'Spanien aktuell'
Informationen über die Kämpfe der spanischen Arbeiterklasse (1976/1977)

Materialien zur Analyse von Opposition

Von Jürgen Schröder, Berlin, 12.7.2016


Die Datenbank MAO ist ein
vollständig selbstfinanziertes Projekt.
Unterstützen Sie uns durch:

Die 'Spanien aktuell' kann hier vermutlich vollständig dokumentiert werden. Herausgegeben wurde diese Zeitschrift für die Solidarität mit der spanischen Arbeiterklasse offenbar durch die GIM, aus deren Zeitung wiederholt Artikel übernommen werden ebenso wie aus den Zeitungen der ihr befreundeten Gruppen in Frankreich und Spanien.

Liste der als Scans vorhandenen Zeitungen

Auszug aus der Datenbank "Materialien zur Analyse von Opposition" (MAO)

27.05.1976:
Es erscheint die Nr. 1 (vgl. 12.6.1973) von 'Spanien aktuell' - Informationen über die Kämpfe der spanischen Arbeiterklasse zum Preis von 1 DM mit dem Leitartikel "Die spanische Arbeiterklasse braucht unsere Solidarität".

Weitere Artikel sind:
- "Michelin. Die Kampfsituation Mitte Mai";
- "Ab 6. Mai: Lasarte allein kämpft weiter";
- "Internationale Solidarität mit Michelin / Spanien";
- ""Michelin / Aranda del Duero ausgehungert";
- "Telefonicas";
- "Telefonicas Madrid. Umstrittener Waffenstillstand";
- "Am Beispiel Olivetti von Nicolas Sartorius (aus Triunfo v. 1.5.1976)";
- "CNS und Arbeiterkommissionen";
- "Dokument: Siemens-Arbeiter gegen Kurzarbeit";
- "Interview mit einem Arbeiter. Der Streik beim 'Faro de Vigo'";
- "Der 1. Mai in Vitoria";
- "Brief aus dem Gefängnis. An die Arbeiterklasse und die arbeitende Bevölkerung von Vitoria";
- "'Ein Riesenschritt zur Klassenkollaboration'" zum Euroforum in Barcelona;
- "Vor einem neuen Tarifvertrag in der Metallbranche von Madrid";
- "Chronologie"; sowie
- "Konstituierender Gewerkschaftskongress aller Strömungen abgelehnt. UGT-Kongress in Madrid".

Geworben wird für die Broschüre des ISP-Verlags: "Der Streik der Bauarbeiter in Barcelona, März 1976. Eine Dokumentation der Arbeiterkommissionen".
Quelle: Spanien aktuell Nr. 1, Frankfurt 27.5.1976

12.06.1976:
Es erscheint die Nr. 2 (vgl. 27.5.1976, 21.7.1976) von 'Spanien aktuell' - Informationen über die Kämpfe der spanischen Arbeiterklasse zum Preis von 1 DM mit dem Leitartikel "Solidarität mit Motor Iberica".

Weitere Artikel sind:
- "A todos los trabajadores del Metall. A toda la clase obrera";
- "Chronologie";
- "Interview";
- "Vollversammlung bei Motor Iberica am 28. Mai";
- "Frauen und Kinder besetzen eine Kirche"; sowie
- "Erklärung der Christen von St. Andreu über die Einschliessung der Frauen und Kinder der Arbeiter von Motor Iberica in ihrer Kirche".

Geworben wird für die Broschüre des ISP-Verlags: "Der Streik der Bauarbeiter in Barcelona, März 1976. Eine Dokumentation der Arbeiterkommissionen".
Q: Spanien aktuell Nr. 2, Frankfurt 12.6.1976

21.07.1976:
Es erscheint die Nr. 3 (vgl. 12.6.1976, 30.9.1976) von 'Spanien aktuell' - Informationen über die Kämpfe der spanischen Arbeiterklasse zum Preis von 1 DM mit dem Leitartikel "Amnestie Freiheit Auflösung der Repressionsorgane".

Weitere Artikel sind:
- "Kraftprobe bei Motor Iberica" aus der 'Was tun' der GIM;
- "Delegation von Motor Iberica in der BRD" aus der 'Was tun' der GIM;
- "Motor Iberica Chronologie";
- "Viva Comisiones Obrera!";
- "Andalusische Bauarbeiter im Streik";
- "Krankenhausangestellte im Kampf";
- "Textilarbeiterinnen im Streik" aus 'Rouge';
- "Beinahe ein zweites Vitoria";
- "Arbeiter wählen ihr eigenes Komitee" aus 'Combate' der LCR-ETA VI;
- "Chronik der Stadtteilbewegungen";
- "Kampf gegen Umweltzerstörung";
- "Die Stimme der Straße";
- "Die Bürger von Mataro machen eine Zeitung selbst!";
- "Barcelona: Kindergarten besetzt"; sowie
- "Chronik der Arbeiterkämpfe".
Q: Spanien aktuell Nr. 3, Frankfurt 21.7.1976

30.09.1976:
Vermutlich am 30. September erscheint die Nr. 4 (vgl. 21.7.1976, 21.10.1976) von 'Spanien aktuell' - Informationen über die Kämpfe der spanischen Arbeiterklasse zum Preis von 1, 50 DM mit dem Leitartikel "Der heiße Herbst hat begonnen!".

Weitere Artikel sind:
- "Motor Iberica: Bilanz eines beispielhaften Kampfes";
- "Dieser beispielhafte Kampf hätte anders ausgehen können… Motor Iberica in der Sackgasse";
- "Die Situation Anfang Juli. Motor Iberica im 3. Streikmonat";
- "Erklärung der Junta Sindical von Motor Iberica";
- "Motor Iberica vor dem Arbeitsgericht";
- "Nationale Vollversammlung der Arbeiterkommissionen in Barcelona am 11. Juli 1976";
- "Die Minderheitstendenz…" zu PT und LCR/ETA VI;
- "Fusion der Arbeiterkommissionen von Euskadi (Baskenland)";
- "Gewerkschaftliche Zusammenarbeit von CCOO- UGT - USO";
- "PTE/ORT: Gewerkschaften sofort! Erfahrungen beim Aufbau der Gewerkschaft";
- "Wende bei den Arbeiterkommissionen?";
- "VERS Madrid: der längste Streik";
- "Bauarbeiterstreiks zum Auftakt" aus 'Rouge';
- "Bilbao. Solidarität mit den Beschäftigten im Handel";
- "Die Meuterei von Carabanchel";
- "Die Bewegung in den Stadtteilen"; sowie
- "Manifest der Arbeiterklasse von Vizcaya".
Q: Spanien aktuell Nr. 4, Frankfurt "30.10.1976"

21.10.1976:
Es erscheint die Nr. 5 (vgl. 30.9.1976, 1.11.1976) von 'Spanien aktuell' - Informationen über die Kämpfe der spanischen Arbeiterklasse zum Preis von 1 DM mit dem Leitartikel "'Heißer Herbst'. Erste Phase beendet?".

Weitere Artikel sind:
- "Metallstreik in der vierten Woche. Barrikaden in Sabadell";
- "Organisierung und Organisationen des Streiks";
- "3 Generalstreiks in 4 Tagen. 27. September - Euskadi …und Teneriffa 1. Oktober Madrid";
- "Briefträger an der Spitze des Kampfes. Poststreik";
- "So begann der Bauarbeiterstreik";
- "Vereinigung in Barcelona …vor der Zerreißprobe …im Bajo Llobregat";
- "Motor Iberica: Der Kampf geht weiter!";
- "'Alle oder Keiner'. Streikfilm, Spanien 1976. Interview mit dem Kollektiv Klassenfilm";
- "Chronologie";
- "Arbeiterkommissionen und Frauen"; sowie
- "Ehebruch".

Angekündigt werden die Veranstaltungen mit der Politsängerin Mari Cruz und dem Film "Alle oder keiner" zum Streik in Barcelona 1976.
Q: Spanien aktuell Nr. 5, Frankfurt 21.10.1976

01.11.1976:
Es erscheint die Nr. 6 (vgl. 21.10.1976), 25.11.1976 von 'Spanien aktuell' - Informationen über die Kämpfe der spanischen Arbeiterklasse zum Preis von 1 DM mit dem Leitartikel "Schulkämpfe".

Weitere Artikel sind:
- "Aufruf zum Generalstreik am 12. November";
- "Die Linke und die Arbeiterkommissionen";
- "Arbeiterkommissionen wandeln sich in Gewerkschaften um";
- "Versammlung der USO";
- "Eine große Errungenschaft der Arbeiterklasse: Der Streikrat von Vizcaya";
- "Frauenbewegung auf den Balearen";
- "Ende des Metallerstreiks in Sabadell" aus 'Was tun';
- "Entlassungen bei AEG Terrassa" aus 'Was tun';
- "Streik der Universitätsangestellten";
- "Die Behinderten kämpfen";
- "Chronologie Allgemeines";
- "Chronologie Arbeiterkämpfe"; sowie
- "Chronologie Stadtteilkämpfe".

An den Veranstaltungen mit der Politsängerin Mari Cruz und dem Film "Alle oder keiner" zum Streik in Barcelona 1976 hätten insgesamt rund 1 200 Menschen teilgenommen.
Q: Spanien aktuell Nr. 6, Frankfurt 1.11.1976

25.11.1976:
Es erscheint die Nr. 7 (vgl. 1.11.1976, 10.12.1976) von 'Spanien aktuell' - Informationen über die Kämpfe der spanischen Arbeiterklasse zum Preis von 1 DM mit dem Leitartikel "Selbstverteidigung gegen Faschisten".

Weitere Artikel sind:
- "Motor Iberica sa";
- "Der Generalstreik vom 12. Nov.";
- "Roca Radiadores. Aufbau der Gewerkschaft";
- "Dokument: Grundlagenprojekt für den Aufbau einer Gewerkschaftssektion der Arbeiter der Gesellschaft 'Roca Radiatores'";
- Generalstreik der Bauarbeiter in Vizcaya …in Zaragoza";
- "Varta vergiftet Arbeiter";
- "Multis in Spanien";
- "Chronologie Allgemeines";
- "Chronologie Arbeiterkämpfe"; sowie
- "'Wir sind alle Ehebrecherinnen'".
Q: Spanien aktuell Nr. 7, Frankfurt 25.11.1976

10.12.1976:
Es erscheint die Nr. 8 (vgl. 25.11.1976, 13.11.1977) von 'Spanien aktuell' - Informationen über die Kämpfe der spanischen Arbeiterklasse zum Preis von 1 DM mit dem Leitartikel "Bauarbeiterstreik von Biskaya Sieg!".

Weitere Artikel sind:
- "LCR-ETA Genossen verhaftet und wieder freigekämpft";
- "Dokument DGS Rundschreiben";
- "Generalstreik am 12. November";
- "Warum der Busfahrerstreik verlorenging";
- "An die Soldaten von Madrid" von den Soldaten- und Matrosenkomitees Madrid;
- "An die Angestellten der EMT" vom Madrider Koordinationsausschuß der Soldaten- und Matrosenkomitees;
- "Chronologie Allgemeines";
- "Chronologie Arbeiterkämpfe";
- "CCOO - die 'Einheitsströmung'"; sowie
- "Salamanca - Stadtviertel umzingelt".
Q: Spanien aktuell Nr. 8, Frankfurt 10.12.1976

13.01.1977:
Es erscheint die Nr. 9 (vgl. 10.12.1976, 17.2.1977) von 'Spanien aktuell' - Informationen über die Kämpfe der spanischen Arbeiterklasse zum Preis von 1,50 DM zum Thema "Frauenbewegung" mit folgendem Inhalt:
- "EINLEITUNG":";
- - "1. Beitrag der Frauenorganisation A.N.C.H.E. auf der Frauentagung vom Mai 1976 in Barcelona";
- - "2. Die erste Frauentagung im Dezember 1975";
- "DIE 'JORNADAS DE LA DONA' MAI 76 BARCELONA";
- - "3. Die verschiedenen Strömungen";
- - "4. Frau und Familie";
- - "5. Frau und Arbeit";
- - "6. Frau auf dem Land";
- - "7. Frau und Erziehung";
- - "8. Frau und Sexualität";
- - "9. Frau und Gesetz";
- - "10. Schlußfolgerungen";
- "FRAU UND GEFÄNGNIS"
- - "11. Politische Gefangene";
- - "12. Ein Fall unter Hunderten";
- - "13. Solidarität mit Eva Forest";
- "FRAUENKÄMPFE HEUTE";
- - "14. Textilfabrik Induyco / Madrid";
- - "15. Fiesta / Alcala";
- - "16. Generalstreik in Sabadell und die Frauen";
- - "17. Bewegung gegen Ehebruchgesetze";
- - "18. Besetzung von Kindergärten"; sowie
- - "19. Frauengruppen in Nachbarvereinigungen".
Q: Spanien aktuell Nr. 9, Frankfurt 13.1.1977

17.02.1977:
Es erscheint die Nr. 10 (vgl. 13.1.1977, 10.3.1977) von 'Spanien aktuell' - Informationen über die Kämpfe der spanischen Arbeiterklasse zum Preis von 1 DM mit dem Leitartikel "Bilanz 1976: Arbeiterkämpfe Wirtschaft".

Weitere Artikel sind:
- "Die Streiks 1976 in Zahlen";
- "Die wichtigsten Kämpfe";
- "Die Linie der KP";
- "Alternativen der Arbeiterkämpfe";
- "Die Attentate von Madrid"; sowie
- "Wirtschaft: Bilanz - Perspektiven".
Q: Spanien aktuell Nr. 10, Frankfurt 17.2.1977

10.03.1977:
Es erscheint die Nr. 11 (vgl. 17.2.1977, Apr. 1977) von 'Spanien aktuell' - Informationen über die Kämpfe der spanischen Arbeiterklasse zum Preis von 1 DM mit der Schlagzeile "Roca, Tarabusi: lange, isolierte Streiks".

Enthalten sind die Artikel:
- "Zur Situation der Klassenkämpfe in Katalonien";
- "Brief eines Kollegen von Motor Iberica";
- "Roca der härteste Streik Kataloniens";
- "Tarabusi: der längste Streik in Euskadi";
- "Bauarbeiter Valencia so organisiert man den Kampf";
- "Frauenkämpfe";
- "Chronologie Allgemeines";
- "Chronologie Arbeiterkämpfe"; sowie
- "Galizien: Bauernkrieg".
Q: Spanien aktuell Nr. 11, Frankfurt 10.3.1977

April 1977:
Es erscheint die Nr. 12 (vgl. 10.3.1977, Mai 1977) von 'Spanien aktuell' - Informationen über die Kämpfe der spanischen Arbeiterklasse zum Preis von 1,50 DM zum Thema "Die neue Bauernbewegung" mit folgendem Inhalt:
- "I. STRUKTUR UND GESCHICHTE";
- - "1. Die Hauptprobleme der spanischen Landwirtschaft";
- - "2. Die Agrarpolitik Francos";
- - "3. Die berufsständische Organisation unter Franco";
- - "4. Geschichte der Bauernbewegung bis 1939";
- "II. DIE NEUEN BAUERNORGANISATIONEN";
- - "1. Bauernbewegung nicht mehr aufzuhalten";
- - "2. Andalusien";
- - "3. Aragon";
- - "4. Kastilien";
- - "5. Katalonien";
- - "6. Extremadura";
- - "7. Galizien";
- - "8. Valencia";
- - "9. Baskenland";
- "III. DER TRAKTORENKRIEG 1977";
- - "1. So fing es an";
- - "2. Interview mit der nationalen Führung"; sowie
- - "3. Chronologie des Traktorenkriegs".
Q: Spanien aktuell Nr. 12, Frankfurt Apr. 1977

Mai 1977:
Es erscheint die Nr. 13 (vgl. Apr. 1977) von 'Spanien aktuell' - Informationen über die Kämpfe der spanischen Arbeiterklasse zum Preis von 1 DM zum Thema "Frauenbewegung Katalonien 1977" mit den Artikeln:
- "Die Frauenorganisationen in Barcelona";
- "Frauenbewegung in den Stadtvierteln";
- "Frauen im Betrieb" aus 'Was tun'; sowie
- "Frauenkongresse März 1977.
Q: Spanien aktuell Nr. 13, Frankfurt Mai 1977

Letzte Änderung: 12.07.2016