Roter Morgen, 8. Jg., 10. August 1974, Nr. 32

10.08.1974:
Die KPD/ML gibt ihren 'Roten Morgen' (RM) Nr. 32 (vgl. 3.8.1974, 17.8.1974) heraus.

Der Artikel "Hände weg vom Roten Morgen!" berichtet über die bundesweite Beschlagnahmung der letzten Ausgabe wegen des Offenen Briefs von Gernot Schubert. Ein Artikel schildert die "Anklage gegen die Genossen Ernst Aust und Gernot Schubert".

Aus Baden-Württemberg wird eine Veranstaltung in Karlsruhe (vgl. 12.8.1974) angekündigt.

Aus Bayern wird berichtet von MAN-Druck München über den Betriebsrat H. Heiner, die Druck-Berufsschule, Bruckmann und BMW. Bei BMW München wurde der 'Rote Anlasser' beschlagnahmt.

Aus Dortmund wird eine Veranstaltung der Betriebszelle Hoesch angekündigt (vgl. 17.8.1974).
Q: Roter Morgen Nr. 32, Dortmund 10.8.1974


Roter Morgen, 8. Jg., 10. August 1974, Nr. 32, Seite 1

Roter Morgen, 8. Jg., 10. August 1974, Nr. 32, Seite 2

Roter Morgen, 8. Jg., 10. August 1974, Nr. 32, Seite 3

Roter Morgen, 8. Jg., 10. August 1974, Nr. 32, Seite 4

Roter Morgen, 8. Jg., 10. August 1974, Nr. 32, Seite 5

Roter Morgen, 8. Jg., 10. August 1974, Nr. 32, Seite 6

Roter Morgen, 8. Jg., 10. August 1974, Nr. 32, Seite 7

Roter Morgen, 8. Jg., 10. August 1974, Nr. 32, Seite 8