Sozialistischer Deutscher Studentenbund (SDS): 'Arbeitsblätter' (1964/65)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 30.4.2015

Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die 'Arbeitsblätter' des Sozialistischen Deutschen Studentenbunds (SDS) können hier bisher nur lückenhaft dokumentiert werden, wir bitten um Ergänzungen.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank „Materialien zur Analyse von Opposition“ (MAO)

Juni 1964:
Es erscheint die Nr. 2 der 'Arbeitsblätter' des SDS (vgl. Juli 1964) mit dem Text "Michael Vester: Bedingungen sozialistischer Praxis".

Dieser gliedert sich in die Abschnitte:
- "I. Was ist sozialistische Kritik?";
- "II. Das kapitalistische Grundproblem";
- "III. Die Entwicklungsphasen des Kapitalismus";
- "IV. Die veränderte Situation im Spätkapitalismus";
- "V. Reform und Revolution"; sowie
- "VI. Über die Einheit von Strategie und Taktik".

Zu den 'Arbeitsblättern' heißt es:"
die arbeitsblätter werden für die mitglieder des sds herausgegeben. in ihnen stellt der bundesvorstand des sds aufsätze, referate, protokolle, arbeitskreisergebnisse zur diskussion. sie sind nicht nur zur selbstverständigung gedacht. sie wollen zugleich als hinweise für unsere politische praxis verstanden sein. sie bleiben internes arbeitsmaterial, entstanden durch mitarbeit der gruppen und zu/fällige ereignisse."
Quelle: SDS: Arbeitsblätter Nr. 2, Frankfurt Juni 1964

Juli 1964:
Es erscheint die Nr. 3 der 'Arbeitsblätter' des SDS (vgl. Juni 1964, Aug. 1964) zum SDS-Bundesseminar zu Fragen der westdeutschen Integration vom 23. bis 25.11.1963.

Enthalten sind die Beiträge:
- "Referat Heinz Kuby: Politische und ökonomische Ziele der europäischen Integration"; sowie
- "Protokoll der Diskussion im Anschluß an Heinz Kubys Referat".
Q: SDS: Arbeitsblätter Nr. 3, Frankfurt Juli 1964

August 1964:
Es erscheint die Nr. 5 der 'Arbeitsblätter' des SDS (vgl. Juli 1964, Sept. 1964) zum SDS-Bundesseminar "SDS und Arbeiterbewegung" vom 27.7. bis 1.8.1964.

Enthalten sind die Beiträge:
- "Fritz Lamm: Die Rolle der Westeuropäischen Arbeiterbewegung im Hinblick auf Abrüstung und Entspannung";
- "Heinz Kuby: Die Rolle der europäischen Arbeiterbewegung im Hinblick auf die EWG";
- "Heinz Brakemeier: Zur heutigen Rolle politischer Friedensorganisationen und kleiner sozialistischer Gruppierungen in der Bundesrepublik";
- "Fritz Lamm: Zum Stand der Entwicklung der SPD zur 'Volkspartei'"; sowie
- "Fritz Vilmar: Zur politischen Entwicklung der Gewerkschaften in der Bundesrepublik".
Q: SDS: Arbeitsblätter Nr. 5, Frankfurt Aug. 1964

September 1964:
Es erscheint die Nr. 6 der 'Arbeitsblätter' des SDS (vgl. Aug. 1964, März 1965) zum Thema "DDR Kontakte von Gruppen und Landesverbänden des Sozialistischen Deutschen Studentenbundes (1963/64)" mit Berichten aus Karlsruhe, Hamburg, München, dem Landesverband Nordrhein-Westfalen, Göttingen und Münster.

Enthalten sind auch die "Materialien: DDR 3" mit dem "Urteil des Bundesgerichtshofes in Strafsachen vom 18.2.1964 'Zur Strafbarkeit eines Besuches sowjetzonaler, gegen die Bundesrepublik gerichteter politischer Veranstaltungen'".
Q: SDS: Arbeitsblätter Nr. 6, Frankfurt Sept. 1964

März 1965:
Es erscheint die Nr. 3 der 'Arbeitsblätter' des SDS (vgl. Sept. 1964, Juni 1965) mit dem "Protokoll der Tagung des Wissenschaftsreferats" mit dem Referat von Walmot Falkenberg und der Plenumsdiskussion.

Enthalten sind auch die Texte:
- "Ursula Schmiederer: Bericht zum Arbeitskreis Abrüstung"; sowie
- "Claus Offe: Die Zusammenarbeit in einem Autorenteam - Erfahrungen und Anregungen".
Q: SDS: Arbeitsblätter Nr. 7, Frankfurt März 1965

Juni 1965:
Es erscheint die Nr. 8 der 'Arbeitsblätter' des SDS (vgl. Juni 1964) mit "Materialien zur Abrüstung - Zwischenergebnisse einer Studie über Probleme der Abrüstung". Verantwortlich ist dieses mal Ursula Schmiederer (Marburg), "die im auftrag des bundesvorstandes des sds die studie: probleme der abrüstung betreut."

Enthalten sind neben einer "Vorbemerkung" von Ursula Schmiederer die "Gliederungen der Einzelteile". Hierbei handelt es sich um:
- "I. Militärische Probleme der Abrüstung";
- "II. Rüstung und Abrüstung in der kapitalistischen Wirtschaft";
- "III. Gesellschaftliche Probleme der Abrüstung";
- "Thesen zum Verhältnis gesellschaftlicher und militärischer Macht";
- "Objektive Daten zu den Thesen";
- "Ausgewählte Literaturhinweise";
- "IV. Politische Probleme der Abrüstung";
- "V. Friedensbewegung"; sowie
- "VI. Perspektiven einer Friedenspolitik".
Q: SDS: Arbeitsblätter Nr. 8, Frankfurt Juni 1965

Letzte Änderung: 28.08.2015

   Valid HTML 4.01 Transitional   Valid CSS

[ Zum Seitenanfang ]   [ nächste Zwischenübersicht ]   [ Hauptübersicht ]