'Infop - Info des Fachverbandes Pharmazie', Nr. 2 / 1972

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 16.2.2017


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die hier vorgestellte Ausgabe des 'Infop' des Zusammenschlusses der Fachschaften der Studenten der Pharmazie lag uns als Einzelstück vor. Wir bitten um Ergänzungen.

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

November 1972:
Der Fachverband Pharmazie (FVP) gibt vermutlich im November sein 'Infop - Info des Fachverbandes Pharmazie' Nr. 2 in einer Auflage von 5 000 Stück heraus mit dem Leitartikel "Warum das Infop?", der auf die schlechten Beziehungen des FVP mit der ABDA und der 'Pharmazeutischen Zeitung' (PZ) eingeht.

Weitere Artikel sind:
- "Bericht Fachverbandstagung in Marburg Mai 72";
- "Offener Brief an die ABDA";
- "Aufruf zum Kongress Medizin und gesellschaftlicher Fortschritt" im Jan. 1973;
- "Soziologie des Apothekerberufs"
- - "Seminar des Fachverbandes zur Berufsperspektive";
- - "Zur Rollenanalyse des Apothekerberufs";
- - "Ergebnisse des FVP-Seminars";
- "Apothekertag in Düsseldorf" vom 13. bis 15.10.1972;
- "Ausbildung, Wissenschaft & Verwertung"; sowie
- "Beruf ohne Perspektive?".
Quelle: Infop - Info des Fachverbandes Pharmazie Nr. 2, Marburg 1972

Berlin_Pharm069

Berlin_Pharm070

Berlin_Pharm071

Berlin_Pharm072

Berlin_Pharm073

Berlin_Pharm074

Berlin_Pharm075

Berlin_Pharm076

Berlin_Pharm077

Berlin_Pharm078

Berlin_Pharm079

Berlin_Pharm080

Berlin_Pharm116

Berlin_Pharm081

Berlin_Pharm082

Berlin_Pharm083


Letzte Änderung: 16.02.2017