Ahlen:
'Das Grubenlicht' - DKP-Betriebszeitung der EBV-Schachtanlage Westfalen (1971-1979)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 3.1.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Ausgaben des 'Grubenlichts' der DKP für die Zeche Westfalen in Ahlen vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Juli 1971:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Okt. 1971) heraus.
Quelle: Das Grubenlicht, Ahlen Juli 1971

Oktober 1971:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Juli 1971, Dez. 1971) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen Okt. 1971

Dezember 1971:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Okt. 1971, Jan. 1972) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen Dez. 1971

Januar 1972:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Dez. 1971, Feb. 1972) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen Jan. 1972

Februar 1972:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Jan. 1972, März 1972) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen Feb. 1972

März 1972:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Feb. 1972, Apr. 1972) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen März 1972

April 1972:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. März 1972, Mai 1972) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen Apr. 1972

Mai 1972:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Apr. 1972, Sept. 1972) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen Mai 1972

September 1972:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Mai 1972, Dez. 1973) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen Sept. 1972

Dezember 1973:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Sept. 1972, Jan. 1974) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen Dez. 1973

Januar 1974:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Dez. 1973, März 1974) heraus mit dem Leitartikel "Trotz Energiekrise weiterhin Zechensterben!".

Weitere Artikel sind:
- "Kohlenpreise erhöht - Löhne gedrückt";
- "Gutes Geld für schlechten Koks" zum Deputatkoks;
- ein Artikel von Harry Magera, Vorsitzender der DKP-Gruppe Ahlen-Neustadt zur Betriebsversammlung, auf der der Betriebsratsvorsitzende die DKP angriff;
- "Tatsachen, nichts als Tatsachen" zu den Krankschreibungen; sowie
- "Das arbeitende Volk muß bestimmen! Aus dem Aufruf des DKP-Pasrteitages".

Berichtet wird:"
Frauen: Ein Drittel weniger Lohn

Bis zu einem Drittel bekommen die werktätigen Frauen in den kapitalistischen Ländern weniger Lohn als die Männer. Das geht aus dem Jahrbuch der 'Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft' hervor. Dabei ist der Abstand zwischen Frauen- und Männerlöhnen in der Bundesrepublik mit am größten. Hinzu kommt, daß ältere Arbeiter vielfach noch schlechter bezahlt werden als jüngere."
Q: Das Grubenlicht Trotz Energiekrise weiterhin Zechensterben!, Ahlen Jan. 1974

März 1974:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Jan. 1974, 25.3.1974) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen März 1974

25.03.1974:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Jan. 1974, Apr. 1974) vermutlich in dieser Woche heraus mit dem Leitartikel "Forderungen müssen voll erfüllt werden" zur Bergbautarifrunde (BETR).

Weitere Artikel sind:
- ein Artikel von Erhard Witulski zu den Verlusten für die SPD bei den Bürgerschaftswahlen in Hamburg;
- "Dahinter geleuchtet" zur Schichtleistung;
- "Fete war klasse" zur ersten SDAJ-Party für junge Kumpels; sowie
- ein Artikel auf Türkisch.

Eingeladen wird zur DKP-Veranstaltung zur 750-Jahr-Feier Ahlens mit Herbert Mies am 28.3.1974.
Q: Das Grubenlicht Forderungen müssen voll erfüllt werden, Ahlen März 1974

April 1974:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. März 1974, Mai 1974) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen Apr. 1974

Mai 1974:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Apr. 1974, Juli 1974) heraus mit dem Leitartikel "12,1 Prozent erhöhen unseren Reallohn nicht!" zur Bergbautarifrunde (BETR).

Weitere Artikel sind:
- "Lohnraub hat schon vor der Lohnerhöhung eingesetzt!";
- "Dahinter geleuchtet" zur Jahresfeier des EBV am 31.5.1974; sowie
- "Jetzt haben die Arbeiter das Wort" zur neuen Bundesregierung mit Helmut Schmidt.

Aufgerufen wird zum Kinderfest in Bottrop am 1.6.1974 und zum Chile-Konzert in Essen am 31.5.1974.
Q: Das Grubenlicht 12,1 Prozent erhöhen unseren Reallohn nicht!, Ahlen Mai 1974

Juli 1974:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Mai 1974, Sept. 1974) heraus mit dem Leitartikel "Einigkeit macht stark!" zum Revier 282/I und dem Artikel "Erst Sicherheit".

Eingeladen wird zum 'UZ'-Pressefest in Düsseldorf am 21./22.9.1974.
Q: Das Grubenlicht Einigkeit macht stark!, Ahlen Juli 1974

September 1974:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Juli 1974, Okt. 1974) heraus mit dem Leitartikel "Unsere Sicherheit ist in großer Gefahr!" zu den Unfällen.

Weitere Artikel sind:
- "Dr. Lohmar wird Werksarzt auf 'Westfalen'";
- "Profit geht vor Sicherheit";
- "Wirtschaftsbosse setzten die awg unter Druck" um den Ausschluß der DKP von der Ahlener Woche zu erreichen;
- "Gebühren für Wohnheime steigen" für die ausländischen Kollegen;
- "Gemeinsam handeln!" zu den ausländischen Arbeitern;
- "Hilft uns die Mitbestimmung"; sowie
- "RAG-Planungs-Song".

Eingeladen wird zum 'UZ'-Pressefest in Düsseldorf am 21./22.9.1974.
Q: Das Grubenlicht Unsere Sicherheit ist in großer Gefahr!, Ahlen Sept. 1974

Oktober 1974:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Sept. 1974, Jan. 1975) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen Okt. 1974

Januar 1975:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Okt. 1974, Feb. 1975) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen Jan. 1975

Februar 1975:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Jan. 1975, März 1975) heraus mit dem Leitartikel "Die Lohnrunde '75 ist eingeläutet" zur Bergbautarifrunde (BETR).

Weitere Artikel sind:
- "Dahinter geleuchtet" zum Betriebsratsvorsitzenden;
- "164 EFG wird doch kein Museum";
- ein Kommentar von "Erhard Witulski, Spitzenkandidat der DKP-Ahlen zur Kommunalwahl" (KW);
- "Förderung stillgelegt: Dr. Wiesner hatte Mantel vergessen!"; sowie
- "Im Maschenlook. Stricken Sie mit", ein Comic.

Angekündigt wird die große Jungwählerfete der DKP mit Floh de Cologne am 21.3.1975.
Q: Das Grubenlicht Die Lohnrunde '75 ist eingeläutet, Ahlen Feb. 1975

März 1975:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Feb. 1975, Apr. 1975) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen März 1975

April 1975:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. März 1975, Aug. 1975) heraus mit dem Leitartikel "7 Prozent völlig ungenügend!" zur Bergbautarifrunde (BETR).

Weitere Artikel sind:
- ein Kommentar von "Erhard Witulski, Spitzenkandidat der DKP-Ahlen zur Kommunalwahl" (KW);
- "Dahinter geleuchtet" zu den Betriebsratswahlen (BRW);
- "Echt Bunke" einem Betriebsrat und SPD-Spitzenkandidaten;
- "Die alten Kumpels von der Schützenstrasse" zu den dortigen EBV-Werkswohnungen;
- "Im Geiste von Andreas Urny" einem alten KPD-Genossne und Betriebsrat auf Westfalen;
- "Bergleute sprechen mit Herbert Mies"; sowie
- "DKP-Anzeige gegen Kaldewei ist heiße Kartoffel!" zum Baudenkmal Haus Kalkstein.

Aufgerufen wird zur 1.Mai-Veranstaltung der DKP Beckum-Ahlen am 30.4.1975 im Schützenhof Ahlen.
Q: Das Grubenlicht 7 Prozent völlig ungenügend!, Ahlen Apr. 1975

August 1975:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Apr. 1975, Dez. 1975) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen Aug. 1975

Dezember 1975:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Aug. 1975, Feb. 1976) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen Dez. 1975

Februar 1976:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Dez. 1975, Apr. 1976) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen Feb. 1976

April 1976:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Feb. 1976, Sept. 1976) heraus.
Q: Das Grubenlicht, Ahlen Apr. 1976

September 1976:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Apr. 1976, Mai 1977) heraus mit einem Leitartikel von Erhard Witulski zu den Bundestagswahlen (BTW).

Weitere Artikel sind:
- "Dahinter geleuchtet" zu den Kohlehalden;
- "Nasse Füße sind ungesund";
- "Zustände wie im Feudalismus"; sowie
- "Mauer, Schüsse und die CDU" zur DDR bzw. zum CDU-Wahlkampf.

Eingeladen wird zur Wählerversammlung der DKP Ahlen am 23.9.1976 und zur Politveranstaltung mit Franz-Josef Degenhardt am 2.10.1976.
Q: Das Grubenlicht Liebe Kolleginnen und Kollegen!, Ahlen Sept. 1976

Mai 1977:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Sept. 1976, 27.6.1977) als Extrablatt heraus unter der Schlagzeile "Ergebnis stößt auf Kritik. 6,4% mehr Lohn und Gehalt reichen nicht aus!" zur Bergbautarifrunde (BETR).
Q: Das Grubenlicht Extrablatt Ergebnis stößt auf Kritik. 6,4% mehr Lohn und Gehalt reichen nicht aus!, Ahlen Mai 1977

27.06.1977:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Mai 1977, Okt. 1977) vermutlich in dieser Woche heraus mit dem Leitartikel "Mit der Hygiene steht es nicht zum Besten".

Weitere Artikel sind:
- "Wann kommt der oft versprochene Aufzug für die Wäsche?";
- "CDU auf Stimmenfang"; sowie
- "Treten Sie zurück, Herr Bos!" zu einem SPD-Politiker, der Bodenspekulation betrieben habe.

Eingeladen wird zum 'UZ'-Volksfest vom 1.-3.7.1977 in Recklinghausen.
Q: Das Grubenlicht Mit der Hygiene steht es nicht zum Besten, Ahlen Juni / Juli 1977

Oktober 1977:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. 27.6.1977, Jan. 1978) heraus mit dem Leitartikel "Immer noch Klassenunterschiede" zu den nassen Revieren.

Weitere Artikel sind:
- "Teewagen sollten wieder her";
- "Kleiderkammer länger besetzen!";
- "So weit die Füsse tragen…" zu den langen Fußwegen;
- "12. ordentlicher Gewerkschaftstag der IGM im Zeichen der verschärften sozialen Lage" (vgl. 18.9.1977); sowie
- ein Artikel zum Terrorismus bzw. zur RAF.

Eingeladen wird zur Festveranstaltung zum 60. Jahrestag der Oktoberrevolution in Düsseldorf am 29.10.1977.
Q: Das Grubenlicht Immer noch Klassenunterschiede, Ahlen Okt. 1977

Januar 1978:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Okt. 1977, Aug. 1978) heraus mit dem Leitartikel "'Vorrang der Kohle?' Die SPD beugt sich den Stromkonzernen!" zum Hamburger Parteitag der SPD.

Weitere Artikel sind:
- "Haartrockenföhne in der Kaue überflüssig?"; sowie
- "Parkplatz und Pförtnerbude an Schacht III unter aller Kritik".

Eingeladen wird zum Karnevalsabend am 21.1.1978, zur Kurzreise in die DDR und zu Kinderferien in der DDR.
Q: Das Grubenlicht 'Vorrang der Kohle?' Die SPD beugt sich den Stromkonzernen!, Ahlen Jan. 1978

August 1978:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Jan. 1978, 18.9.1978) heraus mit dem Leitartikel "Mieterhöhung und Arbeiterinteressen".

Weitere Artikel sind:
- "Eine grundlegende Steuerreform findet nicht statt !!! Milliardengeschenke für Unternehmer";
- "3 Tage DKP-Kinderplanet" in Ahlen;
- "Gerechte Behandlung auch für die 'Springer'" zur 40-Stunden-Woche; sowie
- eine Seite auf Türkisch.
Q: Das Grubenlicht Mieterhöhung und Arbeiterinteressen, Ahlen Aug. 1978

18.09.1978:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Aug. 1978, 25.9.1978) vermutlich in dieser Woche heraus mit dem Leitartikel "Erbärmliche Praktiken" zu den Mieterhöhungen.

Weitere Artikel sind:
- "Erklärung des DKP Kreisvorstands Ahlen" zum Einzug der DKP in Stadtrat; sowie
- "Dahintergeleuchtet".

Angekündigt wird für den nächsten Tag der Verkauf der 'UZ'. Eingeladen wird zum Herbstfest am 23./24.9.1978 mit Billy Mo.
Q: Das Grubenlicht Erbärmliche Praktiken, Ahlen Sept. 1978

25.09.1978:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. 18.9.1978, 27.11.1978) vermutlich in dieser Woche heraus dem Aufruf zur Demonstration gegen Arbeitslosigkeit und Aussperrung am 14.10.1978 und dem Artikel "3 000 Besucher beim DKP-Herbstfest!" zum 23./24.9.1978.
Q: Das Grubenlicht Stop Arbeitslosigkeit Stop Aussperrung, Ahlen Sept. 1978

27.11.1978:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. 25.9.1978, Jan. 1979) vermutlich in dieser Woche heraus mit dem Leitartikel "Wir haben auf der Zeche unsere Knochen hingehalten…" zu den Mieterhöhungen.

Weitere Artikel sind:
- "Brennt es in 91/6?";
- "'Der Ölberg'" zu 91/6;
- "Die Geldgeber der CDU";
- "Noch einmal: So weit die Füße tragen…" zur Rationalisierung bzw. den langen Anmarschwegen zu Fuß;
- "Er ist der Größte" zum Betriebsdirektor;
- "Plumpe Fälschung in 'Einheit' entlarvt" zur Nr. 18, in der der DKP Sympathien für palästinensische Terroristen unterstellt wurden;
- "Siersdorf und die RWE" zum Kohlekraftwerk, das dort nicht mehr gebaut werden soll; sowie
- ein Artikel auf Türkisch.
Eingeladen wird zum Weihnachtsbasar ab dem 8.12.1978 und zum Weihnachtsmarkt am 16.12.1978.
Q: Das Grubenlicht Wir haben auf der Zeche unsere Knochen hingehalten…, Ahlen Nov. / Dez. 1978

Januar 1979:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. 27.11.1978, Feb. 1979) heraus mit dem Leitartikel "EBV macht ersten Rückzieher!" zu den Mieterhöhungen.

Weitere Artikel sind:
- "Mehr Sicherheit auf der Seilfahrt";
- "Dahinter geleuchtet" zu den Grubenbesichtigungen mit Frauen;
- "Schnee-Chaos in Zechensiedlungen am schlimmsten"; sowie
- "Vor einen falschen Karren gespannt" zur Kampagne "Freiheit für Uwe Reimann" in der DDR von der IGBE-Jugend Bottrop.

Eingeladen wird zum Karneval am 17. und 26.2.1979 und zur Kinderferienaktion in der DDR.
Q: Das Grubenlicht EBV macht ersten Rückzieher!, Ahlen Jan. 1979

Februar 1979:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Jan. 1979, Mai 1979) heraus mit dem Leitartikel "Vertrauen wäre besser!" zu den Spindkontrollen wegen Alkohol.

Weitere Artikel sind:
- "Dahinter geleuchtet" zu den Schachtgewerkschaftswahlen, deren Vorstand jetzt drei Angestellte bilden;
- "KLagen aus 91/6";
- "Bergmann darf Anschluß an andere Industriegewerkschaften nicht verlieren" zur Diskussion Bergbautarifrunde (BETR) in der IGBE-Ortsgruppe Süd;
- "Schon wieder 2 tödliche Unfälle";
- "Taktlos" zur Beerdigung eines Kumpels; sowie
- "Trimm Dich!" zu den fehlenden Grubenfahrrädern.

Aufgerufen wird zur Berufsverbote-Demonstration in Bonn am 31.3.1979. Eingeladen wird zur Kinderferienfahrt in die DDR.
Q: Das Grubenlicht Vertrauen wäre besser!, Ahlen Feb. 1979

Mai 1979:
Auf der Zeche Westfalen in Ahlen gibt die DKP ihr 'Grubenlicht' (vgl. Feb. 1979) heraus mit einem Leitartikel zu einer Versammlung der katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB).

Weitere Artikel sind:
- "Dahinter geleuchtet" zur Bergbautarifrunde (BETR);
- "Sicherheit";
- "Schmuddelig" zu Horst Niggemeier;
- "Keine journalistischen Freiheiten in der DDR?";
- "Jungwählerinitiative"; sowie
- "Tausend Gäste" auf den beiden Maiveranstaltungen der DKP in Ahlen.

Eingeladen wird zum 'UZ'-Volksfest vom 22.-24.6.1979.
Q: Das Grubenlicht Liebe Kolleginnen und Kollegen!, Ahlen Mai 1979

Letzte Änderung: 03.01.2018