kraft" zur MTR. Eingeladen wird zum Rote Fahne Freundeskreis (RFFK) Troisdorf.
Q: Kommunistische Arbeiter Presse Klöckner-Mannstaedt Nr. 1, O. O. 26.1.1977

30.03.1977:
Bei Klöckner-Mannstaedt Troisdorf gibt die KPD ihre 'Kommunistische Arbeiter Presse' (KAP - vgl. 26.1.1977) Nr. 3 heraus mit dem Leitartikel "Schmidts AKWs: Ausverkauf an die Supermächte und staatlicher Terror!".

Weitere Artikel sind:
- "Whyl: Verwaltungsgericht beschliesst Baustopp!" am 14.3.1977;
- "Erneut brutaler Polizeiterror - 800 Verletzte. Über 15 000 AKW-Gegner in Grohnde!" am 19.3.1977;
- "Kämpfe um Freiheit und demokratische rechte im Reich der neuen Zaren wachsen an!" zur CSSR; sowie
- "Häschen in der DDR" ein Witz zu Biermann.

Eingeladen wird zum Rote Fahne Freundeskreis (RFFK) Troisdorf.
Q: Kommunistische Arbeiter Presse Klöckner-Mannstaedt Nr. 3, Dortmund 30.3.1977

Letzte Änderung: 02.05.2017