NRW - Sprecherrat der KHGs und KSBs:
Kommunistische Volkszeitung Flugschrift FH-Gesetzentwurf, PH-Integration, LABG-Novelle: Verabschiedung des Hochschulrahmengesetzes scheibchenweise (18. Juni 1979)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 2.1.2018


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

In der hier vorgestellten Broschüre versuchen die Studentengruppen der KBW die Studentenbewegung in Nordrhein-Westfalen auf ein Programm zu vereinheitlichen.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

18.06.1979:
Der Sprecherrat der Kommunistischen Hochschulgruppen (KHGs) und Kommunistischen Studentenbünde (KSBs) des KBW gibt in NRW eine Flugschrift der 'Kommunistischen Volkszeitung' in einer Auflage von 1 600 Stück heraus unter dem Titel "FH-Gesetzentwurf, PH-Integration, LABG-Novelle: Verabschiedung des Hochschulrahmengesetzes scheibchenweise".

Enthalten sind die Abschnitte:
- "Die Landesregierung drängelt - die Studentenbewegung beginnt sich zusammenzuschließen";
- "Regierungsentwurf zum FH-Gesetz: Umfassender Zugriff auf die studentische Arbeitskraft";
- "Differenzierung des Studiums - die Auslese soll perfektioniert werden";
- "Der Praxisbezug im FH-Studium treibt die kostenlose Vernutzung der studentischen Arbeitskraft auf die Spitze";
- "Grundstudium - Zwischenprüfungen - Regelstudienzeit: Alles Maßnahmen, die Arbeitszeit der Studenten zu verlängern";
- "PH-Integration als Kernstück der Studienreform: Mobil, flexibel, billig - mit mehr oder minder 'berufsqualifizierendem Abschluß'. Förderung 'breiter beruflicher Möglichkeiten' bei Lehrerstudenten";
- "Hochschulstruktur in Nordrhein-Westfalen vor Inkrafttreten der PH-Integration", eine Karte;
- "Jochimsens 'Modellüberlegungen': Verlagerung, Konzentrierung und Auflösung von Fachbereichen";
- "'Neuordnung der Studiengänge': Freie Bahn für Studien- und Prüfungsverschärfungen";
- "'Integrationsbeispiele';
- "Gegenüberstellung der Prüfungsordnungen von TH und PH";
- "Lehrerausbildung - mobil, flexibel, mit mehr oder minder berufsqualifizierendem Abschluß";
- "Wissenschaftsrat: 'inhaltlich und zeitlich gestufte und aufeinannder bezogene Studiengänge' zwecks Ausstoß von billigen Arbeitskräften";
- "Begründung des Gesetzes über die Zusammenführung der Pädagogischen Hochschulen mit den anderen wissenschaftlichen Hochschulen";
- "Wissenschaftsrat: Empfehlungen zur Differenzierung des Studienangebots";
- "Ausrichtung der Lehrerstudenten zum 'Schleusenwärter'";
- "Novellierung des Lehrerausbildungsgesetzes (LABG): Einführung unbezahlter Praktika, zentraler Prüfungen, 24-monatigem Vorbereitungsdienst…";
- "Flankierende Maßnahmen zur Integration";
- "Die Kämpfe auf Fachbereichsebene drängen auf landesweiten Zusammenschluß" mit Bildern vom 1.12.1978; sowie
- "Unter welchen Forderungen kann man sich einigen?".
Quelle: Kommunistische Volkszeitung Flugschrift FH-Gesetzentwurf, PH-Integration, LABG-Novelle: Verabschiedung des Hochschulrahmengesetzes scheibchenweise, Köln 18.6.1979

NRW_KBW015

NRW_KBW016

NRW_KBW017

NRW_KBW018

NRW_KBW019

NRW_KBW020

NRW_KBW021

NRW_KBW022

NRW_KBW023


Letzte Änderung: 02.01.2018