Kommunistische Volkszeitung - Ortsbeilage Ludwigshafen

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 16.10.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die Ortsbeilage Ludwigshafen der Kommunistischen Volkszeitung (KVZ), des Kommunistischen Bundes Westdeutschland (KBW) kann hier bisher leider nur mit einer Ausgabe vorgestellt werden. Wir bitten um Ergänzungen.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

22.05.1975:
Die KBW Ortsaufbaugruppe Ludwigshafen gibt eine Ortsbeilage zur Nr. 25 der 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ - vgl. 15.5.1975, 29.5.1975) heraus mit dem Leitartikel "Keine Einschränkung der Fahrgeldrückerstattung" für 60 000 Schüler in Rheinland-Pfalz.

Weitere Artikel sind:
- "BASF: Betriebsratswahl angefochten" zu den BRW, die der VAA anficht;
- "Vertreter, die nichts tun, tauen nichts!" zur Jugendvertrauensleutevollversammlung der BASF am 15.5.1975; sowie
- "Die Schüler haben den Kampf aufgenommen!" in dem aus Kaiserslautern berichtet wird.

Eingeladen wird zur Gründung einer Initiative gegen den § 218 am 27.5.1975 sowie zu den KVZ-Lesekreisen für die BASF, für das Krankenhaus und im Stadtteil in der Luitpoldstr. 34.
Quelle: Kommunistische Volkszeitung, Ortsbeilage Ludwigshafen Nr. 22, Ludwigshafen 22.5.1975

Ludwigshafen_KBW001

Ludwigshafen_KBW002


Letzte Änderung: 16.10.2016