Gelsenkirchen:
"Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe 'Hugo'"

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 23.12.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die Schachtanlage "Hugo" in Gelsenkirchen-Buer (ab 1968 der Ruhrkohle AG zugehörend) wurde im Januar 1993 mit den Zechen "Consolidation" und Nordstern" zum Bergwerk "Hugo/Consolidation" zusammengeschlossen; ab April 1997 wurde sie zum Verbundbergwerk mit "Ewald/Schlägel&Eisen" (Ewald-Hugo) und im April 2000 stillgelegt. Für "Hugo " gab die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) wenigstens seit 1972 ihre Betriebszeitung: "Signal" heraus.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

November 1972:
Für die Schachtanlage "Hugo" in Gelsenkirchen-Buer gibt die DKP-Betriebsgruppe ihre Betriebszeitung "Signal" heraus.
Quellen: Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo", Gelsenkirchen, November 1972.

Februar 1974:
Vermutlich im Februar oder März erscheint die Betriebszeitung "Signal. Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo" mit der Schlagzeile: "GRÖBAZ. Der größte Betrug aller Zeiten".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Bankier Hesselbach schwimmt kalt"
- "Und den Arbeitern geht es zu gut"
- "DKP legt vor: Bundestags-Protokolle"
- "Betrug Nr. 1: Erdöl wird sehr knapp"
- "Betrug Nr. 2: Erdöl wird sehr teuer"
- "Betrug Nr. 3: Es gibt kein Benzin"
- "Betrug Nr. 4: Leichtes Heizöl wird knapp"
- "So werden wir in Bonn verschaukelt!"

Geworben wird für das "Energieprogramm" der DKP.
Q: Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo", Gelsenkirchen, (Februar 1974).

November 1975:
Für die Schachtanlage "Hugo" in Gelsenkirchen-Buer gibt die DKP ihr "Signal " heraus.
Q: Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo", Gelsenkirchen, November 1975.

März 1976:
Für die Schachtanlage "Hugo" in Gelsenkirchen-Buer gibt die DKP ihr "Signal" heraus.
Q: Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo", Gelsenkirchen, März 1976.

Mai 1976:
Für die Schachtanlage "Hugo" in Gelsenkirchen-Buer gibt die DKP ihr "Signal" heraus.
Q: Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo", Gelsenkirchen, o.J. (1976).

August 1976:
Es erscheint die Betriebszeitung "Signal. Zeitung der DKP-Betriebsgruppe 'Hugo'" mit der Schlagzeile: "Zeche Hugo und der Gewinn".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Jedem Kumpel 1,50 DM mehr pro Tag"
- "Nur das Programm der DKP und ihre politische Praxis stimmen mit den Grundforderungen der DGB-Prüfsteine überein!"
- "Bundestagswahl 1976. Die Wahlkreis- und Landtagskandidaten der DKP für die Belegschaften der Gelsenkirchener Großbetriebe"
- "Frieden-Freiheit-Sozialismus. Für das Recht auf Arbeit, für Preisstopp. Nur wer DKP wählt, stimmt gegen das große Kapital"
- "Auf "Hugo" notiert. Der Heildiener ist nicht befugt"
- "Ein ständiges Ärgernis"
- "Monatlich Seife und Handtuch"

Geworben wird für die "UZ".
Q: Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo", Gelsenkirchen, August 1976.

Oktober 1976:
Es erscheint die Betriebszeitung "Signal. Zeitung der DKP-Betriebsgruppe 'Hugo'" mit der Schlagzeile: "Josef Jercha, Ramazan Can, Günter Krüger - leben nicht mehr!"
Artikel der Ausgabe sind:
- "115.500 Abfindung und 5.890 DM Altersruhegeld für Kumpel Eickmeier?"
- "Auf "Hugo" notiert: Zweimal Schlange stehen"
- "Türkische Zeitung"
- "Gewerkschaftskongress der IG Bergbau, Dortmund"
- "Antikommunistische Vorurteile vernebeln klaren Blick für die Wirklichkeit"

Aufgerufen wird zum "7. Festkonzert der DKP Ruhr-Westfalen", Donnerstag, 2. Dezember 1976 in Duisburg (Mercatorhalle). Geworben wird für die "UZ".
Q: Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo", Gelsenkirchen, Oktober 1976.

Dezember 1976:
Vermutlich im Dezember erscheint die Betriebszeitung "Signal. Zeitung der DKP-Betriebsgruppe 'Hugo'" mit der Schlagzeile: "Sollen 500 Kumpel auf Hugo entlassen werden?"
Artikel de Ausgabe sind:
- "Jochen Mandel: Die Bürgerrechte bleiben auf der Strecke"
- "Überschichten auf Hugo!"
- "11. Gewerkschaftskongress der IGBE"

Geworben wird für die "UZ".
Q: Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo", Gelsenkirchen, o. J. (Dezember 1976).

Mai 1977:
Für die Schachtanlage "Hugo" in Gelsenkirchen-Buer gibt die DKP ihr "Signal" heraus.
Q: Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo", Gelsenkirchen, Mai 1977.

Juni 1977:
Es erscheint für Juni/Juli die Betriebszeitung "Signal. Zeitung der DKP-Betriebsgruppe 'Hugo'" mit der Schlagzeile: "Seilfahrtsordnung!"
Artikel der Ausgabe sind:
- "Kurz und interessant"
- "Kommen Sie zum Volksfest 77. Vom 1-3. Juli in Recklinghausen. Saatbruch und Vestlandhalle"
- "Gefahren der Atomenergie"

Geworben wird für die "UZ".
Q: Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo", Gelsenkirchen, Juni/Juli 1977.

Oktober 1977:
Es erscheint die Betriebszeitung "Signal. Zeitung der DKP-Betriebsgruppe 'Hugo'".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Der tödliche Unfall"
- "Verstoß gegen Tarifvertrag"
- "Leserzuschrift"
- "Omnibusfahrt"
- "Seilfahrt"
- "Was kann gegen die Arbeitslosigkeit in Gelsenkirchen getan werden? " Kommunalpolitische Alternativen der DKP"
- "Wir sind für Kohlekraftwerke"
- "Stromkonzerne und die Preisdisziplin"
Q: Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo", Gelsenkirchen, Oktober 1977.

Februar 1978:
Es erscheint die Betriebszeitung "Signal. Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "
'Hugo'" mit der Schlagzeile: "Ausscheiden - aber wie?"
Artikel der Ausgabe sind:
- "Sparen - aber wo?"
- "Unfälle"
- "Kurz notiert"
- "Seifenzuteilung"
- "Rentner werden zur Kasse gebeten"
- "Zur Information: Poullains Trinkgelder"

Geworben wird für die "UZ". Aufgerufen wird zur Demo gegen Berufsverbote am 11.2.1978 in Dortmund. Dort soll auch eine Solidaritätsveranstaltung u. a. mit Hannes Wader stattfinden.
Q: Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo", Gelsenkirchen, Februar 1978.

Mai 1978:
Für die Schachtanlage "Hugo" in Gelsenkirchen-Buer gibt die DKP ihr "Signal" heraus sowie vermutlich Ende des Monats ein "Extra".
Q: Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo", Gelsenkirchen, Mai 1978 bzw. o. J. (1978).

August 1978:
Es erscheint die Betriebszeitung "Signal. Zeitung der DKP-Betriebsgruppe 'Hugo'" mit der Schlagzeile: "Hauer Manfred Laumayer, Lokfahrer Berthold Paschen leben nicht mehr!"
Artikel der Ausgabe sind:
- "Trotz Feierschichten auf Hugo: Über 153.000 Tonnen mehr"
- "Rot und grün - die Erkennungsfarbe"
- "Protest gegen verfassungswidrige Bespitzelung und Fahndung nach dem Vorsitzenden der DKP, Herbert Mies"
- "Steuerpolitik für die Reichen"

Dokumentiert ist eine Titelseite der türkischen kommunistischen Zeitung "Atilim".
Q: Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo", Gelsenkirchen, August 1978.

September 1978:
Es erscheint die Betriebszeitung "Signal. Zeitung der DKP-Betriebsgruppe 'Hugo'" mit der Schlagzeile: "Stop Arbeitslosigkeit. Stopp Aussperrung. DGB Großdemonstration am 14. Oktober in Dortmund".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Stop Arbeitslosigkeit. Stop Aussperrung"
- "Wie ich es sehe - Autoren in der UZ. Richard Limpert: In der Waschkaue nachgedacht"

Geworben wird für die "UZ".
Q: Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo", Gelsenkirchen, September 1978.

April 1979:
Es erscheint die Betriebszeitung "Signal. Zeitung der DKP-Betriebsgruppe 'Hugo'" mit der Schlagzeile: "Lohnrunde 79".
Artikel der Ausgabe sind:
- "Belegschaftsversammlung-Mai 78"
- "Belegschaftsversammlung-Januar 79"
- "Werden Millionen im Revier 12 verschleudert?"
- "Ihre eigenen Zahlen beweisen es: Ruhrkohle kann zahlen!!"
- "DKP und FKP sind sich einig: Ein Europa der Völker"
Ein weiterer Artikel (der Mai-Aufruf der DKP) ist in türkischer Sprache übersetzt.

Aufgerufen wird zur 1.-Mai-Feier der DKP in Gelsenkirchen. Sie soll am 27.4. im Hans-Sachs-Haus stattfinden.
Q: Signal - Zeitung der DKP-Betriebsgruppe "Hugo", Gelsenkirchen, April 1979.

Letzte Änderung: 24.12.2017