KSV, Regionalkomitee NRW: 'Dokumentation zu den ASTA-Wahlen (Nr. 2): Eine Polemik gegen die Muster Schüler Breschnews. Zur Auseinandersetzung mit der Hetzschrift des MSB gegen die Fachschaftsliste und alle demokratischen und kommunistischen Studenten'

Materialien zur Analyse von Opposition (1977)

Von Dietmar Kesten, Gelsenkirchen, 28.11.2015


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Vermutlich im Juni 1977 erscheint vom "Kommunistischen Studentenverband (KSV) - Regionalkomitee NRW" zu den Asta-Wahlen in NRW die Broschüre: "Dokumentation zu den ASTA-Wahlen (Nr. 2): Eine Polemik gegen die Muster Schüler Breschnews. Zur Auseinandersetzung mit der Hetzschrift des MSB gegen die Fachschaftsliste und alle demokratischen und kommunistischen Studenten. Sozialistisch in Worten, Faschistisch in Taten!". Sie geht auf die Auseinandersetzung mit einer Broschüre des MSB zu der FLS zurück, in der dieser sich zu den Asta-Wahlen 1977 als "linke Kraft an den Hochschule herausputzen" wollte und die an der "Ruhruniversität Bochum" (RUB) zur Verbreitung kam. Der MSB würde sich offen "als Agent des Imperialismus betätigen … seine soziale Phrase und marxistisches Vokabular kann dies nur schlecht verschleiern" (Vorwort).

Veröffentlicht wird zudem ein Flugblatt des KSV-Hochschulleitung Bochum: "Aufruf zur Wahl der Liste 9 - Aktionseinheit von Demokraten und Kommunisten!"

Siehe dazu auch: KSV - Hochschulleitung Bochum: 'Dokumentation zu den AStA-Wahlen Nr. 1: Für die Aktionseinheit von Demokraten und Kommunisten!' (1977).

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

Juni 1977:
Vom Kommunistischer Studentenverband (KSV) - Regionalkomitee NRW herausgegeben, erscheint vermutlich im Juni, zu den Asta-Wahlen in NRW, die Broschüre: "Dokumentation zu den ASTA-Wahlen (Nr. 2): Eine Polemik gegen die Muster Schüler Breschnews. Zur Auseinandersetzung mit der Hetzschrift des MSB gegen die Fachschaftsliste und alle demokratischen und kommunistischen Studenten. Sozialistisch in Worten, Faschistisch in Taten!" Sie erscheint zu den Asta-Wahlen in NRW und richtet sich gegen den MSB.

Der MSB sei "keine unabhängige Kraft an der Hochschule. Er ist der Arm der DKP, mit dem sie versucht, auch die Studenten für ihre Politik einzufangen." Der MSB sei "doch noch irgendwie links, trotz großer Fehler - so scheint es noch vielen Studenten. Umso notwendiger ist es heute, die grundsätzliche Auseinandersetzung mit der Politik des MSB voranzutreiben. Moralische Empörung gegen seine Machenschaften reicht nicht aus. Es gilt das durch und durch reaktionäre Wesen, das hinter seiner Politik steckt zu erkennen und zu entlarven… Wenn es den fortschrittlichen Studenten nicht gelingt, sich von dem Einfluss des modernen Revisionismus zu befreien, wird keine fortschrittliche Politik möglich sein. AUCH NICHT BEI DEN ASTA-WAHLEN!"

Abschnitte der Broschüre sind:
- "Vorwort"
- "Antimonopolistische Demokratie - Der Weg zum Staatsmonopol a la Sowjetunion"
- "Wenn die Großen vom Frieden reden, weiß der kleine Mann, dass es Krieg gibt"
- "Antifaschistischer Auftrag des Grundgesetzes?"
- "Gewerkschaftseinheit des MSB - Einheit gegen die Arbeiterklasse"
- "Für das Bündnis der Studenten mit der Arbeiterklasse"

Geworben wird für:
- "Theorie und Praxis des Marxismus-Leninismus. Theoretisches Organ der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD)"
- "Erklärung des ZK der KPD für ein unabhängiges, vereintes und sozialistisches Deutschland"
- "Es lebe die Diktatur des Proletariats. Fragen und Antworten zu Marx, Engels und Lenin über die Diktatur des Proletariats
- "Über den antifaschistischen nationalen Befreiungskampf des albanischen Volkes"

Veröffentlicht wird zudem ein Flugblatt der KSV-Hochschulleitung Bochum: "Aufruf zur Wahl der Liste 9 - Aktionseinheit von Demokraten und Kommunisten!"

Berichtet wird zudem von dem Frankfurter Kongress der "Deutschen Jugendpresse" am 3.-5. Juni, der unter dem Motto: "Gegen Zensur und Repressalien" stand. Der KJV der KPD wurde von der Teilnahme ausgeschlossen, sowie:
- "Roter Generator" Zeitung des KJVD bei Siemens)
- "DAS" (Schülerzeitung)
- "Schülerkomitee gegen Berufsverbote" (Dortmund)
Quelle: Kommunistischer Studentenverband (KSV) - Regionalkomitee NRW: Dokumentation zu den ASTA-Wahlen (Nr. 2): Eine Polemik gegen die Muster Schüler Breschnews. Zur Auseinandersetzung mit der Hetzschrift des MSB gegen die Fachschaftsliste und alle demokratischen und kommunistischen Studenten. Sozialistisch in Worten, Faschistisch in Taten!, o. O., o. J. (1977).

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_01

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_02

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_03

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_04

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_05

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_06

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_07

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_08

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_09

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_10

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_11

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_12

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_13

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_14

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_15

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_16

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_17

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_18

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_19

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_20

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_21

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_22

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_23

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_24

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_25

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_26

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_27

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_28

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_29

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_30

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_31

NRW_KSV_1977_Doku_zu_den_AStA_Wahlen_Nr_2_32


Letzte Änderung: 19.12.2016