Verden:
'Kommunistische Schülerzeitung' / 'Kommunistische Oberschülerzeitung'
Zeitung der Gymnasium am Wall (GAW) Aufbauzelle der Sympathisantengruppe des KBW (1974/1975)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 17.2.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die 'Kommunistische Schülerzeitung' bzw. danach die 'Kommunistische Oberschülerzeitung' kann hier bisher nur teilweise dokumentiert werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Hervorgegangen ist diese Schülerzeitung des KBW aus der 'Kommunistischen Jugendzeitung' des Initiativkomitee zum Aufbau einer kommunistischen Jugendgruppe in Verden, die sich an die gesamte Jugend richtete und wurde ab 1976 auch wieder durch eine solche allgemeine 'Kommunistische Jugendzeitung' fortgeführt.

Neben allgemeinpolitischen und schulischen Themen wird in der Zeitung auch immer wieder auf den Kampf für das Jugendzentrum bzw. dessen Selbstverwaltung eingegangen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

05.12.1974:
Die GAW-Aufbauzelle der KBW-Sympathisantengruppe Verden gibt ihre 'Kommunistische Schülerzeitung' Nr. 2 (vgl. 10.4.1975) heraus mit dem Leitartikel "130 000 Jugendliche arbeitslos!".

Weitere Artikel sind:
- "Der Befreiungskampf des Volkes von Zimbabwe";
- "Was will die KSZ?";
- "Die Gesundheitsversorgung gehört in die Hände des Volkes!", ein Flugblatt der KBW-Sympathisantengruppe Verden zur Typhusepidemie im Raum Heidelberg; sowie
- "Warum wir nicht mehr im Jugendzentrum mitarbeiten!", ein Flugblatt der KBW-Sympathisantengruppe Verden (vgl. 27.11.1974).

Eingeladen wird zur Schulung und zum KVZ-Lesekreis.
Quelle: Kommunistische Schülerzeitung Nr. 2, Verden 5.12.1974

10.04.1975:
Die GAW-Aufbauzelle der KBW-Sympathisantengruppe Verden gibt ihre 'Kommunistische Oberschülerzeitung' Nr. 5 (vgl. 5.12.1974, 23.4.1975) heraus mit dem Leitartikel "Der § 218 muss ersatzlos weg! Für einen Volksentscheid!!".

Weitere Artikel sind:
- "Kämpfen wir für ein selbstverwaltetes Jugendzentrum!! Demonstration am 12.4. um 11.00 Uhr!";
- "Veranstaltung zur Arbeitslosigkeit";
- "Dregger und Jaeger für die Wiedereinführung der Todesstrafe" aus der 'KVZ';
- "1. Mai Kampftag der Arbeiterklasse", ein Flugblatt der KBW-Sympathisantengruppe Verden mit dem Aufruf zur Veranstaltung am 25.4.1975; sowie
- "Demonstration für ein selbstverw. Jugendzentrum", ein Flugblatt der KBW-Sympathisantengruppe Verden mit dem Aufruf zur Demonstration am 12.4.1975 und der Ankündigung einer weiteren Demonstration der Initiative Jugendzentrum am 26.4.1975.

Eingeladen wird zur Schulung.
Q: Kommunistische Oberschülerzeitung Nr. 5, Verden 10.4.1975

23.04.1975:
Die GAW-Aufbauzelle der KBW-Sympathisantengruppe Verden gibt ihre 'Kommunistische Oberschülerzeitung' Nr. 6 (vgl. 10.4.1975, 13.5.1975) heraus mit dem Leitartikel "1. Mai Kampftag der Arbeiterklasse".

Weitere Artikel sind:
- "Jahrgangsstufe 11 immer noch ohne Tutoren";
- "Demonstration für ein Jugendzentrum" am 12.4.1975, an der sich ca. 350 Jugendliche beteiligten, wobei für den 3.5.1973 eine weitere Demonstration angekündigt wird; sowie
- "Keine Biologie in der Mittelstufe!".

Aufgerufen wird zur Maiveranstaltung am 25.4.1975 und zur 1. Maikundgebung sowie zum Teenachmittag jeden Mittwoch.
Q: Kommunistische Oberschülerzeitung Nr. 6, Verden 23.4.1975

13.05.1975:
Die GAW-Aufbauzelle der KBW-Sympathisantengruppe Verden gibt ihre 'Kommunistische Oberschülerzeitung' Nr. 7 (vgl. 23.4.1975, 16.6.1975) heraus mit dem Leitartikel "Die letzte VV des GAW fordert ein Jugendzentrum!" zur Vollversammlung vom 2.5.1973, wozu auch der Brief des Schülerrats vom 30.4.1975 dokumentiert wird.

Weitere Artikel sind:
- "Schreibmaschinenunterricht für die Schüler am G.A.W.!";
- "Der 1. Mai in Verden / Aller!" zur Kundgebung des KBW mit 40 Menschen;
- "Korrespondenz: Resultat des 'leichten' Abiturs am G.A.W.!";
- "Die Völker kämpfen, die Völker siegen, der Imperialismus wird unterliegen!" zu Kambodscha; sowie
- "21 Tage Arrest wegen 'aktiver Beteiligung an wehrfeindlichen Aktionen'" in der Lettow-Vorbeck Kaserne, von der Initiative für ein SRK Bad Segeberg, aus der 'KVZ'.

Aufgerufen wird zur DGB-Demonstration gegen die Jugendarbeitslosigkeit am 15.5.1975 in Bremen, wozu es eine gemeinsame Abfahrt gibt, eingeladen zur Schulung der Aufbauzelle und zum Teenachmittag jeden Mittwoch.
Q: Kommunistische Oberschülerzeitung Nr. 7, Verden 13.5.1975

06.06.1975:
Die GAW-Aufbauzelle der KBW-Sympathisantengruppe Verden gibt ihre 'Kommunistische Oberschülerzeitung' Nr. 8 (vgl. 13.5.1975, 4.9.1975) heraus mit dem Leitartikel "Für Volksentscheid gegen den § 218!" aus der 'KVZ-Ortsbeilage' vom 5.6.1975.

Weitere Artikel sind:
- "Korrespondenz: Fahrpreiserhöhung bei der DB" zur Deutschen Bundesbahn;
- "Stundenausfall am G.A.W.";
- "DGB-Jugenddemonstration gegen Ausbildungsmisere am 14.6. in Hannover!" aus der 'KVZ-Ortsbeilage' vom 5.6.1975, wobei auch mit Hilfe der 'Roten Schülerpresse' von der Berufsschule aus Verden berichtet wird;
- "'Jungsozialisten' und Jugendzentrum" aus der 'KVZ-Ortsbeilage' vom 5.6.1975;
- "Mayaguez" zu Kambodscha.

Aufgerufen wird zur DGB-Demonstration gegen die Jugendarbeitslosigkeit am 14.6.1975 in Hannover und zur KBW-Wahlkampferöffnungsveranstaltung am 20.6.1975 in Bremen, eingeladen zum Teenachmittag jeden Mittwoch.
Q: Kommunistische Oberschülerzeitung Nr. 8, Verden 6.6.1975

04.09.1975:
Die GAW-Aufbauzelle der KBW-Sympathisantengruppe Verden gibt ihre 'Kommunistische Oberschülerzeitung' Nr. 9 (vgl. 6.6.1975, 26.9.1975) heraus mit dem Leitartikel "Der § 218 muss fallen! - Auf zur Demonstration am 21.9.75!".

Weitere Artikel sind:
- "'Kursausgleich' in Biologie";
- "Die Forderung nach Selbstverwaltung des Jugendzentrums steht den Interessen des bürgerlichen Staates direkt gegenüber!" aus der 'KVZ-Ortsbeilage' Nr. 20, wobei eingeladen wird zu den Treffen der ehemaligen Fraktion in der Initiative Jugendzentrum jeden Donnerstag im KBW-Büro;
- "Herr Mahrenholz am G.A.W." zum Lehrermangel;
- "Die 200-Meilen-Zone" zu Island; sowie
- "Polizeiangriff erfolgreich abgewehrt!" am 30.8.1975 vor der Kaufhalle, als die Polizei beim KVZ-Verkauf eine Stellwand beschlagnahmen wollte, was verhindert werden konnte. Dazu heißt es: "Am Samstag, den 6.9. müssen wir auf einen massiven Polizeiangriff gefasst sein, doch wir werden uns das recht auf freie Meinungsäußerung nicht nehmen lasen!".

Angekündigt wird ein Infostand des Komitees 'Weg mit dem § 218!' Verden in der Innenstadt.
Q: Kommunistische Oberschülerzeitung Nr. 9, Verden 4.9.1975

26.09.1975:
Die GAW-Aufbauzelle der KBW-Sympathisantengruppe Verden gibt ihre 'Kommunistische Oberschülerzeitung' Nr. 10 (vgl. 4.9.1975) heraus mit dem Leitartikel "Einheitsschule - Volkskontrolle!".

Weitere Artikel sind:
- "Zur Aussenpolitik der VR-China";
- "Wir brauchen eine starke SV, die die Interessen der Schüler wahrnimmt!";
- "Beim Kampf für ein Jugendzentrum den Gegner klar aufzeigen und kennzeichnen!" aus der 'KVZ-Ortsbeilage' Nr. 22 vom 18.9.1975; sowie
- "25 000 demonstrierten in Bonn" am 21.9.1975 gegen den § 218.
Q: Kommunistische Oberschülerzeitung Nr. 10, Verden 26.9.1975

Letzte Änderung: 17.02.2016