Castrop-Rauxel:
'Eriner Sprachrohr' - Betriebszeitung der DKP-Betriebsgruppe Erin (1971-1978)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 4.1.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Ausgaben des 'Eriner Sprachrohrs' der DKP für die Zeche Erin in Castrop-Rauxel vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Auffällig ist, dass sich in den dokumentierten Ausgaben keinerlei Berichte von der Zeche selbst finden.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Oktober 1971:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. März 1972) heraus.
Quelle: Eriner Sprachrohr, Castrop-Rauxel Okt. 1971

März 1972:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. Okt. 1971, Dez. 1973) heraus.
Q: Eriner Sprachrohr, Castrop-Rauxel März 1972

Dezember 1973:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. März 1972, Jan. 1974) heraus.
Q: Eriner Sprachrohr, Castrop-Rauxel Dez. 1973

Januar 1974:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. Dez. 1973, Apr. 1974) heraus mit dem Leitartikel "1974 den Bossen Dampf machen!".

Weitere Artikel sind:
- "Preise, die zum Himmel stinken!";
- "Lohnsteuerkarten";
- "DKP für starke Gewerkschaften!" vom eigenen Parteitag (vgl. 2.11.1973) über die Abgrenzung gegenüber den "rechten Opportunisten und auch gegen die Spaltungsversuche ultralinker, maoistischer und trotzkistischer Gruppierungen" im DGB;
- "48,2 Prozent 'Lohnerhöhung'" zu den Diäten im Bundestag;
- "Wir sind für ein sauberes Parlament" zu den Diäten im Bundestag;
- "Mit der DKP Mietwucher abgewehrt" zu den RAG-Werkswohnungen;
- "Sowjetunion senkt Rüstungsausgaben"; sowie
- "Terrorprozeß gegen Luis Corvalan soll in den nächsten Tagen beginnen!" zu Chile.

Berichtet wird:"
Solidarität

Wie in den vergangenen Jahren, so sammelten auch diesmal um die Jahreswende Mitglieder und Freunde der WFFB, der DKP und SDAJ aus Castrop-Rauxel für die Kinder Vietnams, die vom grausamen Krieg des US-Militärs betroffen sind, und für die von der Militär-Junta unterdrückten chilenischen Freunde. Bei den vielfältigen Solidaritätsaktionen kamen insgesamt 2.662,- DM zusammen.
Auch in Zukunft werden wir materielle und politische Solidarität üben, denn: Solidarität macht stark!"
Q: Eriner Sprachrohr 1974 den Bossen Dampf machen!, Castrop-Rauxel Jan. 1974

April 1974:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt vermutlich im April ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. Jan. 1974, Mai 1974) heraus.
Q: Eriner Sprachrohr, Castrop-Rauxel O. J. (1974)

Mai 1974:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. Apr. 1974, Aug. 1974) heraus mit dem Leitartikel "Großen Schluck aus der Pulle!" zur Erhöhung der Kohle- und Kokspreise.

Weitere Artikel sind:
- "Arbeiterinteressen zur Geltung bringen. DKP zum Rücktritt Willy Brandts" (vgl. 6.5.1974);
- "Flächennutzungsplan vom Tisch fegen" zum FNP gegen den Habinghorst und Ickern große Bürgerversammlungen stattfanden;
- "Klöckner verkauft Häuser";
- "15 v. H. Rüstungskürzung - wie die DKP vorschlägt - erbringen Einsparungen von 6,45 Milliard. DM""; sowie
- "1. Juni Kindertag" mit dem Aufruf zum Kinderfest in Bottrop, für das es Abfahrten aus Ickern und Schwerin gibt.

Aufgerufen wird zur Bergarbeiterkonferenz am 19.5.1974.
Q: Eriner Sprachrohr Großen Schluck aus der Pulle!, Castrop-Rauxel Mai 1974

August 1974:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. Mai 1974, 7.10.1974) heraus mit dem Leitartikel "Rentenraub von 2,3 Milliarden DM" zu den Knappschaftsrenten.

Weitere Artikel sind:
- "Wir laden ein zum Volksfest" zum 'UZ'-Pressefest am 21./22.9.1974 in Düsseldorf, zu dem es Abfahrten an sieben Stellen in Castrop-Rauxel gibt;
- "Die Mieter sollen verjagt werden!" in Obercastrop durch die westfälische Wohnstätten AG;
- "Mieter sollen mehr Profit bringen!" zu den Siedlungen der Westfälischen Wohnstätten AG in der Frebergstraße in Castrop und in Schwerin in der Siedlung Bussard-, Bodelschwingher-, Sperber- und Falkenstraße;
- "Rüstungsausgaben weiter an der Spitze"; sowie
- "Gewerkschaftsfeinde" zum CSU-Parteitag (vgl. 12.7.1974).
Q: Eriner Sprachrohr Rentenraub von 2,3 Milliarden DM, Castrop-Rauxel Aug. 1974

07.10.1974:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt vermutlich in dieser Woche ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. Aug. 1974, Feb. 1975) heraus.
Q: Eriner Sprachrohr, Castrop-Rauxel O. J. (1974)

Februar 1975:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. 7.10.1974, März 1975) heraus.
Q: Eriner Sprachrohr, Castrop-Rauxel Feb. 1975

März 1975:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt vermutlich im März ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. Feb. 1975, Apr. 1975) zum Bergarbeiterforum (vgl. 23.3.1975) heraus.
Q: Eriner Sprachrohr, Castrop-Rauxel O. J. (1975)

April 1975:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. März 1975, Juni 1975) heraus.
Q: Eriner Sprachrohr, Castrop-Rauxel Apr. 1975

Juni 1975:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. Apr. 1975, Sept. 1975) heraus mit dem Leitartikel "Raubzug der RAG abblocken!" zu den Mieterhöhungen in den RAG-Werkswohnungen.

Weitere Artikel sind:
- "Pro Kopf 154 Dollar Rüstungsausgaben";
- "Rüstung reißt ein Riesenloch";
- "22. Juni '45 - 22. Juni 1975;
- "Nach den Wahlen zahlen" zu den 2 000 Arbeitslosen in Castrop-Rauxel;
- "Für Millionen Hunger - Für eine Handvoll Profite";
- "Den Aufschwung gewählt?" zu den Landtagswahlen (LTW - vgl. 4.5.1975).
Q: Eriner Sprachrohr Raubzug der RAG abblocken!, Castrop-Rauxel Juni 1975

September 1975:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt vermutlich im September ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. Aug. 1975, Okt. 1975) zum 'UZ'-Pressefest (vgl. 20.9.1975) heraus.
Q: Eriner Sprachrohr, Castrop-Rauxel O. J. (1975)

Oktober 1975:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt vermutlich im Oktober ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. Sept. 1975, Nov. 1975) heraus.
Q: Eriner Sprachrohr, Castrop-Rauxel O. J. (1975)

November 1975:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt vermutlich im November ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. Okt. 1975, Sept. 1976) heraus.
Q: Eriner Sprachrohr, Castrop-Rauxel O. J. (1975)

September 1976:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. Nov. 1975, Mai 1977) heraus.
Q: Eriner Sprachrohr, Castrop-Rauxel Sept. 1976

Mai 1977:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt ein Extra ihres 'Eriner Sprachrohres' (vgl. Sept. 1976, 27.6.1977) heraus unter der Schlagzeile "Das Ergebnis stößt auf Kritik. 6,4% mehr Lohn und Gehalt reichen nicht aus!" zur Bergbautarifrunde (BETR).
Q: Eriner Sprachrohr Extra Das Ergebnis stößt auf Kritik. 6,4% mehr Lohn und Gehalt reichen nicht aus!, Castrop-Rauxel Mai 1977

27.06.1977:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt vermutlich in dieser Woche ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. Mai 1977, Sept. 1977) für Juni/Juli heraus mit dem Leitartikel "Klöckner diktiert - Stadt akzeptiert" zur Erweiterung des Klöckner-Kraftwerks.

Weitere Artikel sind:
- "Preistreiber am Werk" zu den Fahrpreiserhöhungen der Stadtwerke Dortmund; sowie
- "DKP-Fußballturnier: Große Klasse!" am 15. und 21.5.1977.

Aufgerufen wird zum 'UZ'-Pressefest am 2./3.7.1977 für das es sieben Busabfahrtsplätze gibt.
Q: Eriner Sprachrohr Klöckner diktiert - Stadt akzeptiert, Castrop-Rauxel Juni/Juli 1977

September 1977:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. 27.6.1977, Aug. 1978) heraus mit dem Leitartikel "Präsident Carters unmenschlicher Plan muß vom Tisch: Die Neutronenbombe darf nicht in die Bundesrepublik".

Weitere Artikel sind:
- "Kinderolympiade" in Castrop-Rauxel, an der sich 328 Kinder und Jugendliche beteiligten;
- "Stukenbrock" (vgl. 3.9.1977);
- "Betrifft: Menschenrechte" zur Sowjetunion bzw. den USA;
- "Recklinghausen - das war ein echtes Volksfest";
- "Gesundheit ist keine Privatsache" zum Krankenversicherungskostendämpfungsgesetz (KVKDG); sowie
- "Und die Halden steigen…".
Q: Eriner Sprachrohr Präsident Carters unmenschlicher Plan muß vom Tisch: Die Neutronenbombe darf nicht in die Bundesrepublik, Castrop-Rauxel Sept. 1977

August 1978:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. Sept. 1977, 25.9.1977) heraus mit dem Leitartikel "Jugend fordert Arbeit und Ausbildungsplätze! 14. Jugendtag der IGBE in Castrop-Rauxel" Ende Juni.

Weitere Artikel sind:
- "Fünf Forderungen der DKP an die Bundesregierung" zum Wirtschaftsgipfel;
- "Energiepolitische Entscheidungen nicht den Konzernen überlassen. Beschlüsse des DGB-Kongresses blieben auf halbem Weg stecken" (vgl. 21.5.1978);
- "Erin - Neunkirchen - der gleiche Konzern" mit einem Artikel aus der 'UZ'; sowie
- "Filbinger mußte gehen - Der Skandal besteht fort".
Q: Eriner Sprachrohr Jugend fordert Arbeit und Ausbildungsplätze! 14. Jugendtag der IGBE in Castrop-Rauxel, Castrop-Rauxel Aug. 1978

25.09.1978:
Die DKP Betriebsgruppe Zeche Erin in Castrop-Rauxel gibt ihr 'Eriner Sprachrohr' (vgl. Aug. 1978) vermutlich in dieser Woche heraus mit dem Aufruf zur DGB-Demonstration gegen Arbeitslosigkeit und Aussperrung am 14.10.1978 in Dortmund und der "Erklärung des Landesausschusses der DKP: Zur Wahl des neuen Ministerpräsidenten Rau".
Q: Eriner Sprachrohr Stop Arbeitslosigkeit Stop Aussperrung, Castrop-Rauxel Sept. 1978

Letzte Änderung: 04.01.2018