Komitee gegen politische Entlassungen, Gewerkschaftsausschlüsse und Berufsverbote:
Protestbewegung im Ausland gegen die politische Unterdrückung in beiden deutschen Staaten. Das Beispiel Schweden (Sept. 1976)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 19.9.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

In der hier vorgestellten Broschüre der Vorfeldorganisationen der KPD wird deutlich, wie seitens der KPD und auch Jan Myrdals versucht wurde, in der Protestbewegung gegen die Repression und vor allem die Berufsverbote in der Bundesrepublik die gesamtdeutsche Frage aufzuwerfen, um anhand der Empörung über die Unterdrückung in der DDR die Einheitsfront gegen den 'sowjetischen Sozialimperialismus' zu stärken.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

September 1976:
Das Komitee gegen politische Entlassungen, Gewerkschaftsausschlüsse und Berufsverbote gibt, unterstützt von der Initiative für einen Bund Sozialistischer Lehrer und Erzieher (IfeBSLE) und der Vereinigung Sozialistischer Künstler (VSK) die Broschüre "Protestbewegung im Ausland gegen die politische Unterdrückung in beiden deutschen Staaten. Das Beispiel Schweden" in einer Auflage von 2 000 Stück heraus mit den Abschnitten:
- "Zum Geleit";
- "Wie Kampagne in Schweden begann";
- - "Ein erster Diskussionsbeitrag vom Jan Myrdal v. 26.1.76";
- - "Rechtfertigung eines westdeutschen Diplomaten";
- - "Jan Myrdal: Die schwedischen Massenmedien schwiegen";
- - Rolf Andersson: Rapport aus Berlin";
- "Die Reaktion der schwedischen Sozialdemokratie: 'Wir haben Vertrauen in unsere Bruderpartei SPD'";
- - "Vorbemerkung";
- - "Aus 'Arbetet': 'Beleidigend und dumm, was Myrdal über Brandt sagt'";
- - "Aus 'Arbetet': 'Kommunisten hinter Kampagne gegen Bonn!'";
- "Die große Protestveranstaltung im Volkshaus am 13.4.1976";
- - "Rede Jan Gehlins, Vorsitzender des Schriftstellerverbandes 'Das Embryo des Terrors'";
- - "Ingeborg Drewitz: 'Deutsche Ängste'";
- - "Gerd Heide: Unsere Hoffnungen richten sich auf die Völker Europas";
- - "Jan Myrdal: 'was die Gefahr für die deutsche Demokratie betrifft…'";
- - "Resolution der Volkshausveranstaltung";
- "Aus der Diskussion in Schweden";
- - "Was hat die Verteidigung demokratischer Rechte mit dem Kampf gegen die Kriegsgefahr zu tun?";
- - "Dazu Sture Källberg: 'Die Russen kommen! - Kommen die Russen?'";
- - "Antwort Myrdals: 'Einheitsfront gegen den 3. Weltkrieg'";
- - "Ein vereintes, unabhängiges Deutschland - eine Gefahr für die Völker Europas?";
- - "Dazu Anders Mellbourn: 'Deutsche Hexenjagd'";
- - "Antwort Myrdals: 'Zur deutschen Frage'";
- "Schwedische Resolutionen und Presseerklärungen zur politischen Unterdrückung";
- "Interview mit Ulrich Scherler" vom Urbankrankenhaus Berlin, aus 'Folket i Bild' Nr. 8/1976;
- "Anhang";
- - "Resolution des Dachverbandes Niederländischer Künstler";
- - "Daniel Vernet 'Es herrscht Ruhe in Deutschland'"; sowie
- "Nachwort: Protestbewegung im Ausland (mit Beispielen aus dem übrigen westeuropäischen Auslanbd".
Quelle: Komitee gegen politische Entlassungen, Gewerkschaftsausschlüsse und Berufsverbote: Protestbewegung im Ausland gegen die politische Unterdrückung in beiden deutschen Staaten. Das Beispiel Schweden, Köln Sept. 1976

KPD_DDR099

KPD_DDR100

KPD_DDR101

KPD_DDR102

KPD_DDR103

KPD_DDR104

KPD_DDR105

KPD_DDR106

KPD_DDR107

KPD_DDR108

KPD_DDR109

KPD_DDR110

KPD_DDR111

KPD_DDR112

KPD_DDR113

KPD_DDR114

KPD_DDR115

KPD_DDR116

KPD_DDR117

KPD_DDR118

KPD_DDR119

KPD_DDR120

KPD_DDR121

KPD_DDR122

KPD_DDR123

KPD_DDR124

KPD_DDR125

KPD_DDR126

KPD_DDR127

KPD_DDR128

KPD_DDR129

KPD_DDR130

KPD_DDR131

KPD_DDR132

KPD_DDR133

KPD_DDR134

KPD_DDR135

KPD_DDR136

KPD_DDR137

KPD_DDR138

KPD_DDR139

KPD_DDR140


Letzte Änderung: 21.11.2017