Kommunistische Volkszeitung - Beilage zu den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 16.10.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die Beilage zu den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz der Kommunistischen Volkszeitung (KVZ), des Kommunistischen Bundes Westdeutschland (KBW) kann hier mit beiden erschienenen Ausgaben vorgestellt werden.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

27.02.1975:
Der KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ - vgl. 20.2.1975, 6.3.1975) Nr. 8 eine Beilage "Landtagswahlkampf in Rheinland-Pfalz" (vgl. 6.3.1975) zu den LTW heraus mit dem Leitartikel "Die Lage der Arbeiter in Rheinland-Pfalz" mit einem Abschnitt zu und einem Bild von Salamander Speyer.

Weitere Artikel sind:
- "Mehr schaffen für weniger Lohn. Das bieten die bürgerlichen Parteien den Arbeitern als einzig möglichen Weg aus der Krise an";
- ein Bericht von BASF Ludwigshafen;
- "Hinterhältiges Manöver" zu Romika (GLeder-Bereich) in Trier, Bitburg, Gusterath und Reinsfeld;
- "Eine Million unfallfreie Stunden" bei Procter & Gamble, Worms;
- "'Das halten wir nicht länger durch!'" zur Arbeitshetze beim Kaufhof in Trier, der BASF Ludwigshafen und dem Kaufhaus Moritz & Senger Trier;
- "Sicherer Arbeitsplatz - ein Traum" zu ICI Kaiserslautern;
- "Zwangsurlaub für die einen - Überstunden für die anderen" zum Rasselstein Feinblechwerk Neuwied;
- "Schichtler wehren sich" aus dem 'Chemiearbeiter' bei BASF Ludwigshafen;
- "Hier profitiert - im Ausland investiert" zu Pfaff Kaiserslautern;
- "'Recht auf Arbeit' Das kann es im Kapitalismus nicht geben"; sowie
- "Der Kampf der Speyerer Salamander-Arbeiter für die Erhaltung ihrer Arbeitsplätze".

Adressen werden angegeben von den Ortsaufbaugruppen Koblenz, Ludwigshafen und Speyer, den Sympathisantengruppen Frankenthal, Mainz, Trier und Worms sowie von der Kommunistischen Gruppe Kaiserslautern.
Quelle: Kommunistische Volkszeitung Beilage Landtagswahlkampf in Rheinland-Pfalz Nr. 8, Mannheim 1975

06.03.1975:
Der KBW gibt zur 'Kommunistischen Volkszeitung' (KVZ - vgl. 20.2.1975, 6.3.1975) Nr. 9 eine Beilage "Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz" (vgl. 27.2.1975) zu den LTW heraus mit dem Leitartikel "Innere Sicherheit - für wen?".

Weitere Artikel sind:
- "Schulpolitik in Rheinland-Pfalz" mit einem Bild von einer Demonstration in Mainz;
- "Die Lage an den Grund- und Hauptschulen: Raum- und Lehrermangel, Stundenausfall, Chaos" mit Berichten aus Speyer und Worms;
- "Die Lage der Arbeiterjugend" u.a. zur Demonstration in Mainz am 1.2.1975;
- "Resolution!" des IGM-VLK VFW Speyer zur Schulpolitik; sowie
- "Die Lage der rheinland-pfälzischen Bauern ist elend".

Adressen werden angegeben von den Ortsaufbaugruppen Koblenz, Ludwigshafen und Speyer, den Sympathisantengruppen Frankenthal, Mainz, Trier und Worms sowie von der Kommunistischen Gruppe Kaiserslautern.
Q: Kommunistische Volkszeitung Beilage Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz, Mannheim 6.3.1975

Letzte Änderung: 16.10.2016