Wilkens Bremer Silberwaren AG (BSF)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 2.4.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Zu dem Metallbetrieb Wilkens Bremen können hier bisher nur wenige Hinweise erschlossen werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Einleitend kommt es im Vorfeld des 1. Mai 1974 zum Ausschlußverfahren gegen einen Anhänger des KBW (vgl. 3.6.1974, 12.6.1974, 13.6.1974, 24.6.1974), der damals mit einer Aufbauzelle im Betrieb tätig war und auch eine Betriebszeitung herausgab (vgl. 28.8.1974, 24.9.1974) sich allerdings vermutlich nicht langfristig zu verankern mochte.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

03.06.1974:
Die AG Weser Betriebszelle des Kommunistischen Bundes Westdeutschland Ortsgruppe Bremen gibt vermutlich in dieser Woche die Nr. 6 ihres 'Brenner' (vgl. 22.4.1974, 24.6.1974) heraus mit dem Artikel "Die Ausschlussanträge müssen vom Tisch" zu den UVB gegen je ein IGM-Mitglied bei BWM und der Bremer Silberwarenfabrik sowie gegen 10 Kollegen bei VFW und der Post wegen der 1. Maidemonstration.
Quelle: Der Brenner Nr. 6, Bremen 1974, S. 7f

Bremen_AGW177

Bremen_AGW178


03.06.1974:
Die Zelle Klöckner der KBW Ortsgruppe Bremen gibt vermutlich in dieser Woche ihre Zeitung 'Der Zunderbrecher' als Extra "Für kampfstarke und klassenbewusste Einheitsgewerkschaften! Die Ausschlüsse müssen vom Tisch" heraus.
Q: Der Zunderbrecher Extra Für kampfstarke und klassenbewusste Einheitsgewerkschaften! Die Ausschlüsse müssen vom Tisch, Bremen o. J. (1974)

Bremen_Kloeckner205

Bremen_Kloeckner206

Bremen_Kloeckner207


03.06.1974:
Bei Nordmende Bremen gibt der KBW vermutlich in dieser Woche seine 'Antenne' Nr. 10 (vgl. 20.5.1974, 17.6.1974) heraus mit dem Artikel "Ausschlußwelle gegen fortschrittliche und kommunistische Gewerkschafter" zu den UVB-Verfahren wegen des 1. Mai.
Q: Die Antenne Nr. 10, Bremen Juni 1974, S. 6ff

Bremen_Nordmende355

Bremen_Nordmende356

Bremen_Nordmende357


12.06.1974:
Der KBW gibt seine 'Kommunistische Volkszeitung' (KVZ - vgl. 29.5.1974, 26.6.1974) Nr. 12 heraus. Gegen einen UVB richtet sich ein "Offener Brief an die Ortsverwaltung der IG Metall" von 3 Beschäftigten von Wilkens Bremer-Silberwaren.
Q: Kommunistische Volkszeitung Nr. 12, Mannheim 12.6.1974, S. 6

KVZ1974_12_11


13.06.1974:
Die Betriebszelle Bildungswesen der KBW Ortsgruppe Bremen gibt ihre 'Rote Hausmitteilungen' Nr. 6 (vgl. 6.5.1974, Sept. 1974) heraus mit dem Leitartikel "Für kampfstarke und klassenbewußte Einheitsgewerkschaften! Die Ausschlüsse müssen vom Tisch!" zu den 16 UVB-Verfahren seit dem 1. Mai, davon 6 bei der Post und 4 bei VFW-Fokker wegen Beteiligung an der 1. Mai-Demonstration und 4 beim Vulkan wegen Unterstützung des KBW, gegen einen Kollegen bei der BSF wegen KVZ-Verkauf und gegen den Vorsitzenden der Bremer IGM-Jugend wegen einem Leserbrief an die KVZ.
Q: Rote Hausmitteilungen Nr. 6, Bremen 13.6.1974, S. 1f

Bremen_KBW_Bildungswesen034

Bremen_KBW_Bildungswesen035


24.06.1974:
In Bremen gibt die Betriebszelle Hanomag-Henschel des KBW ihre Betriebszeitung 'Der Scheinwerfer' erneut als Nr. 7 (vgl. 13.5.1974, 15.10.1974) in heraus mit dem Artikel "Für kampfstarke Einheits-Gewerkschaften. Die vom Ausschluss bedrohten Kollegen müssen in der Gewerkschaft bleiben" zu den UVB-Verfahren gegen je 4 IGM-Mitglieder von VFW und Vulkan, eines von Wilkens, den Vorsitzenden des IGM OJA und sechs Mitgliedern der DPG wegen des 1. Mai.
Q: Der Scheinwerfer Nr. 7, Bremen 24.6.1974, S. 3f

Bremen_Hanomag051

Bremen_Hanomag052


28.08.1974:
Die Aufbauzelle Wilkens Bremer Silberwaren des KBW Ortsgruppe Bremen gibt die Nr. 1 ihrer Zeitung 'Das Messer' (vgl. 24.9.1974) in einer Auflage von 400 Stück zur heutigen Betriebsversammlung heraus mit dem Leitartikel "Gegen Entlassungen!".

Weitere Artikel sind:
- "1973: 46% Profit für Wilkens"; sowie
- "Was will das Messer?"
Q: Das Messer Nr. 1, Bremen 28.8.1974

Bremen_Wilkens001

Bremen_Wilkens002

Bremen_Wilkens003

Bremen_Wilkens004


24.09.1974:
Die Aufbauzelle Wilkens Bremer Silberwaren des KBW Ortsgruppe Bremen verteilt laut einer handschriftlichen Datierung heute die Nr. 2 ihrer Zeitung 'Das Messer' (vgl. 28.8.1974) mit dem Leitartikel "Den Angriffen der Wilkens-Kapitalisten entgegentreten!".

Weitere Artikel sind:
- "Lohnkampf einleiten!" zur Metalltarifrunde (MTR);
- "Arbeiter und Bauern müssen gemeinsam handeln" aus der 'KVZ';
- "Erfolgreiche Chilewoche"; sowie
- "In der sozialistischen Volksrepublik China gibt es keine Wirtschaftskrisen!" mit dem Aufruf zum China-Fest am 28.9.1974 sowie der Ausstellung in der Stadthalle und den Filmen im Cinema.
Q: Das Messer Nr. 2, Bremen 1974

Bremen_Wilkens005

Bremen_Wilkens006

Bremen_Wilkens007

Bremen_Wilkens008


21.08.1975:
Die Ortsgruppe Bremen des KBW gibt zur heutigen 'Kommunistischen Volkszeitung' Nr. 33 eine Ortsbeilage heraus mit dem Artikel "Bremer Silberwaren. 150 Arbeiter entlassen - 5 % Dividende" zu Wilkens.
Q: Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Bremen Nr. 33, Bremen 1975, S. 2

Bremen_KVZ_Ortsbeilage053


Letzte Änderung: 02.04.2016