KBW: Kommunistische Volkszeitung Flugschrift
Die Kommunistische Partei Kampucheas hat das kampucheanische Volk zum Sieg über den US-Imperialismus geführt. Auch im Widerstandskrieg gegen die sowjetisch-vietnamesische Aggression wird sie das Volk zum Sieg führen (24. Sept. 1979)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 21.9.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier vorgestellte Broschüre des KBW wendet sich gegen den Einmarsch vietnamesischer und sowjetischer Truppen in Kampuchea, der als Überfall des Sozialimperialismus gewertet wurde, aber auch gegen die Anprangerung von völkermörderischen Massakern durch Pol Pot und die Roten Khmer, die vom KBW als Hetze gewertet wird.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

24.09.1979:
Der KBW gibt eine Flugschrift seiner 'Kommunistischen Volkszeitung' heraus mit dem Leitartikel "Die Kommunistische Partei Kampucheas hat das kampucheanische Volk zum Sieg über den US-Imperialismus geführt. Auch im Widerstandskrieg gegen die sowjetisch-vietnamesische Aggression wird sie das Volk zum Sieg führen", die uns in einer zweiten Auflage von nun insgesamt 15 000 Stück vorlag. Enthalten sind im Leitartikel die Abschnitte:
- "Der Blitzkrieg ist gescheitert";
- "Der Volkskrieg gegen die Aggression entfaltet sich";
- "Die Kräfte des Volkskrieges";
- "Die Marionettenregierung fühlt sich von den Volksmassen umzingelt";
- "Der Raubcharakter des vietnamesischen Aggressionskrieges";
- "Die Aggressoren und ihre Hinterleute kommen in Schwierigkeiten";
- "Ein vietnamesischer Kommunist gegen die Hanoier Machthaber" zu Hoang Hoan;
- "Wachsendes Elend der vietnamesischen Volksmassen unter der Knute der Hanoier Machthaber"; sowie
- "Der Widerstandskrieg wird über die Aggressoren siegen".

Ein zweiter Artikel, "Die Kommunistische Partei Kampucheas entfaltet in jeder Etappe des Kampfes eine wirksame Politik der Einheitsfront" gliedert sich in die Abschnitte:
- "Warum die Hetze bloß wirken kann";
- "Phasen und Etappen der kampucheanischen Revolution";
- "Vorbereitung des bewaffneten Kampfes und erste Zusammenstöße bis 1970";
- "Nach dem Putsch und der US-Invasion - neue Bündnismöglichkeiten";
- "Gründung und Programm der FUNK";
- "Das Programm der FUNK mußte weitergeführt werden";
- "Nach der Befreiung - Kurs auf den Sozialismus";
- "Weiterhin Politik der Einheitsfront";
- "Die Verfassung des Demokratischen Kampuchea";
- "Das Arbeiter-Bauern-Bündnis ist die Grundlage des Demokratischen Kampuchea";
- "Die sowjetisch-vietnamesische Aggression macht neue Bündnisse notwendig und möglich";
- "Die Kommunistische Partei Kampucheas behält ihre Linie bei"; sowie
- "Unsere Unterstützung ist nötig".

Enthalten ist auch der "Aufruf zu einer internationalen Solidaritätskonferenz mit dem Kampf des kampucheanischen Volkes für nationale Unabhängigkeit gegen die vietnamesische Aggression".
Quelle: Kommunistische Volkszeitung Flugschrift Die Kommunistische Partei Kampucheas hat das kampucheanische Volk zum Sieg über den US-Imperialismus geführt. Auch im Widerstandskrieg gegen die sowjetisch-vietnamesische Aggression wird sie das Volk zum Sieg führen, Frankfurt 24.9.1979

KBW_19790924_Kampuchea013

KBW_19790924_Kampuchea001

KBW_19790924_Kampuchea002

KBW_19790924_Kampuchea003

KBW_19790924_Kampuchea004

KBW_19790924_Kampuchea005

KBW_19790924_Kampuchea006

KBW_19790924_Kampuchea007

KBW_19790924_Kampuchea008

KBW_19790924_Kampuchea009

KBW_19790924_Kampuchea010

KBW_19790924_Kampuchea011

KBW_19790924_Kampuchea012


Letzte Änderung: 21.09.2016