Marxisten-Leninisten Deutschland (MLD)
– Linkliste –

Materialien zur Analyse von Opposition


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Aus Mitgliedern der Marxisten-Leninisten Aachen, der ML Bochum, der ML Duisburg, der "Florian-Gruppe" aus Düsseldorf sowie der Frankfurter Marxisten-Leninisten entstand am 20./21. März 1976 die Gruppe "Marxisten-Leninisten Deutschland" (MLD), die bis zum Oktober 1981 existierte. Ihr Zentralorgan war "Die Neue Welt", nach einer Titeländerung 1979 "Die Achtziger Jahre". Das theoretische Organ hieß "Der Maoist".

Das Datenbankprojekt "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO) enthält zurzeit die folgenden Beiträge zur Geschichte der MLD und ihrer Vorläufer:

Vorläufer

MLD

Letzte Änderung: 13.11.2016
[ Seitenanfang ]   [ nächste Zwischenübersicht ]   [ Hauptübersicht ]   [ Impressum ]