Hannover:
Unabhängiges Jugendzentrum (UJZ) Nordstadt in der Kornstraße

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 9.6.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Es können hier nur wenige Dokumente und Hinweise vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Separat dokumentiert werden die Broschüren "Dokumentation 5 Jahre Unabhängiges Jugendzentrum Kornstraße Hannover" von 1977 und "Auf daß der Tod uns lebendig findet, und das Leben uns nicht tot! Zur Geschichte der Kornstr." von 1983 sowie das Info 'Von und zum Korn' und die der Kornstraße anfangs eng verbundene 'Hannoversche Fresse'.

Das Jugendzentrum in der Kornstraße geht zurück auf die Hausbesetzung in der Arndtstraße 20.

Das UJZ Kornstraße wurde einerseits zum Ausgangspunkt einer Bewegung für Unabhängige Jugendzentren (UJZ) im Raum Hannover und war andererseits der Sitz vieler Initiativen, wobei die Kornstraße im hier betrachteten Zeitraum dem Spontimilieu verbunden war, später zum Treffpunkt der AKW-Gegner wurde. Aktiv eingegriffen wurde auch immer wieder in die Aktionen zum 1. Mai.

Wiederholt kam es zu Prozessen und Polizeieinsätzen gegen das UJZ und seine Aktivisten.

Wir danken dem Berliner Archiv Papiertiger für die freundliche Unterstützung.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

28.03.1973:
Die KJO Spartacus gibt in Hannover vermutlich Mitte der Woche das Flugblatt "Solidarität mit den Besetzern der Arndtstrasse!" heraus, das von den Prozessen ab dem 26.3.1973 berichtet und für den 30.3.1973 aufruft zur Demonstration sowie zur Veranstaltung "Kampf der Stufenausbildung!" im UJZ Kornstrasse.
Quelle: KJO: Solidarität mit den Besetzern der Arndtstrasse!, Berlin o. J. (1973), S. 2

Mai 1973:
Es erscheint die im UJZ Nordstadt in der Kornstraße 28-30 beheimatete 'Hannoversche Fresse' Nr. 1 (vgl. Aug. 1973) zum Preis von 50 Pfg. mit den Artikeln:
- "In eigner Sache" zur VV der Jugendzentrumsinitiativen, für die es der Informationen bedürfe;
- "Geschichte des Kornzentrums";
- "Finanzkalkulation des Vereins für angewandte Sozialarbeit";
- "Konzept Musikinitiative";
- "Kinderladenbericht";
- "Hausbesetzung Wiehbergstraße (oder: Haut den Spekulanten in die Fresse, daß es kracht";
- "Rote Hilfe Entstehung in Hannover" zur RH, anstelle des "verbaselten" Berichts des UJZ Kleefeld;
- "Berichte von UJZ-Initiativen Hannover" von der Jugendinitiative Oststadt, der Jugendinitiative Roderbruch und dem "Situationsbericht der JUgendinitiative BOthfeld JUBO";
- "Es gab einmal eine Tür, die flippte aus…";
- "Kleinanzeigen, Tratsch + Bosheiten; sowie
- "Gevatter Zeisigs Bastel-Tipp".
Q: Hannoversche Fresse Nr. 1, Hannover Mai 1973

14.05.1973:
In Hannover veröffentlicht das Napalm-Kino im Unabhängigen Jugendzentrum (UJZ) Nordstadt in der Kornstraße 28 vermutlich in dieser Woche zum zweiten Mal sein Programm, das in Form einer Wandzeitung aufruft zur "Solidarität mit dem irischen Volk!" bzw. zum IRA-teach in mit Vertretern des WISK am 19.5.1973 und einen Film zu den Upper Clyde Shipbuilders (USC) in Großbritannien am 2.6.1973 ankündigt. Neben einem Text "Die Notwendigkeit politischer Filmarbeit" stellt sich auch die Musikinitiative vor.
Q: Napalm-Kino: Programm Nr. 2, O. O. (Hannover) o. J. (1973)

Hannover_Korn023

Hannover_Korn024


21.05.1973:
In Hannover gibt die DKP vermutlich in dieser Woche die Nr. 5/73 ihres 'Roten Kanals' - Zeitung der DKP für den Stadtteil List und Vahrenheide heraus. Enthalten ist auch ein Artikel:"
GELD FÜR JUGENDZENTREN

Ein Anfang ist gemacht. Die Stadt hat 1, 5 Mio. DM für Jugendzentren (JZ, d.Vf.) bewilligt. Das muß als kleiner Anfang gewertet werden. Auch die Wünsche jener Bürgerinitiativen (BI, d.Vf.), die unabhängige Jugendzentren (UJZ, d.Vf.) fordern, sind nicht vollkommen unberücksichtigt geblieben. Die Zentren Kornstraße und Glocksee sollen gefördert werden.

Wir in der List und Vahrenheide gehen allerdings leer aus. Diese Entscheidung ist kaum zu rechtfertigen. Wie sehr gerade hier Jugendeinrichtungen fehlen, ist allgemein bekannt. Zudem steht mit dem Lister Turm, der demnächst leer wird, mindestens für List und Vahrenheide ein geeignetes Gebäude zur Verfügung.

Wir fordern deshalb ein unabhängiges Jugendzentrum Lister Turm, das den Wünschen der Jugendlichen entspricht. Geldmangel dürfte angesichts unserer wahnsinnigen Rüstungsausgaben kaum noch ein ernstzunehmendes Gegenargument sein."
Q: Der rote Kanal Nr. 5, Hannover 1973

August 1973:
Es erscheint die 'Hannoversche Fresse' Nr. 2 (vgl. Mai 1973, Okt. 1973) für August zum Preis von 1 DM mit den Artikeln:
- "Jakobistr. 29 Das ist kriminell!";
- "Hildesheimerstrasse. Bericht über die letzten zwei Jahre" seit der Besetzung am 14.6.1971;
- "Spitzel";
- "Panne bei der Kontaktsuche" aus 'Weltbild' Nr. 12/73;
- "Internes / Kornstrasse";
- "Familienfest in der Kornstraße. Ein Jahr Jugendzentrum: Sonne im Hof und Kaminfeuer in der 'Kneipe'" aus einer Tageszeitung;
- eine Rezension von Brechstein, Eike: Die Sozialisation des Arbeiterkindes in Familie und Schule, Freiburg 1971, Selbstverlag;
- "Neue Bücher:";
- Artikel über Mosambik und Irland;
- "Neues problematisches Arbeitsfeld für die Kirche. 'Todesschüsse erfordern unseren Beistand für die Polizisten'" aus einer Tageszeitung;
- "Der Streik bei 'John Deere'" aus der 'Wir wollen alles' Nr. 5 vom Juni;
- "Conti entläßt 495 Angestellte der Verwaltung" aus der 'Hannoverschen Presse' vom 24.7.1973;
- "Unser Unterleib - ihr bestes Geschäft" zur Antibabypille, Abstrichen und Brustuntersuchungen, aus dem "Frauenhandbuch" Nr. 1 von Brot und Rosen;
- "Auszüge aus der Roten Hilfe Broschüre: 'Was tun gegen Polizeistaatsmethoden?' Sie ist zu erhalten über die RH Berlin 1 Berlin 21, Stephanstrasse 60", die auch auf Italienisch und Persisch erscheinen;
- "Stimmungsmache gegen RH" zum Hungerstreik in der JVA Bruchsal;
- "Knastothek";
- einige Pressemeldungen zur Repression und zur RAF;
- eine Rezension der Dokumentation "Klassenmedium Fernsehen" der NGBK Berlin;
- "Kommunales Kino";
- "Filmgruppe im UJZ";
- "Internationales Forum des jungen Films Berlin 24.6. - 1.7.1973";
- "neue Filmzeitschriften"
- in der Rubrik Musik Berichte über Franz K. und Joan Baez, die Hot Summer Night am 14.6.1973 in Hannover und die Reaktion von Pflanzen auf Musik;
- "Kleinanzeigen";
- "Terminkalender"; sowie
- "Adressen".
Q: Hannoversche Fresse Nr. 2, Hannover Aug. 1973

24.09.1973:
Das Initiativkomitee für ein sozialistisches Chile, Hannover gibt vermutlich in dieser Woche sein auf Sept. / Okt. 1973 datiertes 'Info' unter dem Titel "Revolution und Konterrevolution in Chile" heraus. Geworben wird für den Internationalismus-Buchladen in Hannover, Kornstrasse 28-30.
Q: Initiativkomitee für ein sozialistisches Chile: Info Revolution und Konterrevolution in Chile, Hannover Sept. / Okt. 1973

13.10.1973:
In Hannover soll eine Chile Veranstaltung im UJZ Kornstraße stattfinden mit dem Film "Venceremos".
Q: Hannoversche Fresse Nr. 4, Hannover Okt. 1973, o. S.

Hannover_Fresse458


November 1973:
Vermutlich erst Ende November erscheint die 'Hannoversche Fresse' Nr. 5 (vgl. Okt. 1973, Jan. 1974) für November / Dezember mit den Artikeln:
- "fresse: Bemerkungen des Fresse-Kollektivs (und Sympathisanten) zu dem Artikel 'Sozialdemokratie oder Faschismus?' in der letzten H.F. Nr. 4/73, zu dem Wochenendseminar ('…'), zu den Diskussionen über die Selbstverwaltung in den UJZ's (und Initiativgruppen dafür)", wobei auch aus einem Papier einer Hanomag-Betriebgruppe zitiert wird;
- "Zu unserem Artikel 'Sozialdemokratie oder Faschismus' erhielten wir folgende Antworten: Drohte uns heute Faschismus?" von Karl Friedrich Korn, und "Politik oder Mystik?", eine Stellungnahme der Aktion Wohnungsnot;
- "Dokumentation UJZ Barsinghausen";
- "Koordinationsrat KDR" zu dessen ersten Treffen am 25.11.1973 auf Initiative der IG Oststadt-List und dann des UJZ Glocksee;
- "Internes / Kornstrasse. Vorüberlegungen zur politischen Praxis des Jugendzentrums";
- "Zum Buchladen" zum Internationalismusbuchladen (IB).
Q: Hannoversche Fresse Nr. 5, Hannover Nov. / Dez. 1973, S. 20ff

Hannover_Fresse072

Hannover_Fresse073

Hannover_Fresse074

Hannover_Fresse075

Hannover_Fresse076

Hannover_Fresse077

Hannover_Fresse078

Hannover_Fresse079

Hannover_Fresse080


22.11.1973:
Es erscheint die 'Hannoversche Studentenzeitung' (HSZ - vgl. 2.5.1973, Juni 1977) Nr. 62 mit dem Artikel "Anschlag auf harmlose Wohngemeinschaft" zur Razzia am 14.8.1973 vom Buchladenkollektiv des Internationalismus Buchladen im UJZ Kornstraße.
Q: Hannoversche Studentenzeitung Nr. 62, Hannover 22.11.1973, S. 4

Hannover_HSZ118


Januar 1974:
Es erscheint die 'Hannoversche Fresse' Nr. 6 (vgl. Nov. 1973, März 1974). Berichtet wird von der Gründung des SDS und über die Tagung des Koordinationsrates am 23.12.1973, auf der das UJZ Kornstraße nicht vertreten war.
Q: Hannoversche Fresse Nr. 6, Hannover Jan. 1974, S. 19

Hannover_Fresse111


März 1974:
Es erscheint die 'Hannoversche Fresse' Nr. 8 (vgl. Jan. 1974, Apr. 1974) mit den Artikeln "Der Jugendprofi der Stadt Hannover im UJZ Nordstadt" und "Kinder und Jugendtheater 'rote Grütze' darüber spricht man nicht" zu deren Auftritt am 12.3.1974 im UJZ Nordstadt. Angekündigt wird der Organisationsrat des UJZ Nordstadt.
Q: Hannoversche Fresse Nr. 8, Hannover März 1974, S. 2, 18 und 37f

Hannover_Fresse128

Hannover_Fresse144

Hannover_Fresse163

Hannover_Fresse164


April 1974:
Es erscheint die 'Neue Hannoversche Fresse' Nr. 1 bzw. 9 (vgl. Apr. 1974), die uns in einer zweiten Auflage ("Terror linker Flipper gegen diese Zeitung, deshalb 2. Auflage") vorlag, mit dem Artikel "1. Mai" mit einem Antrag der SAG an den Organisationsrat des UJZ Nordstadt.
Q: Neue Hannoversche Fresse Nr. 1, 2. Aufl., Hannover Apr. 1974, S. 28ff

10.04.1974:
Der Kommunistische Jugendverband (KJV) der KPD gibt die Nr. 7 seiner 'Kämpfenden Jugend' (KJ - vgl. 27.3.1974, 24.4.1974) heraus. Aus Hannover wird berichtet von der Räumung des fünf Tage lang besetzten Jugendzentrums Oststadt/List im Welfenbunker, wobei auch auf das UJZ Glocksee und das UJZ Kornstraße eingegangen wird.
Q: Kämpfende Jugend Nr. 7, Dortmund 10.4.1974, S. 4

22.04.1974:
In Hannover erscheint vom UJZ Nordstadt vermutlich in dieser Woche die 'Von und zum Korn' Nr. 11 (vgl. 21.10.1974), die uns nur unvollständig vorlag, mit den Artikeln:
- "Zeltlagervorbereitung";
- "Vorschläge zur Konzeption für die Kneipe";
- "Profitschuppen a la Maulwurf oder linker Treff?";
- "Heimgruppe-Seminar in Springe. Wir gründen ein Wohnkollektiv mit Arbeiterjugendlichen";
- "Wir haben ein Wohnkollektiv gegründet!";
- ein Brief des Vereins für angewandte Sozialarbeit an den zuständigen Dezernent der Stadt vom 23.4.1974 zur Förderung; sowie
- ein weitere Brief des Vereins an den Dezernenten.
Q: Von und zum Korn Nr. 11, O. O. (Hannover) o. J. (1974)

Mai 1974:
Vermutlich Ende Mai erscheint die 'Norddeutsche Fresse' Nr. 1 (vgl. Apr. 1974, Juli 1974) für Mai / Juni mit einem Bericht der APH vom 1. Mai über die Aktionen von DGB, KBW, KPD und KPD/ML sowie von der Fete im UJZ Kornstraße und dem Artikel "Fresse-Streit" zum angehängten "Steckbrief" des UJZ Nordstadt in der Kornstraße vom 24.4.1974 unter dem Titel "Wie man ein Jugendzentrum kaputtmacht: Zwei Karikaturanarchisten haben die Geschäfte der Herrschenden übernommen" mit Bildern der beiden APHler.
Q: Norddeutsche Fresse Nr. 1, Hannover Mai / Juni 1974, S. 27ff

Hannover_Fresse235

Hannover_Fresse236

Hannover_Fresse237


21.10.1974:
In Hannover erscheint vom UJZ Nordstadt vermutlich in dieser Woche die 'Von und zum Korn' Nr. 22 (vgl. 22.4.1974, 4.11.1974) mit den Artikeln:
- "Ein Wochenende in Wennigsen";
- "UJZ Demo Bielefeld!" am 26.10.1974;
- "Wir machen Gitarrenkurse!";
- ein Brief aus Göttingen;
- "Ein Urlaubsbrief aus Österreich!";
- eine Ankündigung des Seminars "Proletarische Kinder und Jugendarbeit im Jugendzentrum";
- "Auch die Frankfurter wollten ein UJZ…" in Bockenheim; sowie
- ein Brief des Vereins für angewandte Sozialarbeit an die Stadt.
Q: Von und zum Korn Nr. 22, O. O. (Hannover) o. J. (1974)

26.10.1974:
Am heutigen Sternmarsch auf Bielefeld wegen dem ersten AJZ-Prozess wegen der Hausbesetzung in Brackwede Ostern 1973 beteiligen sich, laut AJZ, über 1 000 Leute und 30 der 170 angeschriebenen Jugendzentrumsinitiativen. Es nimmt auch aus Hannover das UJZ Nordstadt in der Kornstraße teil.
Q: AJZ - Bielefelder Arbeiterjugendzeitung Nr. 8/9, Bielefeld März 1975, S. 24f; N. N. (AJZ): Solidaritätsaktion für selbstverwaltete Jugendzentren. Sternmarsch am 26. Oktober 1974 Bielefeld, Bielefeld o. J. (1974);AJZ-Hausversammlung: Einladungsschreiben, Bielefeld o. J. (1974);Von und zum Korn Nr. 22 und 23, O. O. (Hannover) o. J. (1974), S. 4f bzw. 2ff

Bielefeld_AJZ086

Bielefeld_AJZ087

Bielefeld_AJZ088

Bielefeld_AJZ089

Bielefeld_AJZ090

Bielefeld_AJZ091


03.11.1974:
In Hannover erscheint vom UJZ Nordstadt vermutlich Anfang dieser Woche die 'Von und zum Korn' Nr. 23 (vgl. 21.10.1974, 10.12.1974), die uns nur teilweise vorlag, mit den Artikeln:
- "Bericht der UJZ Kornstr. über AJZ Bielefeld" wo man am Sternmarsch (vgl. 26.10.1974) teilnahm;
- "Wir und die Eltern" mit denen man sich am 5.11.1974 zum zweiten Mal treffen will, wozu die Einladung dokumentiert wird;
- "Termine";
- "Seminar: Proletarische Kinder und Jugendarbeit im Jugendzentrum";
- eine "Berichtigung zum Wennigsenbericht" in der Nr. 22;
- "Moped- und Motorradwerkstatt"; sowie
- "Warum machen wir eine Fotogruppe?".
Q: Von und zum Korn Nr. 23, O. O. (Hannover) o. J. (1974)

10.12.1974:
In Hannover erscheint vom UJZ Nordstadt die 'Von und zum Korn' Nr. 25 (vgl. 4.11.1974) mit den Artikeln:
- Ankündigung einer Fahrt nach Wennigsen;
- Ankündigungen zweier Feste am 14. und 21.12.1974;
- "Krise - Inflation - Wirtschaftspolitik - Kapitalismus"; sowie
- "Termine oder was bei uns so läuft".
Q: Von und zum Korn Nr. 25, O. O. (Hannover) 10.12.1974

16.09.1975:
Die KB/Gruppe Hamburg gibt ihre 'Unsere Stadt' Nr. 10 (vgl. 26.8.1975, 14.10.1975) heraus mit dem Artikel "Morgenpost erfand 'Mord im Jugendzentrum'" zum UJZ Hannover, von der Bezirksleitung Bergedorf.
Q: Unsere Stadt Nr. 10, Hamburg 16.9.1975, S. 12

Hamburg_Unsere_Stadt229


Oktober 1976:
In Hannover erscheint die Nr. 10 der Stadtzeitung 'Fragezeichen' (vgl. Apr. 1976, Dez. 1976) mit dem Artikel "Konflikt im Kinderladen Kornstrasse. Eine kinderfreundliche Umwelt ist keine Frage von Blumenkübeln".
Q: Fragezeichen Nr. 10, Hannover Okt. 1976, S. 22ff

Hannover_Fragezeichen075

Hannover_Fragezeichen078

Hannover_Fragezeichen079

Hannover_Fragezeichen080

Hannover_Fragezeichen081

Hannover_Fragezeichen082


Dezember 1976:
In Hannover erscheint die Stadtzeitung 'Fragezeichen' (vgl. Okt. 1976, Jan. 1977), vermutlich die Nr. 12, mit dem Artikel "Bürger schützt Euch vor Anlagen" zum AKW Brokdorf, mit der Einladung zum Anti-AKW Plenum donnerstags im UJZ Kornstraße.
Q: Fragezeichen, Hannover Dez. 1976, S. 32ff

Hannover_Fragezeichen139

Hannover_Fragezeichen140

Hannover_Fragezeichen141


Februar 1977:
In Hannover erscheint die Stadtzeitung 'Fragezeichen' (vgl. Jan. 1977, März 1977) Nr. 14 mit dem Artikel "Wenn zwei sich streiten. Polizei mit chemischer Keule gegen Unabhängiges Jugendzentrum" zum UJZ Kornstraße.
Q: Fragezeichen Nr. 14, Hannover Feb. 1977, S. 17f

Hannover_Fragezeichen216

Hannover_Fragezeichen217


20.03.1977:
In Hannover beteiligen sich, laut SAG, 300 an einer spontanen Demonstration der BI gegen AKW für die Freilassung der in Grohnde (vgl. 19.3.1977) Festgenommenen. Die Route führt vom Unabhängigen Jugendzentrum (UJZ) Kornstraße zur Hardenbergstraße.
Q: Sozialistische Arbeiterzeitung Nr. 20, Frankfurt 30.3.1977

Mai 1977:
In Hannover erscheint die Stadtzeitung 'Fragezeichen' (vgl. März 1977, Juni 1977) Nr. 17 mit den Artikeln "UJZ goes Uni" zur Kornstraße und "Anti-AKW-Bewegung Wie soll's weitergehen?" mit einem Artikel und zwei Leserbriefen, wobei Infos im UJZ Nordstadt in der Kornstraße erhältlich sind, sowie "Keine Kasernierung im Zivildienst" zum ZDL-Treff im UJZ Kornstraße.
Q: Fragezeichen Nr. 17, Hannover Mai 1977, S. 3, 10 und 24

Hannover_Fragezeichen295

Hannover_Fragezeichen302

Hannover_Fragezeichen319


01.05.1977:
1. Mai Demonstration in Hannover.
Laut KB beteiligen sich an der DGB-Demonstration ca. 1 500 Menschen, "vornweg der Anti-AKW-Block mit etwa 700 Teilnehmern, dann der Partei-Block der KPD (6 Reihen), danach ein Block der GEW … Nach der Kundgebung gab es leider keinen einheitlichen Abmarsch (noch Kundgebung) der Hannoveraner Linken. Eine Sponti-Strömung der BI wollte ein eigenes Fest" machen und zog "im Anschluß an die DGB-Kundgebung mit 130 Leuten zum JZ Kornstraße. Die in Hannover recht stark vertretenen Falken bestanden auf Durchführung ihres traditionellen Ausländer-Festes, daß schließlich von KB, SB (SBü, d.Vf.), GIM und anderen Gruppen unterstützt wurde. Man zog in einer 750köpfigen Demo - dabei sehr viele Ausländer-Gruppen - zum JZ Lister Turm. Die KPD führte mit 100 - 120 Anhängern aus Niedersachsen, darunter recht viele Ausländer, ihre eigene Abschluß-Demo durch." Das Maifest des KBW wurde von 150 Leuten besucht, das des KABD von 100 - 200.
Q: Arbeiterkampf Nr. 104, Hamburg 16.5.1977, S. 9

14.05.1977:
Laut KB findet ab heute "in Hannover der bisher größte Bundeskongreß der Bürgerinitiativen gegen Atomkraftwerke statt". Der Kongreß wird morgen fortgesetzt.
"An dem zweitägigen Kongreß beteiligten sich 256 Anti-AKW-Initiativen aus dem gesamten Bundesgebiet, wobei die Initiativen aus dem norddeutschen Raum am stärksten vertreten waren".

Laut der Stadtzeitung 'Fragezeichen' aus Hannover trafen sich aufgrund der Machtpolitik des KB 56 unorganisierte Gruppen im UJZ Kornstraße und beschlossen, ein Info-Netz aufzubauen.
Q: Arbeiterkampf Nr. 104 und 105, Hamburg 16.5.1977 bzw. 13.6.1977, S. 1ff bzw. S. 7; Fragezeichen Nr. 18, Hannover Juni 1977, S. 24f;

Hannover_Fragezeichen356

Hannover_Fragezeichen357


Juni 1977:
In Hannover erscheint die Stadtzeitung 'Fragezeichen' (vgl. Mai 1977) Nr. 18 mit den Artikeln "5 Jahre UJZ Kornstrasse" und "Maifest 1. Mai im UJZ Kornstr." und einem Bericht vom Anti-AKW-Bundeskongreß (vgl. 14.5.1977).
Q: Fragezeichen Nr. 18, Hannover Juni 1977, S. 6ff

Hannover_Fragezeichen337

Hannover_Fragezeichen338

Hannover_Fragezeichen339


06.06.1977:
In Hannover erscheint vermutlich in dieser Woche die "Dokumentation 5 Jahre Unabhängiges Jugendzentrum Kornstraße Hannover" zum Preis von 6 DM mit den Abschnitten:
- "5 Jahre UJZ Kornstrasse" mit der Einladung zur Fete am 16.6.1977;
- "Softi berichtet aus dem UJZ";
- "Wie wir versuchen, unsere Freizeit selbst zu organisieren" aus "Roter Kalender";
- "Harald erzählt: Bericht eines arbeitslosen Jugendlichen aus dem Unabhängigen Jugendzentrum Kornstraße";
- "Kurzdarstellung unserer Geschichte" aus dem 'Sozialmagazin' Nr. 1/1976;
- "Mit gepanzerten Spezialwagen gegen Barrikaden vor Bürohaus in Hannover" aus der 'WAZ';
- ein Bild von der Einweihung im Juli 1972;
- "UJZ Kornstrasse - Tommy Weissbecker-Haus - Ein Kampf" zum Tommyhaus in Berlin;
- "Unser Mao berichtet…" von der Besetzung der Arndtstraße im Dezember 1971;
- "Anfänge im UJZ" eine Bilderserie;
- "Internationalismus Buchladen";
- "Und was sagen die Bullen dazu: Polizei mit Chemischer Keule gegen Unabhängiges Jugendzentrum" in der Nacht vom 15. zum 16.1.1977;
- "und das sagt Maxe dazu";
- "Auszug aus einem Flugblatt des UJZ";
- "Über unsere Werkstätten" u.a. zur Kfz-Werkstatt;
- "sicher, solidarisch, schnell, spottbillig" zum LKW-Kollektiv;
- "Drucke!" zum Druckerei-Kollektiv;
- "Von und zum Korn 23/74: Warum machen wir eine Fotogruppe?";
- "Im UJZ Nordstadt haben wir eine Elektro-Werkstatt eröffnet", ein Flugblatt;
- "2. Schritt die E-Werkstatt soll eine Lehrwerkstatt werden";
- "3. Die Lehrwerkstatt im Jugendzentrum" aus rororo 1942;
- "Die erste Filmgruppe: Napalm-Kino";
- "Theatergruppe - so war das früher";
- "Es gibt auch andere Gruppen" zur Video- und Filmgruppe;
- "Nordstadt Nachbarschaft Nachrichten";
- "Sport";
- "ZDL-Treff";
- "Kinderladen";
- "Kinderladen-Zentrum";
- "Konflikte um den Kinderladen und Antworten der Eltern";
- "Briefe von Eltern an den Regierungspräsidenten";
- "Spass für Kinder" aus den 'NNN' Nr. 5/1977;
- "Warum ich meine Tochter Rosa in den Kinderladen gebe";
- "Schülerladen";
- "Frauen";
- "Aus Maizeitung 76 Selbstdarstellung der Frauengruppe";
- "Atomkraft? Nein Danke!!" zum Besuch aus dem Wach- und Informationszeltlager in Lichtenhorst im August 1976 und der Solidaritätsfete mit dem Lichtenmoor am 17.6.1976, aber auch zu Brokdorf, Grohnde und Gorleben;
- "Erste eigene Aktion zu Atom im Stadtteil" zum Straßentheater auf dem Nordstadtfest im September 1976;
- "Berichte von Kornstraßenleuten aus Brokdorf" vom 19.2.1977;
- "Angelika + Christel berichten aus Brokdorf";
- ein Brief zu Grohnde an Ministerpräsident Albrecht;
- "Pfingstlager in Grohnde";
- "Die Atommusikanten";
- "Wie wir leben";
- "Kneipe";
- "Wir kämpfen gegen Entlassungen" zu einem Sanitär- und Heizungsbauerlehrling, aber auch zu Conti;
- "Streikende Zementarbeiter von Erwitte im UJZ und Filmemacher von Lip";
- "Krise - Inflation - Wirtschaftspolitik - Kapitalismus";
- "Wir kämpfen gegen Fahrpreiserhöhung" mit einem Bild;
- "Wir kämpfen gegen Knast" für ein Mitglied der Lehrlingsgruppe;
- "Wir haben ein Wohnkollektiv gegründet";
- "Wohnkollektiv Wiehbergstr. Urmel im Interview mit der Wiehbergstr.";
- "Wir kämpfen gegen Zerstörung von Wohnraum" zum Haus Judenkirchhof 11c, für das man am 30.10.1976 eine Solifete machte;
- "Wir wehren uns. Rechtshilfe für Alltagsprobleme" aus 'Sozialmagazin' Nr. 2/1976;
- "Wir richten uns Räume ein";
- "Wir fahren gemeinsam weg";
- "Wir haben überall Freunde mit denen wir Lieder machen" zum AJZ Bielefeld;
- "Wir feiern Feste";
- "Weihnachten im UJZ";
- "1. Mai im UJZ Kornstraße";
- "Das UJZ und die Stadt" aus 'betrifft: Erziehung' Nr. 7/1975;
- "Linksradikale gefährden Unterstützung für das Jugendzentrum Kornstraße" aus dem 'Hannoverschen Wochenblatt' vom 23.1.1975;
- "Gegendarstellung zum Jugendzentrum Kornstraße" aus dem 'Hannoverschen Wochenblatt';
- "Auf dem Nordstadtfest tauchte ein Flugblatt auf, das sich mit uns solidarisiert";
- "Der Kampf geht weiter - wir passen auf"; sowie
- eine Einladung zum Fest am 6.9.1975.

Geworben wird für die "Dokumentation Unabhängiges Jugendzentrum Hannover".
Q: Dokumentation 5 Jahre Unabhängiges Jugendzentrum Kornstraße Hannover, O. O. (Hannover) o. J. (1977)

Mai 1978:
An der Fakultät 6 (Jura) der TU Hannover erscheint 'Der Paragraphenkotzer' Nr. 7 für Mai (vgl. Nov. 1977) mit dem Artikel "Erster Mai in Hannover. Knüppel und chemische Keule gegen Kinder und Jugendliche", die vom UJZ Kornstraße mobilisiert worden waren, auf der DGB-Kundgebung auf dem Klagesmarkt.
Q: Der Paragraphenkotzer Nr. 7, Hannover Mai 1978, S. 24f

Hannover_TU_Jura088

Hannover_TU_Jura089


03.07.1978:
In Hannover erscheint vermutlich Anfang dieser Woche das Flugblatt "Aus für die Kornstrasse?" zum UJZ Nordstadt, dem die Förderung gestrichen werden soll, weshalb ab dem 3.7. eine Aktions- und Informationswoche und am 7.7. eine Fete durchgeführt wird.
Q: N. N.: Aus für die Kornstrasse?, O. O. (Hannover) o. J. (1978)

Hannover_Korn159

Hannover_Korn160

Hannover_Korn161

Hannover_Korn162


03.07.1978:
In Hannover erscheint vermutlich in dieser Woche das Flugblatt "7 Jahre UJZ Kornstr.", in dem von der Streichung der Förderung berichtet und zu Spenden aufgefordert wird.
Q: N. N.: 7 Jahre UJZ Kornstr., O. O. (Hannover) o. J. (1978)

Hannover_Korn175


12.07.1979:
In Hannover lud das UJZ Nordstadt in der Kornstraße mit einem Flugblatt "8 Jahre Kornstraße" ein zu seinem 8-Jahres-Fest. Vorgestellt werden darin die Gruppe im UJZ, angekündigt wird die Gründung einer GmbH.
Q: N. N.: 8 Jahre Kornstraße, O. O. Hannover) o. J. (1979)

Hannover_Korn025

Hannover_Korn027

Hannover_Korn028

Hannover_Korn029

Hannover_Korn030

Hannover_Korn031


01.05.1981:
1. Mai Demonstration in Hannover. Laut KB beteiligen sich ca. 8 - 10 000 Menschen an der Demonstration des DGB mit anschließender Kundgebung auf dem Klagesmarkt. Am Schluß der Kundgebung "formierte sich ein Demonstrationszug zum 6.Internationalen 1. Mai-Fest am Lister Turm. Das Spektrum - diesmal knapp 100 Gruppen und Organisationen in seltener Einigkeit - von SB (SBÜ, d.Vf.), Falken (SJD der SPD, d.Vf.), Industriepfarramt, Glocksee (UJZ, d.Vf.), Antifa-AG, Schwule, Frauen-AE, Kornstraße (UJZ, d.Vf.), über EPLF (Eritrea, d.Vf.), Devrimci Yol (DY Türkei, d.Vf.), ATIF, Internationalismus-Komitee über sämtliche linke Organisationen (mit Ausnahme der DKP), Grüne und sogar die DGB-Gewerkschaft Landwirtschaft-Gartenbau und Forsten (GLF, d.Vf.), GEW-Betriebsgruppen und die DAG-Jugend. Es demonstrierten etwa 5 000, davon sicher 1/3 Ausländerorganisationen. Vor dem türkischen Konsulat hielten die türkischen Organisationen eine gemeinsame Protestrede anläßlich der Arbeitspflicht am 1. Mai in der Türkei und dem Verbot sämtlicher 1. Mai-Demonstrationen".
Q: Arbeiterkampf Nr. 201, Hamburg 11.5.1981, S. 9

Juni 1983:
In Hannover erscheint die Broschüre "Auf daß der Tod uns lebendig findet, und das Leben uns nicht tot! Zur Geschichte der Kornstr." zum Preis von 2 DM mit den Abschnitten:
- "I. Auge um Auge: Das Staatsschutzunternehmen Blitz-Blank und die Korn!" zu einer Bürgerinitiative gegen das UJZ Nordstadt;
- "II. Die Rache des Staates - für einen verpatzten Zapfenstreich" am 11.11.1980 zum 25jährigen Bestehen der Bundeswehr;
- - "a. Zur Pressekampagne";
- - "b. Conny ist im Knast" in der JVA Vechta;
- - "c. Verleumdungsprozeß gegen die Korn!";
- "III. Observierung, Karteien und der verdammte Paragraph 129a";
- "Cafe Korn";
- "Volkszählung gelaufen… wat nu?"; sowie
- Termine.
Q: N. N.: Auf daß der Tod uns lebendig findet, und das Leben uns nicht tot! Zur Geschichte der Kornstr., O. O. (Hannover) Juni 1983

21.07.1983:
Zur heute in Hannover stattfindenden Hausdurchsuchung bei Alvons Diemer wegen Unterstützung der revolutionären Zellen (RZ) durch einen Aushang im UJZ Kornstraße gibt das Plenum der autonomen Gruppen Hannovers das Flugblatt "Glaubt bloss nicht, dass wir heulen!" heraus.
Q: Plenum der autonomen Gruppen Hannovers: Glaubt bloss nicht, dass wir heulen!, O. O. (Hannover) o. J. (1983)

Hannover_Korn155

Hannover_Korn156

Hannover_Korn157

Hannover_Korn158


Juni 1985:
In Hannover erscheint vom UJZ Nordstadt in der Kornstrasse das 'Korn-live-Info' für Juni mit der Einladung zur Party zum 13jährigen Bestehen des UJZ. Angekündigt wird ein nunmehr monatliches Erscheinen des 'Info'. Enthalten sind die Artikel:
- "129a against KORN";
- "Strukturen Bilanzen Finanzen";
- "Zum Cafe"; sowie
- Nachrichten und Termine.
Q: Korn-live-Info Juni, o. O. (Hannover) o. J. (1985)

Hannover_Korn151

Hannover_Korn152

Hannover_Korn153

Hannover_Korn154


Letzte Änderung: 10.06.2017