Für den Aufbau einer trotzkistischen Fraktion im Spartacusbund - Entwurf einer Fraktionsplattform (23. Jan. 1975)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 21.2.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Hier wird das Gründungsdokument der Trotzkistischen Fraktion (TF) vorgestellt, die den Spartacusbund als eine der ersten unter zahlreichen weiteren Fraktionen verließ, um sich der International Spartacist Tendency (IST) bzw. dann der Trotzkistischen Liga Deutschlands (TLD) anzuschließen.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

23.01.1975:
Innerhalb des Spartacusbund verfasst Gotthold F. in Berlin die Schrift "Für den Aufbau einer trotzkistischen Fraktion im Spartacusbund". Enthalten ist ein "Entwurf einer Fraktionsplattform", der sich gliedert in die Abschnitte:
- "I. Der Spartacusbund - eine zentristische Organisation";
- - "1) Der Revisionismus der 'Brücken' zum Übergangsprogramm";
- - "2) Das harmonische Verständnis des Umgruppierungsprozesses";
- - "3) Das Versagen des Spartacusbundes vor den internationalen Aufgaben";
- - "4) Der Opportunismus in der Einschätzung von Sozialdemokratie und Stalinismus";
- - "5) 'Linke' Strömungen und 'linke' Wendungen im Spartacusbund. Die Deformation des demokratischen Zentralismus"; sowie
- "II Die Perspektiven der trotzkistischen Fraktion".
Quelle: Gotthold F.: Für den Aufbau einer trotzkistischen Fraktion im Spartacusbund, Berlin 23.1.1975

Spabu_IB_323

Spabu_IB_324

Spabu_IB_325

Spabu_IB_326

Spabu_IB_327

Spabu_IB_328

Spabu_IB_329

Spabu_IB_330

Spabu_IB_331

Spabu_IB_332

Spabu_IB_333

Spabu_IB_067

Spabu_IB_334

Spabu_IB_335

Spabu_IB_336

Spabu_IB_337


Letzte Änderung: 21.02.2017